Dienstag, 22.10.2019
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen

Programm: Vor- und Rückschau

Montag, 01.02.2016
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Interview der Woche 

(Wdh.)

01:35 Hintergrund 

(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

02:30 Zwischentöne 

Musik und Fragen zur Person
(Wdh.)

Nachrichten 3:00 Uhr

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Martina Kreidler-Kos, Osnabrück

06:50 Interview 

Zu US-Vorwahlen in Iowa - Interview mit Crister Garrett, Politikwissenschaftler

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Zu Drittstaaten und AfD - Interview mit Rolf Mützenich, SPD-Bundestagsfraktions-Vize

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Zu britischen Reformforderungen - Interview mit Jo Leinen (SPD), MdEP

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaft 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Christiane Kaess

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 50 Jahren:Der amerikanische Schauspieler Buster Keaton gestorben

09:10 Uhr

Europa heute

In Etappen - Das neue Grenzmanagement im österreichischen Spielfeld verzögert sich

In der Sackgasse - Immer mehr Flüchtlinge stranden in Athen

Zwischen den Fronten - Das Leid der ukrainischen Zivilisten in der Pufferzone

Am Mikrofon: Andreas Noll

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Hilft Religion bei der Integration oder schadet sie?
Ein Berliner Podium unter anderem mit Margot Käßmann sucht nach einer Antwort

"Wir müssen über die Grenzen der Religionsfreiheit reden"
Interview mit Petra Bahr, ev. Theologin und Leiterin der Abteilung Politik der Konrad-Adenauer-Stiftung

Dating mit Allahs Segen
Ein „islamisches Heiratsevent“ will jungen Muslimen bei der Partnersuche helfen

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Kontrovers

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern
Nach dem Asylpaket II - Ist die Krise der Regierung Merkel abgewendet?

Gesprächsgäste:
Rainer Burchardt, ehem. Chefredakteur DLF
Mariam Lau, Hauptstadt-Korrespondentin Die Zeit
Hugo Müller-Vogg, freier Publizist, ehem. Mitherausgeber FAZ
Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
kontrovers@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Individualisierte Preise verbieten? - Interview mit Miika Blinn (VZBV)

Nachgehakt - Ist die Belastung mit Dioxin gesunken?

Teurer Kakao - Faire Preise für Anbauer in Westafrika?

Recycling für Solaranlagen künftig Pflicht

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Bollwerke gegen Einbrecher: Riegel und andere Sicherungen für die Wohnungstür (Stiftung Warentest)

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik
Debatte um AfD und Schusswaffengebrauch

Interview Hajo Funke (FU Berlin): Nutzt die Verrohung der Debatte der AfD?

Flüchtlingsdebatte - Berliner Diskussion

Umweltministerin Hendricks spricht über AKWs in Belgien

Vor Beginn der ersten US-Vorwahlen im Bundesstaat Iowa

Parlament konstituiert sich in Myanmar

Annäherung zwischen EU und Großbritannien?

Seehofer will Putin besuchen - Streit in der Koalition

Innenminister de Maiziere in Afghanistan

"Missbraucht, ausgebeutet und verschleppt" - Verschwundene Flüchtlingskinder

Sport - Empfang der Helden

Am Mikrofon: Jochen Spengler

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Bestellungen im Maschinen- und Anlagenbau - Jahreszahlen 2015

Börsenbericht: Blick auf schwache Weltkonjunktur und deutsche Unternehmen. Im Gespräch mit Ulrich Kater, Chefvolkswirt der Deka-Bank

Bilanz und neue Ziele - Deutsche Bahn zum Modernisierungsprogramm

Wirtschaftsnachrichten

Top-Posten für Deutschland in der asiatischen Entwicklungsbank AIIB

13:56 Wirtschaftspresseschau 

Am Mikrofon: Günter Hetzke

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Dresden mal ohne Pegida - Bürger feierten mit Flüchtlingen ein Stadtfest

Poggenburg in Nöten - Finanzaffäre um AfD-Spitzenkandidat in Sachsen-Anhalt

Köln, die Kriminellen und der Karneval - Pressekonferenz zur Sicherheit an närrischen Tagen

Am Mikrofon: Ulrich Gineiger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin
Startups aus der Hochschule
Die NRW-Landesregierung möchte von Studierenden gegründete Kleinstunternehmen mit mehreren hundert Millionen Euro unterstützen

Selbstgespräche im Job
In beruflichen Stresssituationen kann es helfen, mit sich selbst zu reden

Sportlich Studieren mit Stipendium
Zwei rheinische College-Sportler berichten über das Studium als Profisportler in den USA

Am Mikrofon: Kate Maleike

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3

Some things happen all at once -
Berge aus Kunststoff, Nebel aus chemischen Substanzen, Bäume aus Fiberglas. Mariele Neudeckers multimediale Arbeiten im Zeppelinmuseum Friedrichshafen

Topi Utopie -
Am Kunsthasserstammtisch Hamburg wurde bei Topinambursuppe und am Beispiel von Thomas Morus‘ "Utopia" über Zukunftsutopien nachgedacht, mit dem Philosophen und Gastrosophen Harald Lemke

Shermin Langhoff, Intendantin des Maxim Gorki Theaters, im Corso-Gespräch mit Fabian Elsäßer über 10 Jahre Postmigrantisches Theater

Modern Talking Reloaded -
Sächsisches Coverduo bringt die Anders&Bohlen-Songs nach Buenos Aires

Am Mikrofon: Fabian Elsäßer

15:30 Nachrichten 

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben
Valentin Groebner: Ich-Plakate
(S. Fischer Verlag, Frankfurt a.M.)
Ein Beitrag von Joachim Büthe

Jürgen Holtz: He, Geist! Wo geht die Reise hin?
(Theater der Zeit, Berlin)
Eine Besprechung von Cornelia Jentzsch

Am Mikrofon: Hubert Winkels

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik
Weißnasensyndrom
Warum sterben nur amerikanische Fledermäuse an dem Pilz?

Manipulation im Sport
Was Statistiken über gekaufte Spielergebnisse verraten

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit, 01. Februar 2016
Großes Familientreffen am Morgen

Am Mikrofon: Arndt Reuning

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Jo Leinen zu den Anti-Brexit-Verhandlungen zwischen London und Brüssel

Brüssel gegen den Brexit - wie wären die Briten bei Laune zu halten

Dienstleistungsrichtlinie Tisa und das EU-Parlament

Belgien und die Pannen-AKWS - was kann die Bundesumweltministerin tun?

Feinstaub-Gipfel - droht das Fahrverbot?

Bahn baut und verspätet sich

Wirtschaftsmeldungen

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
Wettlauf von Scott und Amundsen - In München wird die Oper „South Pole“ von Miroslav Srnka uraufgeführt

"B-3 vertanzt" - Das Ballett im Revier in Gelsenkirchen zeigt drei Arbeiten junger Choreografen

Flucht vor dem Kulturgutschutzgesetz? Die Londoner Frühjahrsauktionen sind voller deutscher Werke

Zusammenlegung - Im Londoner Victoria and Albert Museum entsteht die weltgrößte Fotosammlung

Am Mikrofon: Burkhard Müller-Ullrich

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

Im Visier der Weltpolitik - Russlands Ambitionen am Nordpol

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

Hans-Jochen Vogel: Es gilt das gesprochene Wort. Reden, Grundwerte, Würdigungen
Herder

Petra Pinzler: Der Unfreihandel. Die heimliche Herrschaft von Konzernen und Kanzleien
Rowohlt

KURSIV INTERNATIONAL:
Sarah Wildman: Paper Love. Searching for the Girl My Grandfather Left Behind
Penguin

M. Sükrü Hanioglu: Atatürk. Visionär einer modernen Türkei
Aus dem Englischen von Tobias Gabel
Theiss Verlag

Reinhard Olschanski: Ressentiment. Über die Vergiftung des europäischen Geistes
Wilhelm Fink Verlag

Musik:
Christoph Neuhaus & Path 4: The Present and the Path
Challenge Records

Am Mikrofon: Catrin Stövesand

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Musikszene

Von 'Pong' bis 'Final Fantasy' - Vom 8-bit-Sound zum symphonischen Konzert
Die rasante Entwicklung der Computerspiel-Musik
Von Tobias Nowak

Wie bei Filmen ist auch die Musik in Computerspielen ein wichtiger Teil des Gesamtproduktes: Musik begleitet das Bild, verstärkt Gefühle oder setzt Kontrapunkte, liefert Informationen, die über das im Bild Gezeigte hinausgehen. Aber die Komposition für Games unterscheidet sich grundlegend von der klassischen Filmmusikproduktion, denn die Spielmusik muss auf die Aktionen des Spielers reagieren und zum Teil innerhalb von Sekunden die Klangfarbe und Stimmung anpassen. Es ist adaptive Musik.
Die Musik der Computerspiele hat sich - analog zur PC-Hardware - in den letzten 40 Jahren rasant entwickelt. Heutzutage kann ein Computerspiel real eingespielte Orchesterklänge in Echtzeit nach den dramaturgischen Anforderungen des Spiels zusammensetzen. Eine Folge davon ist: Auch große Hollywood-Komponisten schreiben heutzutage Musik für Spiele. Im Gespräch mit Helge Borgarts, dem Komponisten, Spieleproduzenten und Kurator beim Medienmusikkongress 'Soundtrack Cologne', wird die Geschichte der Computerspielmusik skizziert. Wir stellen maßgebliche Komponisten vor und schauen auf Spiele, in denen die Musik selbst zu einem zentralen Spielelement wird.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Musik-Panorama

4. Raderbergkonzert 2015/16

Johannes Brahms
Sechs Klavierstücke, op. 118

Jörg Widmann
Intermezzi für Klavier

Robert Schumann
Fantasie für Klavier C-Dur, op. 17

Toccata für Klavier C-Dur, op. 7

Frank Dupree, Klavier

Aufnahme vom 12.1.16 aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal

Wenn der Komponist und Klarinettist Jörg Widmann von seiner Jugendliebe spricht, meint er Johannes Brahms. Dessen späte Liebe wiederum war ein 'Fräulein Klarinette' in Gestalt von Richard Mühlfeld, der mit seiner Spielkunst den alternden Komponisten in eine Art zweiten Schaffensfrühling versetzte. Ihm verdanken sich auch Brahms’ 'Klavierstücke op. 118', die ein Fern-Echo in Widmanns 'Intermezzi' aus dem Jahr 2010 erzeugten. Der Pianist Frank Dupree verschränkt beide Zyklen miteinander, so dass jedes Einzelstück als Intermezzo des jeweiligen Nachbarwerks erscheint. Zugleich weisen sie auf den zweiten Teil des Konzertabends voraus, der mit Werken von Robert Schumann einen gemeinsamen Bezugspunkt des Schaffens von Brahms und Widmann fokussiert. Programmideen wie diese mit Brückenschlägen zur Neuen Musik sind eine Spezialität des 25-jährigen Pianisten und Preisträgers zahlreicher Musikwettbewerbe, der auch als Dirigent zunehmend von sich reden macht.

22:00 Nachrichten 

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 1 2 3 4 5 6

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Der weltweit erste Schlaganfall-Notarztwagen steht am Freitag (18.02.2011) auf dem Gelände des Krankenhauses Charté in Berlin. Der zuvor der Öffentlichkeit vorgestellte Schlaganfall-Notarztwagen mit der Bezeichnung Stemo (Stroke-Einsatzmobil) ist mit einem kompakten Computertomographen (CT) ausgestattet, der eine schnelle Diagnose ermöglicht und damit die Folgen eines Hirnschlages mindern soll. Stemo ist eine Entwicklung der Charité.  (picture alliance / dpa / Foto: Stephanie Pilick)
Nach einem Schlaganfall Der lange Weg zurück ins Leben
Sprechstunde 22.10.2019 | 10:10 Uhr

Mit einem Schlag ist alles anders. Bei Menschen, die einen Schlaganfall erleiden, geht es ums Leben. Im Krankenhaus auf der Schlaganfall-Station versuchen Ärzte, möglichst viele Gehirnzellen vor dem Untergang zu bewahren und so die Folgen des Schlaganfalls klein zu halten.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk