Freitag, 17.11.2017

Programm: Vor- und Rückschau

Freitag, 13.06.2014
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:14 Dlf-Magazin 

(Wdh.)

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Schwester Ancilla Röttger, Münster

06:50 Interview 

Ein Monat nach den Überschwemmungen - Bosnien-Herzegowina im Wiederaufbau - Interview mit Rupert Neudeck, Vorsitzender Hilfsorganisation Grünhelme

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Sorge wergen Vormarsch der Isis-Dschihadisten im Irak - Interview mit Cem Özdemir, Grünen-Bundesvorsitzender

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Innenminister beraten über Syrien-Flüchtlinge und Hooligans - Interview mit Boris Pistorius, SPD, Minister für Inneres und Sport des Landes Niedersachsen

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaft 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: Die italienische Schriftstellerin und Journalistin Anna Maria Ortese geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Regierungsumbau in Finnland - Noch-Regierungschef Katainen zieht es nach Brüssel

Präsidentenwechsel in der Slowakei - Unternehmer Kiska übernimmt das Ruder

Oranje boven! - Woher kommt die "Oranje"-Begeisterung in den Niederlanden?

Am Mikrofon: Anne Raith

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft
Religiöse Rituale am heiligen Fluss Ganges
Im Flusswasser befreit die hinduistische Göttin Ganga vom Kreislauf des irdischen Lebens

Weg vom Gin und hinaus an die frische Luft
Wie der Baptistenrediger Thomas Cook im Kampf gegen den Alkoholismus die Pauschalreisen erfand

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Lebenszeit

Reine Leidenschaft?
Ein Leben als Vollblutpolitiker/-in

Gesprächsteilnehmer:
Bärbel Höhn, MdB, Bündnis 90/Die Grünen, Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
Johanna Uekermann, Bundesvorsitzende der Jusos
Wolfgang Bosbach, Bundestagsabgeordneter, CDU, Vorsitzender des Innenausschusses
Prof. Dr. Ulrich von Alemann, Politikwissenschaftler
Dr. Wolfgang Schäuble, Bundesfinanzminister
Am Mikrofon: Michael Roehl

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
lebenszeit@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Wirklich Schluss mit Hermesbürgschaften für Atomkraftwerke im Ausland? Fragen an Stefan Kapferer, Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium                               
Greenpeace-Studie: Atomstrom wird Frankreich in Zukunft teuer zu stehen kommen

Weniger Biosprit aus Nahrungsmitteln? EU-Energieminister zu Agrarrohstoffen

Neue Regelungen für den Versandhandel - EU-Richtlinie für Verbraucherrechte tritt in Kraft

Am Mikrofon: Britta Fecke

11:55 Verbrauchertipp 

Rezepte-Apps - oft nur wenig kostenloser Inhalt

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik
Fußballreportage des ersten WM-Tors - Eigentor Brasiliens

Irak: ISIS-Kämpfer weiter auf dem Vormarsch

Chaos im Irak - Obama kündigt Hilfe an
Interview mit Guido Steinberg, Terrorismus-Experte der Stiftung Wissenschaft und Politik

Ukraine: Russische Panzer im umkämpften Osten?

FIFA Fußball-Weltmeisterschaft-Magazin

ISIS im Irak weiter auf dem Vormarsch

Kultusministerkonferenz - Nationaler Bildungsbericht vorgestellt

Fall Wulff: Staatsanwaltschaft Hannover verzichtet auf Revision

Gesetzliche Krankenversicherung macht wieder Verluste

Innenminister beraten über Salafismus, Hooligans und Einbruchskriminalität

Am Mikrofon: Mario Dobovisek

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsengespräch aus Frankfurt: Vormarsch der Islamisten im Irak - Ölpreis-Sorgen belasten den DAX

Teilen statt Klagen - Elektroauto-Pionier Tesla schenkt seine Patente der Allgemeinheit

BGH-Urteil zu Fluggastrechten - keine Entschädigung bei Radarausfall oder Streiks

Wirtschaftsnachrichten

Firmenportrait: Sammelfieber als Geschäftsmodell - die Klebebildchen-Firma Panini

13:55 Wirtschaftspresseschau 

EU-Pläne zur Gentechnik

IfW-Konjunkturprognose

Am Mikrofon: Andreas Kolbe

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

"Die kleine UNO": In Hamburg bildet die Bundeswehr Offiziere aus dem Ausland aus

Abserviert: Hilfspostbotin wird nach 88 Zeitverträgen nicht wieder angestellt

Erhöhte Sicherheit: Dortmunder Stadtrat tagt unter dem Schutz eines Sicherheitsdienstes

Am Mikrofon: Ann-Kathrin Büüsker

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin
Fachkräftemangel hausgemacht
Kultusminister und Bundesbildungsministerin stellen den fünften Bildungsbericht vor und monieren darin, Unternehmen bildeten seit Jahren zu wenig aus

Warum gibt es immer weniger Azubis?
Interview mit dem Sprecher der Autorengruppe des Bildungsberichts, Prof. Marcus Hasselhorn

Sommerferien durchgeplant
Die Kultusminister legen die Sommerferien für 2018 bis 2024 fest

Müde wegen Fußball
Wie Schulen mit unausgeschlafenen Kindern während der WM umgehen

Am Mikrofon: Sandra Pfister

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3

Auf der Suche nach dem Klang von morgen -
Die morgige Musiknacht der Düsseldorfer Quadriennale denkt mitten in der Retrowelle "Über das Morgen hinaus"

Hoyerswerda tanzt -
Die, die bleiben trotzen tanzend der Lethargie und dem Schrumpfungsprozess in ihrer Stadt mit Strawinskis "Le Sacre du Printemps"

Is Was?!
Satirischer Wochenrückblick

Was bleibt, wenn der Künstler geht?
Am Montag übergibt der isländische Komiker, Musiker und Schriftsteller Jón Gnarr sein Amt als Bürgermeister von Rejkjavík an seinen Nachfolger. Im Corso-Gespräch mit Jessica Sturmberg zieht er Bilanz seiner Amtszeit

Am Mikrofon: Susanne Luerweg

15:30 Nachrichten 

15:50 Uhr

Schalom

Jüdisches Leben heute
"Die Erschaffung der Welt"
Ausstellung im jüdischen Museum Berlin

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben
Das Kritikergespräch mit Michael Braun und Insa Wilke über neue Lyrik
von
Ulla Hahn: Gesammelte Gedichte
(Deutsche Verlagsanstalt)
und
Karin Kiwus: Das Gesicht der Welt
(Schöffling & Co. Verlag)

Am Mikrofon: Hajo Steinert

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik
Weder kalt- noch warmblütig
Forscher haben den Stoffwechsel von Dinosauriern untersucht

Isoliert und dennoch gesund
Pflanzen in fragmentierten Lebensräumen sind weniger anfällig für Krankheiten als gedacht

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 13. Juni
Die Sonne grün und blau

Am Mikrofon: Jochen Steiner

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Teilen statt Klagen - Elektroauto-Pionier Tesla  gibt seine Patente frei

Minus vor dem Plus - Krankenkassen verbuchen erstmals seit Jahren Verluste

Weniger Biosprit aus Nahrungsmitteln - EU-Staaten einigen sich auf Fördergrenze

Wirtschaftsnachrichten

Retouren und Widerruf - Neue EU-Regeln für Versandhandel in Kraft

Schweres Gerät - Vorläufige Sturmbilanz der Feuerwehr in NRW

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Sarah Zerback

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
Vom Wahnsinn der Beschleunigung - Die Uraufführung von Michel Decars Stück "Jenny Jannowitz" bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen

Dichten in der Gegenwart - Eine Bilanz des 15. Poesiefestivals Berlin

Schwestern im Streit - Götz Spielmanns Film "Oktober November" im Kino

"Certain Ideas" - Eine Retrospektive auf den italienischen Multimediakünstler Gianfranco Baruchello in den Hamburger Deichtorhallen

Am Mikrofon: Karin Fischer

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

Anspruch und Wirklichkeit: Islamischer Religionsunterricht in Deutschland

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

Das Kulturgespräch

Wegbleiben als Waffe - Was bringt ein Boykott?

Es nehmen teil:
Elke Buhr, Stellvertretende Chefredakteurin Monopol Magazin
Ekaterina Degot, Künstlerische Leiterin der Akademie der Künste der Welt, Köln
Berthold Franke, Institutsleiter und Leiter der Region Mittelosteuropa des Goethe-Instituts Prag
Klaus Staeck, Präsident der Akademie der Künste, Berlin
Am Mikrofon: Burkhard Müller-Ullrich

In zwei Wochen wird in St. Petersburg die internationale Kunstausstellung 'Manifesta' eröffnet, und angesichts des angespannten Verhältnisses zwischen Russland und dem Westen stellt sich für viele Künstler und Intellektuelle die Frage, ob es richtig ist, dort hin zu fahren, teilzunehmen und zum 'Gelingen' der Show beizutragen.
Unter dem Horizont weltweiten Kulturaustauschs stellt sich die Frage immer wieder und immer schärfer: Nach welchen Maßstäben sollen Musiker, Regisseure, Maler oder Dichter entscheiden, wohin sie reisen und unter welchen politischen Verhältnissen sie auftreten? Ist Wandel durch Annäherung möglich oder empfiehlt sich klare Distanzierung? Und dient die Kultur wirklich als Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln?

19:55 Uhr

WM-Telegramm

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Das Feature

Plötzlich Jüdin. Über das Entstehen einer Identität
Von Johanna Rubinroth
Produktion: DLF 2014

Lange Zeit spielte es für Johanna keine besondere Rolle, jüdische Wurzeln zu haben. In Polen geboren, in Berlin aufgewachsen, Agnostikerin, Punkt. Da war zwar die Freude, als die Mutter den verschütteten Nachnamen rausholte: Rubinroth - ein Name, der sogar Finanzbeamten ein Lächeln abzugewinnen vermag. Da war der klammheimliche Spaß an politisch unkorrekten Witzen. Aber sonst? Irgendwann dämmert Johanna, dass da mehr ist. Sie zieht los, die Jüdinnen ihrer unmittelbaren Umgebung zu befragen: die Mutter, deren Eltern eine „Reden-wir-nichtdarüber“-Strategie pflegten und die sich jetzt als Psychoanalytikerin mit dem Holocaust beschäftigt. Die beste Freundin der Mutter, deren Familie das Judentum komplett geheim hielt, bis sie ihm selbst auf die Spur kam. Und noch eine ältere Freundin, die 1968 aus allen Wolken fiel, als sie von der polnischen Regierung einen zur Ausreise animierenden Pass bekam mit dem Stempel: „Kein polnischer Staatsbürger“.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

On Stage

Blues Guitar Chicago Style
Dave Specter's Chicago Blues All-Stars, feat Lurrie Bell
Aufnahme vom 19.4.14 im Jazz Club Hannover

Das Living-Blues-Magazin wählte Lurrie Bell im vergangenen Jahr zum Gitarristen und Blueskünstler des Jahres. Nicht die einzige Ehre, die dem Sohn der Bluesharp-Legende Carey Bell zuteil wurde, denn Bell war außerdem für einen Grammy nominiert. Sein wichtigster Lehrmeister und Förderer war kein Geringerer als Muddy Waters. Dave Specter hat sich in der Chicago-Blues-Szene einen internationalen Ruf erspielt. Im Laufe der Jahre stand er mit namhaften Bluesgrößen wie Otis Rush, Hubert Sumlin und Buddy Guy auf einer Bühne. 1988 gründete Specter die Bluebirds, inzwischen einer der erfolgreichten Acts aus Chicago. Der Jazz Club Hannover hatte also zwei Schwergewichte des Chicago-Blues zu Gast, unterstützt von einer hochkarätig besetzten All-Star-Band.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikforum

Rheingau Musik Festival 2013

Werke von
Leos Janácek und
Serge Prokofjew

Fazil Say, Klavier

Ausschnitte aus dem Konzert vom 31.7.13 im Schloss Johannisberg

22:50 Uhr

Sport aktuell

Wm 2014 in Brasilien:

Spanien - Niederlande (21 Uhr)

Chile - Australien (24 Uhr)

Portrait der griechischen Nationalmannschaft

Fußball - Gyula Grosics, ungarischer Torwart im WM-Endspiel 1954 ist gestorben

WM 2022 - Brisante Falschmeldung: WM 2022 in den USA statt in Quatar?

Fechten - Europameisterschaft in Strasbourg: Team Säbel Damen & Team Florett Männer

Tennis - ATP Turnier in Halle/Westfalen: Viertelfinale

Ergebnisse der Innenministerkonferenz u.a. zum Thema Gewalt im Fußball

Moderation: Matthias Friebe

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:45 WM-Magazin

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk