Samstag, 19.01.2019
 
Seit 19:10 Uhr Sport am Samstag

Programm: Vor- und Rückschau

Montag, 21.01.2019
00:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionachtaufnehmen

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten  

01:05 Kalenderblatt  

01:10 Interview der Woche  

(Wdh.)

01:35 Hintergrund  

(Wdh.)

02:00 Nachrichten  

02:05 Sternzeit  

02:07 Kulturfragen  

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

02:30 Zwischentöne  

Musik und Fragen zur Person
(Wdh.)

Nachrichten 3:00 Uhr

04:00 Nachrichten  

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

05:05 Uhr

Informationen am Morgenaufnehmen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten  

05:35 Presseschau  

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten  

06:30 Nachrichten  

06:35 Morgenandacht  

Pfarrer Eberhard Hadem, Roth
Evangelische Kirche

06:50 Interview  

07:00 Nachrichten  

07:05 Presseschau  

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview  

07:30 Nachrichten  

07:35 Börse  

07:56 Sport am Morgen  

08:00 Nachrichten  

08:10 Interview  

08:30 Nachrichten  

08:35 Wirtschaftsgespräch  

08:47 Sport am Morgen  

08:50 Presseschau  

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

09:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

09:05 Uhr

Kalenderblattaufnehmen

Vor 70 Jahren: Der chinesische Präsident Chiang Kai-shek tritt zurück

09:10 Uhr

Europa heuteaufnehmen

09:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

09:35 Uhr

Tag für Tagaufnehmen

Aus Religion und Gesellschaft

Ohne Kippa, Kreuz und Kopftuch?
Schule muss neutral bleiben und Lehrer sollten in staatlichen Schulen keine religiösen Symbole zeigen dürfen, fordert der Autor Rainer Werner im Gespräch mit Andreas Main. Der der Pädagoge kritisierte Pläne der Grünen, das Berliner Neutralitätsgesetz aufzuweichen. Der Religionsunterricht hingegen sollte gestärkt werden.

Am Mikrofon: Andreas Main

10:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

10:10 Uhr

Kontroversaufnehmen

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern

Der Brexit-Krimi - Kommen Großbritannien und die EU noch auf einen Nenner?

Gesprächsgäste:
Michael Gahler, CDU, MdEP, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss
Jon Worth, britischer Blogger
Georg Pazderski, AfD, stellv.Bundesvorsitzender
Am Mikrofon: Sandra Schulz

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
kontrovers@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten  

11:00 Nachrichten  

11:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucheraufnehmen

11:55 Verbrauchertipp  

Auch moderne Fahrradleuchten können blenden

12:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

12:10 Uhr

Informationen am Mittagaufnehmen

Berichte, Interviews, Musik

12:30 Nachrichten  

12:50 Internationale Presseschau  

13:00 Nachrichten  

13:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittagaufnehmen

13:56 Wirtschaftspresseschau  

14:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

14:10 Uhr

Deutschland heuteaufnehmen

14:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

14:35 Uhr

Campus & Karriereaufnehmen

Das Bildungsmagazin

15:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Popaufnehmen

15:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

15:35 Uhr

@mediasresaufnehmen

Das Medienmagazin

16:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

16:10 Uhr

Büchermarktaufnehmen

Anita Brookner: „Ein Start ins Leben“
Aus dem Englischen von Wibke Kuhn
Mit einem Vorwort von Julian Barnes
(Eisele Verlag, München)
Ein Beitrag von Angela Steidele

Helmut Höge: „Die lustige Tierwelt und ihre ernste Erforschung“
(Westend Verlag, Frankfurt a. M.)
Ein Gespräch mit dem Literaturkritiker Walter van Rossum

Am Mikrofon: Gisa Funck

16:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

16:35 Uhr

Forschung aktuellaufnehmen

Weiche Evidenz, hartes Urteil
Unsichere Informationen trüben unser Urteil

Wohin mit den Schneemassen?
Schmelzanlagen können helfen

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 21. Januar 2019
Leuchtender Weltraummüll

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaftaufnehmen

17:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

17:35 Uhr

Kultur heuteaufnehmen

Berichte, Meinungen, Rezensionen

18:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

18:10 Uhr

Informationen am Abendaufnehmen

18:40 Uhr

Hintergrundaufnehmen

19:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

19:05 Uhr

Kommentaraufnehmen

19:15 Uhr

Andruck - Das Magazin für Politische Literaturaufnehmen

Nikola Roßbach: "Achtung, Zensur! Über Meinungsfreiheit und ihre Grenzen"
Ullstein Verlag

Thomas Frank: "Americanic. Berichte aus einer sinkenden Gesellschaft“
Kunstmann Verlag

Franklin Foer; H.U. Gumbrecht: "Silicon Valley: Weltgeist oder Welt ohne Geist"
Blessing Verlag; Verlag: Nzz Libro

Hanna Herbst: "Feministin sagt man nicht"
Brandstätter Verlag

Gunnar Kopperud: "Wir, die Afrika geliebt haben"
Verlag Gyldendal

Am Mikrofon: Melanie Longerich

20:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

20:10 Uhr

Musikjournalaufnehmen

Das Klassik-Magazin

21:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

21:05 Uhr

Musik-Panoramaaufnehmen

Grundton D 2018 - Konzert und Denkmalschutz (9)

„Italienischer Barockzauber“

Werke von Arcangelo Corelli, Evaristo Felice Dall’Abaco und Antonio Vivaldi

L’arte del mondo
Leitung: Werner Ehrhardt

Aufnahme vom 16.9.2018 aus der Dorfkirche St. Johannes in Bretleben (Thüringen)

Am Mikrofon: Rainer Baumgärtner

Am Beginn des 18. Jahrhunderts prägten italienische Komponisten einen neuen Stil von Instrumentalmusik. Ihre Concerti grossi und Solokonzerte, in denen die Violine die Führungsrolle einnahm, verbreiteten sich in Windeseile in ganz Europa. Die berühmtesten Vertreter dieser neuen Richtung waren Arcangelo Corelli in Rom und Antonio Vivaldi in Venedig. Werner Ehrhardt, der L’arte del mondo im Jahr 2004 gegründet hat, nahm diese beiden Komponisten zum Ausgangspunkt seiner kleinen musikalischen Exkursion ins barocke Italien im Rahmen der Deutschlandfunk-Benefizkonzertreihe ,Grundton D’. Er wählte dafür Werke aus, in denen nicht ein einziges Soloinstrument dominiert, sondern in denen sich mehrere Streicher die Bälle zuspielen. Zudem kontrastierte er Stücke der berühmten Musiker mit Kompositionen von heutzutage kaum bekannten Tonsetzern.

22:00 Nachrichten  

22:50 Uhr

Sport aktuellaufnehmen

23:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

23:10 Uhr

Das war der Tagaufnehmen

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymneaufnehmen

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Gedenkstein "Leningrad" in Sankt Petersburg (Deutschlandradio / Andreas von Westphalen)
Hörspiel zur Leningrader BlockadeHorchposten 1941 ja slyshu wojnu
Hörspiel 19.01.2019 | 20:05 Uhr

Vor 75 Jahren, am 27. Januar 1944 befreite die Rote Armee Leningrad von der Belagerung durch deutsche Truppen. Fast 900 Tage hatte die Blockade gedauert, Hunderttausende waren ihr zum Opfer gefallen. Die deutsch-russische Hörspielproduktion versammelt teilweise unveröffentlichtes Material in einer vielstimmigen akustischen Collage.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk