Programm: Vor- und RückschauMontag, 30.03.2015

  • Mon
    Tue
    Wed
    Thu
    Fri
    Sat
    Sun
  • 00:05 Uhr
    00:05 Uhr  Fazit

    Kultur vom Tage
    (Wdh.)

    02:30 Uhr  Zwischentöne

    Musik und Fragen zur Person
    (Wdh.)

    Nachrichten 3:00 Uhr

  • 05:05 Uhr

    Berichte, Interviews, Reportagen

    06:35 Uhr  Morgenandacht

    Pastoralreferentin Angelika Daiker, Stuttgart

    08:50 Uhr  Presseschau

    Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

    Am Mikrofon: Bettina Klein

  • 09:05 Uhr

    Vor 175 Jahren: Der britische Dandy George Bryan Brummell gestorben

  • 09:10 Uhr

    Vertrauensfragen - Griechenland und seine Reformliste - Gespräch mit Josef Janning, DGAP

    Kontrollvorhaben - Die Italiener und ihre Finanzpolizei

    Aktionspläne - Die EU-Strategie gegen Kreml-Propaganda

    Am Mikrofon: Andreas Noll

  • 09:35 Uhr

    Aus Religion und Gesellschaft
    Rüdiger Achenbach im Gespräch mit dem jüdischen Publizisten Günther Bernd Ginzel
    Das Judentum und Jesus von Nazareth
    Teil 1: Protest gegen das Monopol der Priesteraristokratie

    Religion in leuchtenden Farben
    Vor 30 Jahren ist Marc Chagall gestorben

    Am Mikrofon: Levent Aktoprak

  • 10:10 Uhr

    Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern
    Absturz in den Alpen - Wie sicher ist das Fliegen wirklich?

    Studiogäste:
    Oliver Wittke, CDU, MdB, Mitglied im Verkehrsausschuss ehemaliger Verkehrsminister des Landes NRW
    Cord Schellenberg, Vize-Präsident Luftfahrt-Presse-Club
    Reiner Kemmler, Diplom-Psychologe, Experte für Luftfahrtpsychologie
    Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

    Hörertel.: 00800 - 4464 4464
    kontrovers@deutschlandfunk.de

  • 11:35 Uhr

    Neue Melkfreiheit - wie wird sich das Ende der Milchquote auf Tierschutz und Umwelt auswirken?

    Nur Masse bringt Geld - Eierproduktion in Niedersachsen

    Etappenziel China - Neues vom Solarflieger

    Pocket Points - amerikanische Universitäten belohnen Handyverzicht

    Vorstellung der Umweltbewusstseinsstudie 2014

    Am Mikrofon: Susanne Kuhlmann

    11:55 Uhr  Verbrauchertipp

    Internet-Sicherheitspakete: Von teuer bis kostenlos (Stiftung Warentest)

  • 12:10 Uhr

    Berichte, Interviews, Musik
    Griechenland-Verhandlungen: Ernüchterung in Brüssel
    Interview mit Sven Giegold, Finanzpolitiker der Grünen im Europaparlament

    Atomverhandlungen mit Iran vor dem Durchbruch?

    Rechtsruck nach Départementwahlen in Frankreich

    Pannen und Anschläge - Wahlen in Nigeria

    Zeugin des NSU-Landtagsausschusses in Baden-Württemberg gestorben

    Union warnt Tsipras vor Russland-Hilfen

    Tarifabschluss im öffentlichen Dienst: GEW droht weiter mit Streiks

    Jemen: Arabische Liga plant gemeinsame Eingreiftruppe

    Israel: Ex-Regierungschef Olmert wegen Korruption schuldig gesprochen

    Neue Eskalation in der Ost-Ukraine befürchtet

    Am Mikrofon: Christiane Kaess

  • 13:35 Uhr

    Börsenbericht mit Blick auf Griechenland mit Jörg Krämer

    HHLA-Bilanz - Hamburgs größter Hafenbetreiber zur Geschäftslage

    Asiatisches Wirtschaftsforum - China will wirtschaftliche Vormachtstellung ausbauen

    Milliarden-Deal im Duty-Free-Handel - Schweizer Marktführer übernimmt italienischen Rivalen

    Wirtschaftsmeldungen

    Zurück auf die Erfolgsspur? - McDonald's stellt neues Konzept vor

    Tarifeinigung öffentlicher Dienst

    Notenbank-Politik

    Am Mikrofon: Günter Hetzke

  • 14:35 Uhr

    Das Bildungsmagazin
    Bayern will Mindestbeschäftigungszeit für Wissenschaftler
    Mindestens ein Jahr sollen Arbeitsverträge an Hochschulen laufen

    Streit um Business School in Köln
    Der Asta der Uni Köln kritisiert Pläne für eine private berufsbegleitende Ausbildung an der Hochschule

    Viele US-Studenten sind überschuldet
    Die Ausfallquoten von Studienkrediten steigen, manche Studenten stehen vor der Pleite

    Am Mikrofon: Jörg Biesler

  • 15:05 Uhr

    Moby Dick als retrofuturistisches Pop-Kasperletheater:
    Ein Rachefeldzug mit aktuellen Bezügen am Schauspielhaus Dortmund

    Der Meister an der Gitarre:
    Eric Clapton wird 70 Jahre alt

    Die Rickebros -
    Axel und Henning Ricke im Corso-Gespräch mit Marietta Schwarz über ihre animierte, mit popkulturellen Referenzen gespickte Webserie "TubeHeads", die jeden Freitag mit einer neuen Episode online geht und über die Pläne mit ihrer Firma "Lumatik Film"

    Am Mikrofon: Marietta Schwarz

  • 16:10 Uhr

    Aus dem literarischen Leben
    Zum 75. Geburtstag von Uwe Timm:
    Ein Porträt und der neue Essayband "Montaignes Turm"
    (Kiepenheuer & Witsch, Köln)
    Ein Beitrag von Anahita Babakhani

    Markus Orths: Alpha & Omega
    (Schöffling & Co, Frankfurt am Main)
    Eine Rezension von Bettina Hesse

    Am Mikrofon: Hubert Winkels

  • 16:35 Uhr

    Aus Naturwissenschaft und Technik
    Grüne Chemie
    Organiker ersetzen giftiges Chrom durch reinen Sauerstoff

    Open Access und Open Review
    Die Zukunft wissenschaftlichen Publizierens

    Meldungen aus der Wissenschaft

    Sternzeit 30. März
    Supernova im Himmels-W

    Am Mikrofon: Lennart Pyritz

  • 17:05 Uhr

    Unmut über griechische Reformliste - Zeit wird langsam knapp

    Warnstreiks bei der Post - Verdi plant Aktionen noch vor Ostern
     
    Energiewende absurd - Betreiber wollen modernes Gaskraftwerk stilllegen

    Wirtschaftsnachrichten

    Kapitalismus grundlegend reformieren - Interview mit Tomáš Sedláček

    Börsenbericht

    Am Mikrofon: Andreas Kolbe

  • 17:35 Uhr

    Berichte, Meinungen, Rezensionen
    Figuren aus dem Leben - Zum Tod des Regisseurs Helmut Dietl

    Wenn der Paternoster Leichen befördert - Eine völlig wirre „Elektra“ an der Wiener Staatsoper

    Danton, chorisch - Ulrich Rasche untersucht Individualisierung und politische Bewegungen anhand von Büchners Revolutionsstück am Schauspiel Frankfurt

    Schiffe und Kunst - Griechische Reformliste wendet sich auch gegen Privilegien der Reeder

    Am Mikrofon: Beatrix Novy

  • 18:40 Uhr

    Normalfall Studium - Ist Deutschland im Akademisierungswahn?

  • 19:15 Uhr

    Hans-Christof Kraus: Bismarck. Größe - Grenzen - Leistungen
    Verlag Klett-Cotta

    Norbert F. Pötzl: Bismarck. Der Wille zur Macht
    Propyläen Verlag

    Christoph Nonn: Bismarck. Ein Preuße und sein Jahrhundert
    C. H. Beck Verlag

    Marc Baumann: Richter Ahnungslos. Wie ich unfreiwillig Schöffe wurde und was ich dabei über Recht und Unrecht gelernt habe
    Rowohlt Taschenbuch Verlag

    KURSIV Klassiker:
    Oswald Spengler: Der Untergang des Abendlandes. Umrisse einer Morphologie der Weltgeschichte
    mehrere Ausgaben, z.B. Bibliographisches Institut

    Anne Hamilton (Hrsg.): Jürgen Kaube: Im Reformhaus. Zur Krise des Bildungssystems
    zu Klampen Verlag

    Stefan Fisch: Geschichte der europäischen Universität. Von Bologna nach Bologna
    C. H. Beck Verlag

    Musik:
    Verneri Pohjola: "Bullhorn"

    Am Mikrofon: Thilo Kößler

  • 20:10 Uhr

    Klassik und Klub im Bunker
    In Hamburg entsteht mit "urban string" eine neue Konzertkultur
    Von Elisabeth Richter

    Musik aus dem 17. Jahrhundert trifft auf rockige E-Gitarren-Klänge. Musiker plaudern locker und leicht über klassische Musik. Ein DJ legt in der Konzertpause auf. Eine Bar ist Teil des Konzertsaals. Lichtanimationen sorgen in schillernden Farben für Club-Stimmung. Das und mehr wird bei der Veranstaltungsreihe 'urban string' des Ensemble Resonanz in Hamburg geboten. Seit Oktober 2014 hat das Streicherensemble in einem ehemaligen Hochbunker unweit von Sankt Pauli einen neuen, von Architekten gestalteten 'resonanzraum' für Konzerte, Proben und Verwaltung. Das Ensemble hat sich bewusst in der alternativen Szene der Stadt niedergelassen. Berührungsängste mit klassischer Musik sollen abgebaut werden, die verschiedensten Musikstile sich gegenseitig befruchten. "So könnte das moderne Leben der Klassiker aussehen", schrieb das Hamburger Abendblatt. 'urban string' soll das klassische Konzert nicht ersetzen, aber eine spannende Ergänzung und Alternative für neues Publikum sein.

  • 21:05 Uhr

    5. Raderbergkonzert 2014/15

    Konzert-Tangos für Violine, Violoncello, Klavier und Bandoneón
    u.a. von Osvaldo Pugliese, Astor Piazzolla, Osvaldo Fresedo und Juan D'Arienzo 

    Cuarteto SolTango:
    Sophie Heinrich, Violine
    Karel Bredenhorst, Violoncello
    Martin Klett, Klavier
    Rocco Heins, Bandoneón

    Aufnahme vom 10.3.15 aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal

    Hauptsache Tango! Die vier Musiker vom Cuarteto SolTango spielen, was ihnen gefällt: angefangen bei Tanzmusik aus den 20er-Jahren bis hin zum sogenannten Tango Nuevo, den Astor Piazzolla maßgeblich geprägt hat. Außergewöhnlich ist die kammermusikalische Besetzung des Quartetts mit Geige, Cello, Klavier und Bandoneón. Der Pianist des Cuarteto SolTango, Martin Klett, bearbeitet die Originalkomposition exklusiv für sein Ensemble. Im Ohr hat er dabei den Klang der alten Tango-Orchester aus Buenos Aires. Entsprechend tanzbar ist die Musik des Cuarteto SolTango: Die vier treten regelmäßig bei Milongas auf, begeistern aber auch die Besucher klassischer Kammermusikreihen für die argentinischen Rhythmen. So geschehen beim Raderbergkonzert am 10. März 2015 im Deutschlandfunk Kammermusiksaal in Köln.

  • 23:10 Uhr

    Journal vor Mitternacht