Sonntag, 05.04.2020
 
Seit 07:05 Uhr Information und Musik

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 14.05.2014
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pater Heribert Arens, Bad Staffelstein

06:50 Interview 

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaft 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 125 Jahren: Der erste organisierte Massenstreik der Bergarbeiter im Ruhrgebiet erreicht seinen Höhepunkt

09:10 Uhr

Europa heute

"Terroristen", "Rebellen", "Platzhalter des Kreml"? - Wer sind die Schlüsselfiguren in der Ostukraine?

Mare Nostrum! - Italien fordert nach erneutem Bootsunglück im Mittelmeer die Unterstützung Europas

Wir sind 28! Stimmen zur Europawahl - Fahrradmechaniker André Callens aus Belgien

Schmalspurprogramm - Nach dem Start des neuen Staatssenders in Griechenland bleibt die Skepsis

Am Mikrofon: Anne Raith

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft
Ein ähnliches Schicksal verbindet
Warum viele Balten treue Anhänger des Dalai Lama sind

Historische Spuren des Reformators
Martin Luther und das Augustiner-Eremiten-Kloster in Erfurt

Enorme Belastungen für ein kleines Land
Trotz internationaler Unterstützung ist die Zahl der syrischen Flüchtlinge in Jordanien kaum noch zu bewältigen

Am Mikrofon:Christian Pietscher

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Länderzeit

Absehbare Entspannung auf dem Wohnungsmarkt?
Die Mietpreisbremse und ihre Folgen

Gesprächsteilnehmer u.a.:
Reiner Breuer, SPD-Landtagsabgeordneter in NRW, Sprecher des Ausschusses für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr
Ulrich Ropertz, Geschäftsführer des Deutschen Mieterbundes
Dr. Kai H. Warnecke, Hauptgeschäftsführer Haus & Grund Deutschland
Dr. Jürgen Martens, Staatsminister der Justiz und für Europa in Sachsen
Am Mikrofon: Michael Roehl

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
laenderzeit@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

EuGH-Urteil: Keine strengeren Grenzwerte bei Gift in Spielzeug

Wartung auf Sparflamme? Neue Zweifel an der Sicherheit vom AKW Grohnde

Prokon-Anleger im Visier von vermeintlichen Verbraucheranwälten

Extreme Waldbrandgefahr wegen Rekordhitzewelle in Kalifornien

Brauchen wir eine grüne "Chemiewende"?

Am Mikrofon: Stefan Römermann

11:55 Verbrauchertipp 

Fahrräder gebraucht kaufen

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik
Hunderte Opfer - Stand der Bergungsarbeiten nach dem schweren Grubenunglück in der Türkei
Interview mit Professor Günther Apel, Deutsche Montan Technologie GmbH, Berater für Bergwerkstechnik und -sicherheit

Neue Kämpfe in Slawiansk - Runder Tisch berät über Zukunft der Ukraine

Nach dem Rücktritt des Syrien-Sondergesandten Brahimi - Diskussion über Aufnahme von Syrien-Flüchtlingen in Deutschland

Freispruch im Peggy-Prozess

Europa-Reportage: Unterwegs mit dem Spitzenkandidaten der belgischen Grünen, Philippe Lamberts

Bundesaußenminister Steinmeier berät in Paris über Ukraine-Krise

Kabinett: Verlängerung der Bundeswehrmissionen in Kosovo, Mali und Libanon

Antichinesische Ausschreitungen und brennende Fabriken in Vietnam

Sigmar Gabriel spricht auf dem DGB-Bundeskongress

FIFA fürchtet Wettmanipulation bei der WM in Brasilien

Am Mikrofon: Silvia Engels

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht: Gut begründet oder Wahnsinn? Der DAX nahe dem Rekordhoch

Kein WM-Bonus - warum sich Puma weiter schwer tut

Quartalsbilanz - bei RWE kriselt es weiter

Wirtschaftsnachrichten

Ukraine - wie sehr beeinflusst die Krise im Osten das ganze Land?

13:55 Wirtschaftspresseschau 

Am Mikrofon: Benjamin Hammer

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Alles auf Anfang: Rot-Schwarz-Grüne Koalitionsgespräche in München gescheitert

Verfassungsschutz an die Leine: Hannoveraner Landtag zieht Konsequenzen aus NSU-Debakel

Lachen als Medizin: Klinikclowns demonstrieren in Berlin für öffentliche Mittel

Am Mikrofon: Sarah Zerback

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin
Qualität statt Masse
Die Kita-Leiter machen sich Sorgen darum, dass die Kitas nur zu Verwahrungsstätten verkommen

Kollaps statt Bildungsoffensive
Immer mehr Studienanfänger - die Hochschulrektorenkonferenz bittet Bund und Länder um Hilfe

Notunterkunft statt WG
Das Deutsche Studentenwerk macht sich Gedanken um bezahlbare Wohnungen für Studierende

Mietpreisbremse in Studentenstädten
In vier Studentenstädten deckelt Rheinland-Pfalz Mieterhöhungen

Am Mikrofon: Sandra Pfister

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3

Neue Filme:
"Godzilla" von Gareth Edwards
"Stereo" von Maximilian Erlenwein
"Im Namen des..." von Malgorzata Szumowska

Kurzkritik aus Cannes zu "Grace"

Film der Woche:
"Watermark
Dokumentation über den Wert des Wassers

Meldung mit O-Ton zum Tod des oscarprämierten Regisseurs Malik Bendjelloul

God is a DJ und warum Schlager und Zeitgeist zusammengehören -
erklärt der Philosoph Wolfgang Buschlinger, Erfinder des Philomaten, Nietzschekenner und Verfechter der modernen Popkultur im Corso-Gespräch mit Fabian Elsäßer

Das Rad im Wandel der Zeit -
Das Museum für Arbeit in Hamburg widmet dem liebsten Hipster Spielzeug eine Ausstellung

Am Mikrofon: Fabian Elsäßer

15:30 Nachrichten 

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben
Eli Friedländer: Walter Benjamin
(C.H. Beck Verlag, München)

Dirk Kaesler: Max Weber - Preuße, Denker, Muttersohn
(C.H. Beck Verlag, München)

Jürgen Kaube, Max Weber - Ein Leben zwischen den Epochen
(Rowohlt Verlag, Hamburg)

Am Mikrofon: Hubert Winkels

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik
UN-Konferenz über Killer-Roboter
In Genf debattieren Experten über ein mögliches Verbot autonomer Kampfmaschinen

Revolution im Genlabor
Eine Methode namens 'Crispr' eröffnet der Bioforschung völlig neue Möglichkeiten

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 14. Mai 2014
Sonne, Vollmond, Saturn

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Runder Tisch: Warum für die Ukraine auch aus
wirtschaftlicher Sicht jeder Tag zählt

Arsen und Co: Wie viel Schwermetalle dürfen Spielzeuge enthalten?

Mit Gegenwind: US-Pharmariese Pfizer wirbt in London
um Übernahme von AstraZeneca

Wirtschaftsnachrichten

Noch schlechter als Eon: Auch RWE leidet unter Energiewende

Ignorante Finanzmärkte? Warum sich der Dax trotz
Ukrainekrise einem neuen Hoch nähert

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
Wo die wilden Palmen wehen - zum Auftakt der Filmfestspiele von Cannes

Szenisches Proben auf höchstem Niveau - eine Bilanz des "Stückemarkts" der Berliner Festspiele

Immer Streit um Pablo - In Paris wurde die Direktorin des Picasso-Museums entlassen

"Waldungen" - Fotografien von Bernhard Fuchs im Albers-Museum Bottrop

Am Mikrofon: Karin Fischer

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

Politisches Patchwork - Die europäischen Parteienfamilien

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

Zur Diskussion

Wer zahlt die Rechnung?
Die Kosten des Atomausstiegs

Diskussionsleitung:
Theo Geers, Deutschlandfunk

Es diskutieren:
Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg (Grüne)
Wolfram König, Präsident des Bundesamtes für Strahlenschutz
Bruno Thomauske, Lehrstuhl für Nukleare Entsorgung und Techniktransfer an der RWTH Aachen

Live aus dem DLR-Hauptstadt-Studio Berlin

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaft

Fluchtgrund: (Un)Glaube - Religiöse Verfolgung heute
Von Burkhard Schäfers

20:30 Uhr

Lesezeit

Fabian Hischmann liest aus seinem Roman "Am Ende schmeißen wir mit Gold" (2/2)

Mit seinem ersten Roman "Am Ende schmeißen wir mit Gold" hat Fabian Hischman auf der Leipziger Buchmesse in diesem Jahr viel Aufmerksamkeit gefunden. Die Geschichte ist einfach: Max ist seit kurzem Lehrer, aber das hat nichts daran geändert, dass er noch immer am liebsten lethargisch vor dem Fernseher herumhängt und Tierfilme schaut. Doch dann kommt der Anruf seiner Eltern: Er soll Haus und Hund hüten, während sie in Griechenland sind. Als er sich auf den Weg macht, ahnt er noch nicht, dass er von Süddeutschland weiter nach Kreta reisen wird, sich in New York den Geistern der Vergangenheit stellen muss und dass Jan und Maria wieder in sein Leben treten - zwischen den beiden konnte er sich schon vor 15 Jahren nicht entscheiden. Und so klingt der Roman: "Ich sitze breitbeinig auf der Rückbank. Mein Vater steuert den Kombi, wie immer etwas zu schnell, die kurvige Straße hinauf zu unserem Haus. Es ist das letzte Gebäude im Ort, dann beginnt der Wald, in dem so viel passiert ist. Da habe ich zum ersten Mal geraucht, zum ersten Mal gefickt und einmal beinahe einen umgebracht."

Fabian Hischmann, geboren 1983 in Donaueschingen, lebt in Berlin. Er studierte Kulturwissenschaften und Literatur in Hildesheim und am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. 2008 und 2009 Dramaturgiehospitanzen an den Theatern Heidelberg und Freiburg. 2011 erhielt er das Bremer Autorenstipendium und 2012 war er auf der Shortlist zu "Wortlaut", dem Kurzgeschichtenwettbewerb des österreichischen Radiosenders FM4, 2013 war er Teilnehmer der Jürgen-Ponto-Werkstatt. Mit seinem ersten Roman "Am Ende schmeißen wir mit Gold" war er nominiert für den Leipziger Buchpreis 2014.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder
Potsdamer Wort- und Musikakrobaten
Das Kabarett-Duo Schwarze Grütze
Aufzeichnung vom 13.03.2014 von der Frankfurter Musikmesse

"Lieder, die kreislerisches Format besitzen" attestierte ihnen die FAZ. Stefan Klucke und Dirk Pursche, die 'trällernden Anarchisten' präsentieren einen Mix aus Politkabarett, Clownerie und schwarzem Humor. Sie lieben halsbrecherische Wortspiele - Tabus kennen sie dabei nicht, Stilbrüche gehören zum Konzept ihres hintersinnigen Musikkabaretts. 'Grütze' bedeutet im Brandenburger Dialekt so viel wie Scharfsinn - und schwarzhumorig sind die beiden Männer von der Schwarzen Grütze allemal.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikforum

Neue Produktionen aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal
a fuoco lento
Ensemblemusik von Karin Haußmann
e-mex Ensemble
Aufnahme vom März 2013

Ausgangspunkt von Karin Haußmanns Komponieren ist der Klang: Seine sinnliche Präsenz wie seine analysierbare Struktur. Die Analyse bestimmter Klänge und ihre Synthese zu einem komponierten Neuen bedingen einander und laufen stets parallel. War in den früheren Kompositionen das Prinzip von Schnitt und Kontrast vorherrschend, geht es heute um Übergänge, um Verläufe und formale Einheit. Schlüsselwerk dieser Entwicklung sind die 'Zwei Sätze für Klavier und Ensemble', die das e-mex Ensemble 2008 im Rahmen des Kölner Festivals Klang. Körper uraufgeführt hat. Von hier aus entfaltet sich ein Komponieren, welches das e-mex Ensemble auf seiner neuen, im Deutschlandfunk Kammermusiksaal koproduzierten, beim Label Coviello frisch erschienenen CD eindrucksvoll präsentiert. Karin Haußmann, ansässig in Essen, ist Schülerin von Nicolaus A. Huber. Mit ihm verbindet sie bis heute, die Frage nach der gesellschaftlichen Rolle der Kunst immer neu zu formulieren, die Grenze zwischen individueller Position und privatistischer Isolation jedoch nie zu überschreiten.

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Der brasilianische Autor und Journalist Bernardo Carvalho, aufgenommen in einer Halle auf der Leipziger Buchmesse im März 2018. . Die Buchmesse findet dieses Jahr vom 15. bis 18. März statt. (picture alliance / Monika Skolimowska)
Regierung BolsonarosBrasiliens Kehrtwende in der Kultur
Essay und Diskurs 05.04.2020 | 09:30 Uhr

Seit Jair Messias Bolsonaro Ende 2018 zum brasilianischen Präsidenten gewählt wurde, hat sich die kulturelle Situation des Landes dramatisch verändert. Sogar von einem Kulturkampf wird gesprochen - der besonders für Künstler und Künstlerinnen existentiell ist.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk