Samstag, 19.01.2019
 
Seit 19:10 Uhr Sport am Samstag

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 08.01.2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Andruck - Das Magazin für Politische Literatur 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Peter Oldenbruch, Wackernheim
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Zu Gesprächen zwischen China und USA - Wie stellt sich der Handelsstreit aus der Perspektive Pekings dar?- Interview mit Margot Schüller, China-Expertin am GIGA-Institut in Hamburg

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Datendiebstahl als später Weckruf für Bundesinnenminister Seehofer? - Interview mit Stephan Mayer (CSU), Parlamentarischer Staatssekretär im Innenministerium

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Zu wenig Geld für Kinder- und Jugendarbeit sowie die angestrebte Integration? - Interview mit Holger Hofmann, Bundesgeschäftsführer beim Deutschen Kinderhilfswerk

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Sarah Zerback

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: Der österreichische Schriftsteller Peter Altenberg gestorben

09:10 Uhr

Europa heute

Erzwungene Partnerschaft: Die Türkei, die USA und das Schicksal Syriens

Opposition in Serbien: Gegen Präsident Vucic und die EU

Polen - Die Ukrainer kommen (2/5)

Am Mikrofon: Gerwald Herter

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Kirchen sollen Entschädigung versteuern:
Im Januar entscheidet das Parlament in Prag über eines der heißen Eisen der tschechischen Innenpolitik


"Die Abstammung muss klar sein"
Den Islam leben, Teil 3: Abtreibung und andere Eingriffe in die Keimbahn

Die erste EKD-Synode:
Vor 70 Jahren (9.-13. Januar 1949) stellten die Protestanten in der Bundesrepublik in Bielefeld-Bethel entscheidende Weichen

Am Mikrofon: Susanne Fritz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Sprechstunde

Arzneimittel für Kinder und Jugendliche
Ohne offizielle Zulassung wird die Behandlung zur Zitterpartie
Gesprächsgäste:
PD Dr. rer. nat. Antje Neubert, Apothekerin, Leiterin der Zentrale für klinische Studien in der Pädiatrie am Universitätsklinikum Erlangen
Dr. Hubert Radinger, Kinderarzt, Bonn, Mitglied der Kommission für Arzneimittel für Kinder und Jugendliche am Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
Am Mikrofon: Carsten Schroeder

Reportage: Wie Apotheker Eltern beraten

Radiolexikon Gesundheit: Verlieben

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Unerwünschte Nebenwirkung
Chemotherapien steigern bei den meisten Tumoren das Leukämierisiko
Kollegengespräch mit Martin Winkelheide

Ernährung und Lebensstil in der Schwangerschaft

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

Viele Medikamente sind nur für Erwachsene getestet; ob sie kranken Kindern sicher helfen, weiß niemand genau. Die Behandlung erfolgt häufig off Label - also ohne offizielle Zulassung. Mit teilweise fatalen Folgen: Immer wieder kommen Kinder durch zu hohe Wirkstoffdosierungen zu Schaden, umgekehrt sind manche Behandlungen wegen zu niedriger Dosierung unwirksam. Der kindliche Stoffwechsel funktioniert anders als der Stoffwechsel Erwachsener. Ein Grund für den Missstand sehen Kritiker bei den Pharmakonzernen: Arzneimittel für Kinder sind nicht sonderlich lukrativ.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Versorgung mit Solarenergie effizienter auf Bergen statt Flachland

Weltbank-Präsident Kim tritt zurück, was kommt? Interview Knud Vöcking

Waldbrände, Hurrikans, Dürre: Munich Re bilanziert Schäden der Naturkatastrophen

(BfE) zum Suchverfahren für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Brennholz richtig einkaufen

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Datenklau: Tatverdächtiger in Hessen festgenommen

Zum Datenklau: Interview mit Andreas Bogk, Sicherheitsexperte des Chaos Computer Clubs

Bremen: AfD-Landeschef Magnitz angegriffen

US-Sicherheitsberater Bolton zu Syrien-Gesprächen in der Türkei

Europawahl: NRW-CDU kippt Elmar Broks Nominierung

Schneechaos in Bayern

Datenklau: Bundesinnenminister Seehofer will aufklären

Vorstandsklausur der Grünen: Debatte um Habecks Absage an soziale Netzwerke

Reaktionen zum Angriff auf AfD-Politiker Magnitz in Bremen

Afghanistan - Anfang ist das Schwierigste - Abschiebeflug in Kabul

Am Mikrofon: Martin Zagatta

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsengespräch: USA und China verhandeln weiter - Europa zu gelassen?

Die Kosten des Klimawandels: Munich Re bilanziert Naturkatastrophen 2018

Vor zehn Jahren: Staat steigt bei Commerzbank ein

Wirtschaftsnachrichten

CES in Las Vegas: Was zeigen deutsche Unternehmen auf der Messe?

Wirtschaftspresseschau

Am Mikrofon: Silke Hahne

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Angriff auf Bremer AfD-Chef - Ein Vorgeschmack auf radikalen Wahlkampf?

Problematische "Jubelfeier"? Berliner Linke erinnert an 100 Jahre KPD

Köln: Kritik an Ditib-Konferenz mit Muslimbrüdern

Moderation: Peter Sawicki

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Lähmende Angst
Aktuelle Situation der systemkritischen Wissenschaftler in der Türkei

Wie geht es ?
Aufgezeichnetes Telefoninterview mit Dilek Dizdar, Professorin für interkulturelle Germanistik an der Uni Mainz und Mit-Unterzeichnerin des Friedensappells für die Kurdengebiete

Abwanderungsstrudel bekämpfen
Mit dem Projekt „UniDorf - Penkun 2035“ will die Hochschule Neubrandenburg die einzige Schule im dieser Region Mecklenburg-Vorpommerns begleiten und sichern

Unterstützung für Existenzgründer und Unternehmensnachfolger
Die Leuphana-Universität in Lüneburg fördert mit dem Projekt „Landwerkstatt“ Regionalentwicklung m ländlichen Raum in Niedersachsen

Am Mikrofon: Kate Maleike

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Blockchain Stories 1/8:
Wie funktioniert die Blockchain?

Designtheoretiker Michael Erlhoff im Corsogespräch mit Sigrid Fischer über prägendes Design

Am Mikrofon: Sigrid Fischer

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Nach dem Hack: Internetplattformen stärker in die Pflicht nehmen?
Interview mit Peter Welchering,IT-Sicherheitsexperte

Narrative des Kolonialismus: Verbot von Werbevideo in Südafrika schlägt Wellen

Fit for Fun: Burda entlässt komplette Redaktion
Interview mit Stefan Endter, Deutscher Journalistenverband

Drei Fragen an James Harkin, Centre for investigative Journalism London

Die Schlagzeile von morgen: Dill-Zeitung

Am Mikrofon: Antje Allroggen

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Joshua Ferris: "Männer, die sich schlecht benehmen"
Aus dem Amerikanischen von Marcus Ingendaay
(Luchterhand Literaturverlag, München)
Ein Beitrag von Paul Stoop

Rachel Cusk: "Kudos"
Aus dem Englischen von Eva Bonné
(Suhrkamp Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Sabine Peters

Am Mikrofon: Tanya Lieske

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Sendereihe „Tolle Idee! Was wurde daraus?“
Supraleitende Stromkabel
Verlustfrei durch die Stadt Essen

Gensignatur der Monogamie
Monogamie bei Wirbeltieren hat sich mehrfach entwickelt

30 Meter Teleksop mit Problemen
Hängt Europa US-Astronomie ab?!

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 08. Januar 2019
Warten auf Hunderte OneWeb-Satelliten

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Waldbrände durch Klimawandel - Munich Re bilanziert Naturkatastrophen

Shutdown und Mauerstreit - Trump will Rede an die Nation halten

Wohnen an der Hauptstraße? Hamburg will Ausfallstraßen entsprechend entwickeln

Schwedens Erfahrungen mit dem Sechs-Stunden Tag

Kurznachrichten

Nach Bankenfusion und Finanzkrise - 10 Jahre Staatseinstieg bei der Commerzbank

Börse aus Frankfurt

Am Mikrofon: Ursula Mense

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Kunstskandal ohne Skandal - Zur Gerichtsentscheidung im Streit um 70 Affen-Skulpturen von Jörg Immendorff

Reihe zum 100. Bauhausjubiläum: Wie klingt das Bauhaus? Der Jazzpianist Michael Wollny im Gespräch

Kürzungen im Kulturbereich - Das neue italienische Haushaltsgesetz ist verabschiedet

Am Mikrofon: Änne Seidel

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Nach Angriff auf Bremer AFD-Chef Frank Magnitz

Gewalt gegen AfD-Politiker - Reaktionen in Berlin

Daten-Affäre: Tatverdächtiger wieder auf freiem Fuß

Bolton in der Türkei

Grüne Klausur - große Hoffnung bei Wahlen im Osten

PK der privaten deutschen Seenotretter

Maas in Irland - Aussicht auf Brexit

Rechtes Bündnis für Europa? Salvini trifft Kaczynski

Russische Anwältin von New Yorker Gericht angeklagt

Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

18:40 Uhr

Hintergrund

Verschämt, versteckt, verdrängt - Wohnungslose Frauen in Deutschland

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Anschlag auf AfD Politiker: An Gewalt dürfen wir uns niemals gewöhnen!

Datenklau: Ein IT-Frühwarnsystem ist überfällig

Europaparlamentarier Elmar Brok: Er hat den Absprung verpasst

19:15 Uhr

Das Feature

Sterben nach Plan
Protokoll einer letzten Reise
Von Stefanie Müller-Frank
Regie: Matthias Kapohl
Produktion: Dlf/WDR 2017

Sie wollen gemeinsam sterben. Sie sind alt, aber nicht todkrank. Sie kennen den genauen Ablauf der Sterbebegleitung - nur ein wichtiger Protagonist fehlt noch: jemand, der nach dem Tod ihre Leichen identifiziert. Weil Tochter und Pfarrer zögern, Freunde und Nachbarn nichts davon wissen sollen, fragen sie eine Fremde: die Autorin. ,Going to Switzerland’ hat sich in Großbritannien als Euphemismus für begleiteten Suizid eingebürgert, auch viele Deutsche reisen zum Sterben in die Schweiz. Wie aber organisiert man den eigenen Tod? Welche Bedingungen man erfüllen muss, warum man nicht im Wohngebiet sterben darf, weshalb die Polizei ermittelt, was das für die Familie heißt - und zu welchen grotesken Momenten es kommt, wenn man den Tod zwar selbst bestimmen will, sich aber letztlich doch in fremde Hände begeben muss, davon erzählt dieses Feature.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Hörspielmagazin Extra
Menschen ohne Gesicht
Ein Kapitel aus dem Ersten Weltkrieg
Von Thomas Zenke
Regie: Thomas Zenke
Mit Frauke Poolman, Volker Risch, Jean Paul Baeck, Philipp Scheppmann, Bruno Winzen
Produktion: Dlf 2014
Länge: 49'30

Auf deutscher Seite überleben etwa 1,5 Millionen Kriegsversehrte den ersten industrialisierten Krieg: arm- oder beinamputierte oder erblindete Soldaten. Und Soldaten mit von Granatsplittern zerfetztem Gesicht. Diese Heimkehrer waren dagegen nicht resozialisierbar. Sie konnten den entsetzten Blicken der Öffentlichkeit nicht standhalten, lebten weltabgeschieden dahin, isoliert von der Gesellschaft, ohne Arbeit, ohne Würde. Schriftsteller wie Henri Barbusse oder Leonhard Frank haben von diesen Unglücklichen erzählt, Maler wie Otto Dix in den entpersonalisierten 'Menschen ohne Gesicht' den Krieg gespiegelt. Und der berühmte Gesichtschirurg Jacques Joseph hat sie durch plastische Operationen wiederhergestellt, nein: einen 'neuen' Menschen geschaffen.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

,Klingende Utopien' - 100 Jahre Bauhaus
Bundesjazzorchester & BuJazzO-Vokalensemble
Aufnahme vom 7.5.2018 aus dem Opernhaus Bonn
Am Mikrofon: Odilo Clausnitzer

2019 jährt sich zum 100. Mal die Gründung des Bauhauses. Der Name steht heute für die Avantgarde der klassischen Moderne in Grafik, Design und Architektur. Dem Bundesjazzorchester unter der Leitung von Niels Klein war das Jubiläum Anlass für seine Multimedia-Produktion ,Klingende Utopien’. Die thematische Klammer für das Musikprogramm des BuJazzO lieferten Kurzfilme des Bauhauslehrers László Moholy-Nagy sowie zweier seiner Kollegen. Das Orchester beauftragte sechs Jazzkomponistinnen und -komponisten damit, diese (Stumm-)Filme neu zu vertonen. Im Konzertmitschnitt vom Jazzfest Bonn 2018 werden die Arbeiten von Christopher Dell, Bill Dobbins und Gebhard Ullmann vorgestellt. Stilistisch decken sie ein großes Spektrum ab - von swingendem Big Band Jazz bis zu abstrakten Klangschichtungen. Ebenfalls Teil der Bauhaus-Hommage des Bundesjazzorchesters ist ein Stück des Komponisten Oliver Schneller, das sich musikalisch auf Bilder der Stadt Tel Aviv bezieht. Es wird in der Sendung als Ersteinspielung zu hören sein.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

„musica reanimata“
Vally und Karl Weigl im amerikanischen Exil
Mit Auschnitten aus dem des Gesprächskonzert vom 4.10.2018 im Konzerthaus Berlin
Am Mikrofon: Georg Beck

Im Leben wie in der Kunst ein Paar: Vally und Karl Ignaz Weigl. Verbunden durch das gemeinsame Klavierspiel und das jeweilige Komponieren. Ihr Ort dafür war Wien, als Juden konnten sie nach 1938 hier nicht mehr leben. In der Emigration mussten sie sich neu erfinden. Aber konnten sie das? Dem Ehepaar Weigl gelang zwar die Flucht, aber in New York standen sie vor dem Neubeginn. Vally Weigl (1894 - 1982) fiel die Anpassung leichter, sie orientierte sich beruflich in Richtung Musiktherapie. Karl Weigl (1881 - 1949) fand nur noch Teilzeitjobs. Vor Hitlers Machtergreifung wurden seine Werke von namhaften Künstlern gespielt, nun galt es, für die Schublade zu schreiben. Im 137. Gesprächskonzert ,Verfolgung und Wiederentdeckung’ wurden Kammermusik-Werke beider Urheber wieder gespielt - darunter Vally Weigls ,New England Suite’ und Karl Weigls ‚Sonate D-Dur‘.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Ski Alpin - Weltcup der Frauen in Flachau: Nacht-Slalom

Eishockey - Champions League, Halbfinale: Red Bull München - Red Bull Salzburg

Fußball - Ägypten richtet den Afrika-Cup aus

Fußball - 5 Jahre Coming Out des Ex-Nationalspielers Thomas Hitzlsperger

DOSB - de Maiziere als Ethik-Chef bestätigt

Handball - Vor der WM: Nach dem öffentlichen Training

Am Mikrofon: Marina Schweizer

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Interview mit Tabea Rößner, MdB-Grüne, netzpolitische Sprecherin

Am Mikrofon: Jörg Münchenberg

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Gedenkstein "Leningrad" in Sankt Petersburg (Deutschlandradio / Andreas von Westphalen)
Hörspiel zur Leningrader BlockadeHorchposten 1941 ja slyshu wojnu
Hörspiel 19.01.2019 | 20:05 Uhr

Vor 75 Jahren, am 27. Januar 1944 befreite die Rote Armee Leningrad von der Belagerung durch deutsche Truppen. Fast 900 Tage hatte die Blockade gedauert, Hunderttausende waren ihr zum Opfer gefallen. Die deutsch-russische Hörspielproduktion versammelt teilweise unveröffentlichtes Material in einer vielstimmigen akustischen Collage.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk