Montag, 19.02.2018
 
Seit 01:10 Uhr Interview der Woche

Programm: Vor- und Rückschau

Montag, 12.02.2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Interview der Woche 

(Wdh.)

01:35 Hintergrund 

(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

02:30 Zwischentöne 

Musik und Fragen zur Person
(Wdh.)

Nachrichten 3:00 Uhr

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

05:40 Olympia-Telegramm

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pastoralreferent Altfried Rempe, Trier
Katholische Kirche

06:40 Olympia-Telegramm

06:50 Interview 

Israel auf Konfrontationskurs: Interview mit Alexander Brakel, Konrad-Adenauer-Stiftung, Tel Aviv

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Post-Merkel-Ära?: Interview mit Günther Oettinger, CDU, EU-Kommissar

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:53 Olympia-Telegramm

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Chaos-Tage: Interview mit Gesine Schwan, Vorsitzende der SPD-Grundwertekommission

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:45 Olympia-Telegramm

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Sandra Schulz

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 55 Jahren: Auf dem zugefrorenen Bodensee zieht eine Eisprozession vom deutschen an das Schweizer Ufer

09:10 Uhr

Europa heute

Streit um Regierung - Wird Elsa Artadi neue Ministerpräsidentin in Katalonien?

Im Schatten des Fürsten - Monaco hat ein neues Parlament gewählt

Polens Kulturkampf (1/5):Drama auf der Musicalbühne - ein Theatermacher im Exil

Am Mikrofon: Andreas Noll

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Mit Kippa im Karneval
In Düsseldorf beteiligt sich erstmals die jüdische Gemeinde am Rosenmontagszug.

Wie viel religiöses Bekenntnis verträgt der Karneval?
Interview mit dem nordrhein-westfälischen Integrationsminister Joachim Stamp

Innere Sicherheit und die innere Verunsicherung der Polizisten
Auch Streifenpolizisten werden darauf vorbereitet, gegen Terroristen vorzugehen. Polizeipfarrer Werner Schiewek findet: Mehr Personal und eine bessere Ausrüstung reichen nicht, man muss auch über Moral reden.

Am Mikrofon: Gerald Beyrodt

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Kontrovers

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern

Gesprächsgäste:
Dietmar Köster, SPD, MdEP, Landesvorstandsmitglied der SPD Nordrhein-Westfalen
Klaus-Peter Willsch, CDU, MdB, Haushaltsexperte, Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie
Michael Spreng, Jounalist und Politikberater
Am Mikrofon: Christine Heuer

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
kontrovers@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Plastikfreies Penzance in Cornwall

Das beste Rindfleisch der Welt? - Gegrillte Arbeitskuh im "El Capricho"

Beyond Burger- Gemüseklops aus Erbsenprotein im Test

Extremsport bei Minusgraden - Eisfischen in Minnesota

Kein Ticket, kein Pardon - Schweiz plant nationales Schwarzfahrerregister

Kostenlose Mobile Banking-Konten aus dem Ausland

Am Mikrofon: Susanne Kuhlmann

11:55 Verbrauchertipp 

Streit um Pfand: Welche Rechte haben Verbraucher?

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Das Brodeln der Volksparteien: Zur Lage der Regierungsbildung
dazu: Interview mit Tilmann Mayer, Politikwissenschaftler Uni Bonn

Irak-Geberkonferenz in Kuwait: 88 Milliarden Euro für den Wiederaufbau

Flugschreiber gefunden: Update Flugzeugunglück bei Moskau

Olympia-Magazin

Personaldebatte in Union und SPD: Neuer Schwung für die GroKo oder neuer Ärger?

Ausweiten statt Beenden: Verteidigungsministerin wirbt für neues Irak-Mandat

Wendepunkt: Eskalation zwischen Israel, Syrien und Iran spitzt sich zu

Krieg im syrischen Afrin: Lage der türkischen Kurden

Rosenmontagsumzug in Köln: SPD kriegt ihr Fett weg

US-Nuklear-Strategie - Sorgen in Europa vor Sicherheitskonferenz

#MeToo: New York geht gerichtlich gegen Weinstein vor

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

12:30 Nachrichten 

12:40 Olympia-Magazin

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht, darin: Folgen der Börsenturbulenzen über die Anleger hinaus
Im Gespräch: Ulrich Kater, Chefvowi Deka-Bank

Mehr Unabhängigkeit im 70. Jubiläumsjahr - Jahresbilanz Puma

Abrechnungsbetrug bei BASF - Schaden in zweistelliger Millionenhöhe

Wirtschaftsnachrichten

Akasol - Das größte Werk für E-Bus-Batterien Europas

Wirtschaftspresseschau

Am Mikrofon: Günter Hetzke

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Rosenmontag am Rhein

103 Jahre alte Büttenrednerin am Bodensee

Dresden bereitet sich auf den Bombardierungs-Gedenktag vor

Am Mikrofon: Ulrich Gineiger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Gefühle in der Schule
Zur Gewaltprävention lernen Schülerinnen und Schüler der 1. bis 9. Klasse in Rheinland-Pfalz die eigenen Gefühle kennen.

Emoticons machen Kritik erträglich
Freundliche und ironische Zeichen in Mails fördern angeblich das Betriebsklima, ohne dass die Sachkritik verloren geht

Am Mikrofon: Sandra Pfister

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

"Beste Feinde" - Die Beziehung der USA zum Nahen Osten im Comic

"What is love": Kann man Liebe bebildern fragt das Kallmann Museum

Professor Simon Dickel  über "Queer Cinema" - im Corsogespräch mit Thekla Jahn

Am Mikrofon: Thekla Jahn

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

AfD startet Medienoffensive: Journalismus oder Propaganda?
Gespräch mit Johannes Hillje, Politik- und Kommunikationsberater

Nächster Eigentümerwechsel: Wie geht es weiter für die Frankfurter Rundschau?
Gespräch mit Zeitungswissenschaftler Horst Röper, FORMATT Medien-Institut

Was wollen klassische Medien im Darknet?

Center for Humane Technology - neues Institut geht gegen Internetsucht vor

Die Schlagzeile von morgen: Allgemeine Zeitung

Am Mikrofon: Christoph Sterz

16:00 Uhr

Nachrichten

16:05 Olympia-Telegramm

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Iwan Turgenjew: "Väter und Söhne"
Aus dem Russischen von Ganna-Maria Braungardt
(dtv, München)
Ein Beitrag von Uli Hufen

Irvin D. Yalom: "Wie man wird, was man ist. Memoiren einen Psychotherapeuten"
Aus dem Amerikanischen von Barbara v. Bechtolsheim
(btb-Verlag, München)
Ein Beitrag von Cornelius Wüllenkemper

Am Mikrofon: Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Überleben unter Lawinen
Der Schneetyp bestimmt, wie gut Verschüttete Luft bekommen

Impfung und Infrastruktur
Bekämpfung einer Cholera-Epidemie wie im Jemen

Empfindlicher innerer Kompass
Stören Pestizide Bienen beim Navigieren?

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 12. Februar 2018
Die Erde im INTEGRAL-Kokon

Am Mikrofon: Lennart Pyritz

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Wie Brüssel die E-Mobilität befördern will

Kinderarmut steigt? Wo die Statistik schwärzer malt als die Wirklichkeit. Interview mit Steffen Roth

Apple verkauft mehr Uhren als die gesamte Schweiz

Wirtschaftsnachrichten

Abrechnungsbetrug bei BASF

Puma-Bilanz

Börsenbericht

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Todestrank - Dmitri Tcherniakov inszeniert an der Berliner Staatsoper Wagners „Tristan und Isolde“

"Das große Heft" - Ulrich Rasche inszeniert nach Ágota Kristóf in Dresden

Lateinamerikanische Moderne - Das New Yorker MoMA widmet der brasilianischen Künstlerin Tarsila do Amaral eine große Ausstellung

„Inventur“ - Eine Ausstellung in Harvard über deutsche Nachkriegskunst

Am Mikrofon: Michael Köhler

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Diskussion in Union - Kritik an Merkel

Diskussion in SPD über Führungswechsel

Verteidigungsministerin für längeren Irak-Einsatz

Irak Geberkonferenz hat begonnen

"Kosovo zweifellos Teil Serbiens" Umstrittene Äußerung vonVizekanzler Strache

Unfall überschattet Rosenmontagszug in Köln

Am Mikrofon: Christiane Kaess

18:35 Olympia-Telegramm

18:40 Uhr

Hintergrund

Düsteres Rauschen: Auf dem Balkan verschwinden Europas letzte Wildflüsse

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

CDU und SPD diskutieren weiter über Personal und Programm

Neus Mandat für die Bundeswehr im Irak?

Geberkonferenz für den Wiederaufbau im Irak

19:15 Uhr

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

Joachim Behnke e.a.: "Reform des Bundestagswahlsystems. Bewertungskriterien und Reformoptionen"
Verlag Bertelsmann Stiftung

Hans Brenner e.a. (Hg) : "NS-Terror und Verfolgung in Sachsen. Von den Frühen Konzentrationslagern bis zu den Todesmärschen"
Sächsische Landeszentrale für politische Bildung

Marcel Mauss: "Die Nation oder Der Sinn fürs Soziale"
Campus Verlag

Kathrin Hartmann: "Die grüne Lüge. Weltrettung als profitables Geschäftsmodell"
Blessing Verlag

Ingrid Krau: "Verlöschendes Industriezeitalter. Suche nach Aufbruch an Rhein, Ruhr und Emscher"
Wallstein Verlag

Am Mikrofon: Catrin Stövesand

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Musikjournal

Das Klassik-Magazin

Arabische Prinzessin vom "spanischen Mozart" - Juan Crisóstomo de Arriagas Oper in Hamburg

Tour ins kulturelle Krisengebiet? - Das Gürzenich-Orchester Köln in Spanien

Oktopus macht (Musik)theater - Uraufführung"Wundernetz" im Naturkundemuseum Berlin
Kollegengespräch mit Julia Kaiser

Klingende Eklats - Skandal und Neue Musik - neues Buch von Anna Schürmer
Kollegengespräch mit Raoul Mörchen

Am Mikrofon: Jochen Hubmacher

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Musik-Panorama

4. Raderbergkonzert 2017/18

Ludwig van Beethoven
Quartett für 2 Violinen, Viola und Violoncello D-Dur, op. 18 Nr. 3

Zosha Di Castri
Streichquartett Nr. 1

Robert Schumann
Quartett für 2 Violinen, Viola und Violoncello A-Dur, op. 41 Nr. 3

Rolston String Quartet:
Luri Lee, Violine
Jeffrey Dyrda, Violine
Hezekiah Leung, Viola
Jonathan Lo, Violoncello

Aufnahme vom 30.1.2018 aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal

Am Mikrofon: Norbert Hornig

Oft ist es der 1. Preis bei einem der renommierten Wettbewerbe, der für junge Streichquartett-Formationen den Karrieredurchbruch bedeutet. So war es auch beim Rolston String Quartet aus Kanada, das 2016, nur drei Jahre nach seiner Gründung, den internationalen Streichquartett-Wettbewerb in der kanadischen Stadt Banff gewann. Ein gelungenes Heimspiel also für die vier jungen Musiker, die sich im Sommer 2013 am Banff Centre for Arts and Creativity’s Chamber Music­Residency erstmals zum gemeinsamen Quartettspiel trafen. Im vierten ‚Raderbergkonzert’ der Saison 2017/18 war das Rolston String Quartet mit zwei Klassikern des Repertoires zu hören, dem ‚Streichquartett, op. 18 Nr. 3’ von Ludwig van Beethoven und Robert Schumanns ‚Streichquartett, op. 41 Nr. 3’. Zwischen diesen beiden Meisterwerken steht das ‚1. Streichquartett’ der kanadischen Komponistin Zosha Di Castri. Das Werk wurde für den Streichquartett-Wettbewerb in Banff 2016 geschrieben und war das zeitgenössische Pflichtstück der zehn Quartette, die das Finale erreicht hatten. Das effektvolle, mit Glissandi und Techniken aus der Gitarrenmusik spektakulär klingende Stück wurde vom Rolston String Quartet im Januar 2017 in Bremen als europäische Erstaufführung gespielt und war ein großer Publikumserfolg.

22:00 Nachrichten 

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Geberkonferenz für den Irak - Interview mit Dr. Christoph Günther, Islamwissenschaftler

Am Mikrofon: Peter Sawicki

23:45 Olympia-Magazin

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk