Mittwoch, 24.07.2019
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 02.05.2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sportgespräch 

(Wdh.)

02:30 Hintergrund 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

03:30 Hintergrund 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

06:50 Interview 

Merkels Afrika-Politik: Interview mit Uschi Eid, Präsidentin Deutsche Afrika-Stiftung

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Venezuela: Interview Jürgen Hardt, außenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Todestag von Leonardo da Vinci: Ein Universalgenie? Interview mit Matthias Eckoldt, Autor von "Leonardos Erbe"

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 500 Jahren: Der Universalgelehrte Leonardo Da Vinci gestorben

09:10 Uhr

Europa heute

Italien: Steve Bannons Pläne verkomplizieren sich

Kein Rechtspopulismus in Portugal: Ein Dorf sehnt sich nach Migranten 3/4

Lokalwahlen in England und Nordirland - Brexit-Stimmungsbarometer

Am Mikrofon: Katrin Michaelsen

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Zwischen Liturgie und Lobby
Wie die Kirchen bei der EU ihre Interessen vertreten

Revolution trifft Religion
Wie Frauen sich im Sudan gegen patriarchale Strukturen und „religiöse Besessenheit“ zur Wehr setzen

Artenschutz am Kloster
Wie als heilig geltende Kirchenwälder in Äthiopien zur Artenvielfalt beitragen

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Behinderung und Job: Vielfalt als Teil der Lösung
Am Mikrofon: Susanne Kuhlmann
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Betriebe, die Menschen mit Handicap beschäftigen, erhalten seit 2018 finanzielle Unterstützung. Die Bedingung: Diese Personen müssen schon eine Ausbildung in einer Werkstatt für Behinderte durchlaufen haben. Der Wechsel von dort in den allgemeinen Arbeitsmarkt gelingt bislang nur wenigen. Vor nunmehr zehn Jahren hat sich Deutschland allerdings verpflichtet, die Teilhabe behinderter Menschen in allen Bereichen des Lebens umzusetzen.
Arbeitsagentur, Tageszeitung, Internetportal, persönliches Nachfragen: Welches ist der beste Weg einen Job zu finden? Welche Ausbildungsmöglichkeiten bieten Behindertenwerkstätten, welche gibt es auf dem ersten Arbeitsmarkt? Haben junge Betroffene, die gemeinsam mit Nichtbehinderten zur Schule gegangen sind, insgesamt größere Chancen? Welche Stellen und Institutionen liefern kompetente Beratung bei der Suche nach Praktikum, Lehrstelle, Studium, Job? Wie lassen sich Unternehmen und Personalleiter von mehr Vielfalt und Inklusion überzeugen? Wo erhalten Betriebe Unterstützung, die sich inklusiv aufstellen wollen? Antworten geben Expertinnen und Experten im ,Marktplatz’, moderiert von Susanne Kuhlmann. Hörerfragen sind wie immer willkommen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Google ermöglicht automatisches Löschen von Web- und Ortsdaten

Mosambik: Täter, aber vor allem Opfer der Klimaerwärmung
Interview mit Samuel Mondlane, Umweltorganisation Justiça Ambiental

Greenpeace und ClientEarth  stellen Kohleausstiegsgesetz vor

IGeL- Nutzen der Individuellen Gesundheitsleistungen oft zweifelhaft

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Individuelle Gesundheitsleistungen - Nutzen oft zweifelhaft

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Neue Anti-Regierungsproteste in Venezuela

Solidarität mit Maduro? Interview mit Andrej Hunko, Die Linke

SPD: Kühnert will Konzerne kollektivieren

Theresa May entlässt britischen Verteidigungsminister

Proteste der Gelbwesten in Franreich - die Perspektive der Frauen

Leichtathletik: Debatte über den Fall Caster Semenya

Streit um Grundsteuer

Verfassungsgericht: Stiefkindadoption auch für unverheiratete Paare

Robert-Koch-Institut: Masernschutz bei Jugendlichen unzureichend

Angela Merkel in Burkina Faso

500. Todestag Leonardo da Vinci

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Irans Präsident Ruhani zu Öl-Exporten

Unbeirrt - US-Notenbank lässt sich von Trump nicht unter Druck setzen

Börsenbericht aus Frankfurt: Wie unabhängig sind Notenbanken? Im Börsengespräch Jörg Krämer, Commerzbank

Start ins Jahr - Wie stark ist VW?

Öl-Embargo - USA wollen Iran den Hahn zudrehen

Wirtschaftsnachrichten

Wirtschaftspresseschau

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Europawahl: Armutsmigranten aus der EU in Berlin

Tourismus in Thüringen: ausländische Auszubildende gefragt

Wandern mit dem Dlf: Denkfabrik Klimawandel unterwegs

Am Mikrofon: Ute Meyer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Exportschlager aus Schleswig-Holstein                  
Fachhochschulen ringen 50 Jahre nach ihren Anfängen um ihr Profil

Aufwertung der Fachhochschulen
Promotionsrecht - nach Hessen auch in NRW?
Interview mit Karim Khakzar, Präsident der Hochschule Fulda, Prof. für Elektrotechnik

Trauriger Rekord
Jeder zweite Hochschulabsolvent verlässt Sachsen-Anhalt

Am Mikrofon: Sandra Pfister

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Spielplatz Europa

Alltag in Echtzeit -
Das TV-Doku-Projekt „24h Europe - We are the Future“

Grünen-Politikerin und EU-Parlamentarierin Terry
Reintke im Corsogespräch mit Anne Höhn über die
Erwartungen der Generation Y vor der EU-Wahl

Zwischen Idealismus und Geldmacherei -
Der Sinn von Pro-EU-Statements in der
Modebranche

Am Mikrofon: Sören Brinkmann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Digital erfolgreich: "The Guardian" schreibt nach Jahren schwarze Zahlen
Kollegengespräch mit Brigitte Baetz, Medienjournalistin

Renommee gegen Geld: Chancen und Risiken von Medienpartnerschaften                                                                                      

Radio Free Europe in Kasachstan: Verdacht auf politische Unterwanderung                                                                           

Im Volkswagen in die Sahelzone: Glosse zur Klimapanik in den Medien
Glosse von Arno Orzessek

Vorschau auf @mediasres im Dialog

Die Schlagzeile von morgen: Saarbrücker Zeitung, Sulzbach

Am Mikrofon: Sebastian Wellendorf

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Peter Høeg: „Durch Deine Augen“
Aus dem Dänischen von Peter Urban-Halle
(Carl Hanser Verlag, München)
Ein Beitrag von Änne Seidel

Uffa Jensen: „Wie die Couch nach Kalkutta kam. Eine Globalgeschichte der frühen Psychoanalyse“
(Suhrkamp Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Alexander Fischer

Am Mikrofon: Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Knochenfund in Tibet
Denisova-Menschen lebten auch im Hochgebirge

Keimbahnmanipulation
Was tun gegen eine erneute Crispr-Krise?

Nebenwirkung Erdbeben
Besseres Risikomanagement für Geothermiebohrungen

"Crowd Oil"
Die Demokratisierung der Ölproduktion?

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 02. Mai 2019
Der da-Vinci-Schein auf dem Mond

Am Mikrofon: Arndt Reuning

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Gerangel um die Grundsteuer: Kommt die Reform voran?

Betriebsräte meist Fehlanzeige: Biosupermärkte als Arbeitgeber

Gefakte Anzeigen: Datenhändler missbrauchen Jobbörse der Arbeitsagentur

Wirtschaftsnachrichten

US-Flüssiggas: EU steigert Importe deutlich

Jahresauftakt: VW-Milliarden-Gewinn schrumpft leicht

VW zahlt eingefrorene Boni an Vorstände aus

Börse

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Baustellenbesuch aus Deutschland - Wie der Wiederaufbau von Notre-Dame gelingen kann
Dombaumeisterin a.D., Barbara Schock-Werner, Koordinatorin der deutschen Aufbauhilfen, im Gespräch

Starpower - Der Film "Im Netz der Versuchung" mit Matthew McConaughey und Anne Hathaway kommt in die Kinos

Kündigungswelle - Die US-Gewerkschaft der Drehbuchautoren geht auf die Barrikaden

Am Mikrofon: Maja Ellmenreich

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Diskussion um Kühnert-Thesen

Widersprüche um Grundsteuer

Kirchen stehen vor schwerem Mitgliedereinbruch

Florida erlaubt Lehrern, im Unterricht Waffen zu tragen

Österreichs Rechtspopulisten vs. Öffentlich-Rechtliche

Menschenrechtler: Chinas Führung überwacht Millionen Menschen mit Polizei-App

Robert-Koch-Institut: Masernschutz bei Jugendlichen unzureichend

Datenmissbrauch bei der Jobbörse

BVerfG-Urteil zu Stiefkind-Adaption

Am Mikrofon: Dirk Müller

18:40 Uhr

Hintergrund

Ohne Rücksicht auf Mensch und Natur - Raubbau im Amazonasgebiet

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Kühnerts Plädoyer für Sozialismus und Kollektive

Kirchen verlieren bis 2060 die Hälfte ihrer Mitglieder

Machtkampf in Venezuela: Guaido ruft zum Generalstreik auf

19:15 Uhr

Dlf-Magazin

Seniorenort Kirkel im Saarland: So viel Hilfe wie nötig und Freiheit wie möglich
Nebelschütz in Sachsen: Ökologisch, nachhaltig und vom Himmel geküsst
Eine neue Generation Frauen: Die stellvertretende JU-Vorsitzende Heike Wermer
Wer darf kommen, wer darf bleiben? Humanitäre Visa für Jesidinnen
Teilhabe für alle? NRW-Gymnasien müssen Inklusionsschüler nicht mehr aufnehmen

Am Mikrofon: Monika Dittrich

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

„Schein oder Sein - der Bürger auf der Bühne des 19. Jahrhunderts“
Eine Ausstellung in Baden-Baden über Theatergeschichte und gesellschaftliche Selbstinszenierung

„Umkämpftes Asyl“
Vom Nachkriegsdeutschland bis in die Gegenwart
(Neuerscheinung des Migrationsforschers Patrice Poutrus)

Reichtum in Deutschland
Hamburger Beiträge zur Sozial- und Zeitgeschichte

Wie Wirtschaftskriege die politische Stabilität beeinflussen
Historischer Blick auf ein politisches Topthema

Informationsflut senkt Aufmerksamkeitsspanne in der Gesellschaft
Studie zur sozialen Beschleunigung
Interview mit Philipp Lorenz-Spreen, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

Am Mikrofon: Bettina Köster

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Neues von der Improvisierten Musik
Am Mikrofon: Michael Engelbrecht

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Vom Bann befreit
Das Violinkonzert von Robert Schumann in frühen Einspielungen
Von Norbert Hornig

Kein Werk aus dem späten Schaffen von Robert Schumann ist so kontrovers beurteilt worden wie das Violinkonzert von 1853. Nicht wenige sahen in ihm den letzten größeren Kompositionsversuch eines geistig Verwirrten. Auch Clara Schumann und der Geiger Joseph Joachim zweifelten an der Qualität der Komposition. Yehudi Menuhin dagegen betrachtete es als das „historisch fehlende Glied in der Violin-Literatur”, als „Brücke zwischen den Konzerten von Beethoven und Brahms”. Erst 1937 erlebte das Werk mit dem Solisten Georg Kulenkampff in einer von Paul Hindemith anonym bearbeiteten Fassung eine zweifelhafte Uraufführung in Berlin, die zudem von den Nationalsozialisten zu Propagandazwecken missbraucht wurde. Noch im selben Jahr wiederum präsentierte Yehudi Menuhin das Konzert in den USA erstmals in der originalen Version. Doch es sollte noch lange dauern, bis sich Schumanns Violinkonzert auf dem Podium etablieren konnte. Heute gehört es zum Standard-Repertoire.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - Europa League Halbfinal-Hinspiel: Eintracht Frankfurt gegen FC Chelsea

Tennis - ATP-Turnier München
Volleyball - Playoff-Finale Männer, 2. Spiel: BR Volleys - VfB Friedrichshafen

Leichtathletik - Caster Semenya scheitert vor dem Sportgerichtshof CAS in Lausanne

Am Mikrofon: Matthias Friebe

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Kühnert und die Verstaatlichung - Interview mit Oskar Niedermayer (FU Berlin)

Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Die Grafik zeigt die Handelswege von Chinas Großvorhaben "Neue Seidenstraße" (picture-alliance/ dpa-infografik/ Bökelmann)
Der wirtschaftliche Vormarsch ChinasWächst der Einfluss in den Bundesländern?
Länderzeit 24.07.2019 | 10:10 Uhr

In Duisburg endet die Neue Seidenstraße, mit der China in atemberaubender Geschwindigkeit neue Marktzugänge für eigene Unternehmen schaffen will. Auch Hamburg buhlt mit seinem Tiefseehafen um die Gunst der Ostasiaten. Bayern und Baden-Württemberg versprechen sich als "Autoländer" Standortvorteile.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk