Samstag, 16.02.2019
 

Programm: Vor- und Rückschau

Montag, 21.09.2015
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Interview der Woche 

(Wdh.)

01:35 Hintergrund 

(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

02:30 Zwischentöne 

Musik und Fragen zur Person
(Wdh.)

Nachrichten 3:00 Uhr

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Jost Mazuch, Köln

06:50 Interview 

Bessere Chancen für das griechische Volk? - Interview mit Alexander Kritikos, Ökonom am DIW Berlin

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Was hält Europa noch zusammen? - Interview mit Martin Schulz, SPD, Präsident des Europaparlaments

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Interview mit Armin Schuster, CDU-Innenexperte zu innerparteilicher Kritik an Merkel und de Maiziere wegen mangelhaftem Flüchtlingskrisenmanagement

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaft 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Christiane Kaess

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 60 Jahren: Der amerikanische Schwergewichtsboxer Rocky Marciano verteidigt zum letzten Mal seinen Weltmeistertitel

09:10 Uhr

Europa heute

Tsipras gewinnt überraschend deutlich - Wie geht es weiter in Griechenland?

Grundsätzlich hilfsbereit - Flüchtlinge und die Haltung der katholischen Kirche

Sprachlos im Grenzgebiet - Das "Deutsche Haus" in Forbach soll die Verständigung zwischen Deutschland und Frankreich erleichtern

Am Mikrofon: Andreas Noll

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Was schreibt Franziskus den Castros ins Stammbuch?
Nach dem ersten Tag seines Kuba-Besuchs, der den Papst erstmals in eine Diktatur geführt hat

Die religiöse Vielfalt Kubas
Viele Gläubige vermischen Katholisches mit afrokubanischer Religiosität

Die USA als religiöser Supermarkt
Auf welche Strömungen in der katholischen Kirche trifft der Papst? Säkularisierungstendenzen bei Jüngeren und gleichzeitig ausgeprägte Religiosität?
Ein Gespräch mit Professor Michael Hochgeschwender. Er ist Historiker und Theologe an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er forscht unter anderem zur Religionsgeschichte der USA, insbesondere des US-amerikanischen Katholizismus

Am Mikrofon: Monika Dittrich

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Kontrovers

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern
Deutschland überfordert, Europa gespalten - Wie gehen wir mit Flüchtlingen um?

Studiogäste:
Karl Kopp, Europareferent bei "PRO ASYL"
Christoph Schwennicke, Chefredakteur des Magazins "Cicero"
Hans-Peter Uhl, CSU, MdB, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss
Am Mikrofon: Bettina Klein

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
kontrovers@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Tricks auch in Europa? VW, Audi und der Betrug bei den Diesel-Abgaskontrollen

UNEP-Chef Steiner: Klimawandel wird mehr Flüchtlinge nach Europa treiben

Greenpeace-Studie: 100 Prozent Erneuerbare bis 2050 Sozialverträglich möglich

Baugemeinschaften - Mit Gleichgesinnten ein Wohnprojekt auf die Beine stellen

Wirklich unabhängig? Privater Gesundheitsdienstleister Sanvartis übernimmt unabhängige Patientenberatung

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Haftpflichtversicherungen bei Demenz: Schadensregulierung nur bei Sonderklausel

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik
O-Ton: Martin Schulz: "Ich habe De Maiziere nicht ganz verstanden..."

Wahlen in  Griechenland - Tsipras vor der Regierungsbildung

Flüchtlingskrise - weiter Diskussion um den Kurs der Union

Interview mit Detlef Seif, MdB, CDU, Europa-Politiker, zu Griechenland und Asyl

O-Ton Dudenhöffer: "Der Image-Schaden für VW ist enorm..."

VW in der Krise - Kursrutsch wegen Manipulation bei Emissionen

Kuba-Besuch: Papst ermutigt Jugendliche

Emmy-Vergabe: "Game of Thrones" der große Gewinner

Griechenland hat gewählt - Reaktionen in Brüssel

Europaweite Debatte um Flüchtlinge - die Lage in Ungarn und Kroatien

"Empathie ist noch nicht abgeschafft" - Interview mit Konstantin Wecker zur Flüchtlings-Krise

USA und China planen Cyber-Abkommen - beide Seiten wollen Angriffe auf Netzwerke ausschließen

Bundesliga: Der Rücktritt von Trainer Lucien Favre und die Folgen für Mönchengladbach

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Nix mit Messe-Jubel - VW manipulierte seine Autos

Börsenbericht: VW

Covestro, Schaeffler, Scout24 - warum jetzt die großen Börsengänge kommen

Wahl in Griechenland - Folgen für Sparmaßnahmen?

Wirtschaftsnachrichten

13:56 Wirtschaftspresseschau 

Am Mikrofon: Benjamin Hammer

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Chaos in München - Ankunft Tausender von Flüchtlingen, zugleich Beginn des Oktoberfestes

Bundeswehr-Ärzte springen ein - Die medizinische Lage im Flüchtlings-Lager Hamburg

Ein tierisches Vergnügen - Erster Badetag für Hunde zum Ende der Freibad-Zeit

Serie "Mein Deutschland": Station in Heggen im Sauerland

Am Mikrofon: Ulrich Gineiger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin
Lange nicht beachtet und jetzt heiß begehrt?
Lehrkräfte für Deutsch als Zweitsprache (DAZ) werden in vielen Bundesländern gesucht - Fallbeispiel Sachsen

Bürger können bis zum 30.10.2015 Stellung nehmen
Der neue Bildungsplan für Baden-Württemberg, der vor allem bei der Behandlung von sexueller Vielfalt kritisiert worden war, steht jetzt im Internet

Wann ist ein Ingenieur ein Ingenieur?
Der "Verband Deutscher Ingenieure" warnt vor einer Aufweichung des Berufsbildes und fordert eine bundesweit einheitliche Regelung dafür, wer die Berufsbezeichnung führen darf

Am Mikrofon: Kate Maleike

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3

Gitarrengott oder olle Pink Kamelle?
David Gilmour mit neuem Album auf Tournee. Tim Schauen im Kollegengespräch über das einzige Deutschland Konzert in Oberhausen

"Sascha is back" auf dem "Lerchenberg" -
Die zweite Staffel der Mediensatire "Lerchenberg" im ZDF mit Sascha Hehn hat begonnen

Meldung mit O-Tönen zum Tod vom Berliner Regisseur und Kabarett-Autor Volker Kühn

Karl Rössel im Corso-Gespräch mit Thekla Jahn über das "African Diaspora Cinema Festival" Köln

"Der Indianer von Köpenick"-
Der Berliner Rapper Romano geht auf Tour mit einem Werk, das zwischen Dada und Kunst, Hip Hop und Techno changiert und auf dem deutschen Markt gerade ziemlich alleine dasteht

Am Mikrofon: Thekla Jahn

15:30 Nachrichten 

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Ein Kritikergespräch mit Helmut Böttiger und Tilman Krause über

Patrick Modiano: Damit du dich im Viertel nicht verirrst
(Hanser Verlag)

David Foenkinos: Charlotte
(DVA)

Am Mikrofon: Hajo Steinert

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik
Ein Name für die Toten
Forscher identifizieren die Germanwings-Opfer


Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit, 21. September 2015
Dunkle Materie in der Nachbarschaft

Am Mikrofon: Monika Seynsche

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

VWs schmutzige Diesel-Tricks

Brüssel auf Anti-Diesel-Kurs - wie VW die EU-Diesel-Kritik antreibt

Manipulation und EU-Kritik - wie weit reichen die Folgen des VW-Skandals

UPD goes Call-Center - die der Patientenbeauftragte die Vergabe erklärt

Verdi vor der Wahl - die Stimmung beim Bundeskongress

Wirtschaftsmeldungen

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Radio und Video - "Effi Briest"-Revue und Herta-Müller-Adaption zur Saisoneröffnung am Hamburger Schauspielhaus

Im Gedenken an Gérard Mortier - In Linz bringt Robert Wilson seine einst für Madrid geplante Inszenierung von Verdis „La Traviata“ heraus

Geplatzte Träume - Das Durchschnittseinkommen amerikanischer Autoren liegt unterhalb der Armutsgrenze - Die Schriftstellerin Katja Lange-Müller im Gespräch

"Kongo - Power and Majesty" - eine Ausstellung im Metropolitan Museum of Art in New York

Am Mikrofon: Dina Netz

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

Ein Land unter Erwartungsdruck - Griechenland hat gewählt
Am Mikrofon: Katrin Michaelsen

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

Gregor Schöllgen: Gerhard Schröder. Die Biographie
Deutsche Verlags-Anstalt DVA

James Risen: Krieg um jeden Preis. Gier, Machtmissbrauch und das Milliardengeschäft mit dem Kampf gegen den Terror
Übersetzung: Andreas Simon dos Santos
Westend Verlag

KURSIV International:
José Ignacio Torreblanca: Asaltar Los Cielos (Den Himmel im Sturm erobern)
Debate Verlag

John Lanchester: Die Sprache des Geldes und warum wir sie nicht verstehen (sollen)
Übersetzung: Dorothee Merkel
Verlag Klett-Cotta

Wolfgang Benz: Antisemitismus. Präsenz und Tradition eines Ressentiments
Wochenschau-Verlag

Musik:
Joel Harrison Quintet: "Spirit House"

Am Mikrofon: Thilo Kößler

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Musikszene

Pop statt Pillen
Eine Klangreise mit Demenzkranken
Von Hildburg Heider

Augen leuchten, Füße wippen, Hände winken - Musik beseitigt Hemmungen, weckt verloren geglaubte Gefühle und verwandelt Menschen, die - je nach Grad ihrer Demenzerkrankung - schwer aus der Reserve zu locken sind. Auf Tour mit vier Musikern der Gruppe 'Klang und Leben' aus Hannover wird die therapeutische Wirkung von Musik augenblicklich erfahrbar: Die anfangs skeptisch blickende Dame im Rollstuhl lässt sich sogar zum Tanzen hinreißen. Auch die Musiker selbst, die Pfleger und Therapeuten sind begeistert. So schwindet die Skepsis bei den jüngeren (noch) nicht betroffenen Mitmenschen. Die Musiktherapeutin Simone Willig arbeitet nach dem Motto "Mit Musik geht vieles besser". Sie hat sich praktisch und wissenschaftlich mit dem Thema auseinandergesetzt und bezeichnet die musikalische Arbeit mit dementen Menschen als Königsweg in der Pflege.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Musik-Panorama

Kissinger Sommer 2015

Ludwig van Beethoven
Missa solemnis D-Dur, op. 123 für Soli, Chor und Orchester

Genia Kühmeier, Sopran
Marianne Crebassa, Alt
Arturo Chacón-Cruz, Tenor
Daniel Kotlinski, Bassbariton
Philharmonischer Chor Prag
Tschechische Philharmonie
Leitung: Jiří Bělohlávek

Aufnahme vom 27.6.15 im Regentenbau, Bad Kissingen

Eigentlich wollte Ludwig van Beethoven für Erzherzog Rudolf von Österreich, seinen langjährigen Gönner, Förderer und Freund, zu dessen Ernennung zum Erzbischof von Olmütz eine festliche Messe komponieren. Doch das Hochamt anlässlich der Einführung in das neue Amt lief ohne Beethovens Musik ab: Das Werk war noch nicht fertig. Zudem sprengte seine Anlage den sakralen Rahmen. Erst 1823, drei Jahre später als geplant, konnte Beethoven seinem bischöflichen Freund die ihm gewidmete 'Missa solemnis' überreichen, die heute zu den bekanntesten Messkompositionen der klassischen Musik gehört. Sie stand am 27. Juni 2015 auf dem Programm des Kissinger Sommers.

22:00 Nachrichten 

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Eine Mutter liest ihrer Tochter auf der Couch etwas vor (picture alliance/dpa/Christin Klose)
KindererziehungDer Kampf um die Kinderseele
Das Wochenendjournal 16.02.2019 | 09:10 Uhr

Schon immer hat es strenge und weniger strenge Eltern gegeben. Aber erst in jüngerer Vergangenheit haben die Fraktionen begonnen, einander öffentlich zu beharken. Dabei nehmen alle bei der Erziehung ein gemeinsames Motiv für sich in Anspruch: die Liebe zum Kind.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk