Freitag, 22.11.2019
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen

Programm: Vor- und Rückschau

Montag, 03.09.2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Interview der Woche 

(Wdh.)

01:35 Hintergrund 

(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

02:30 Zwischentöne 

Musik und Fragen zur Person
(Wdh.)

Nachrichten 3:00 Uhr

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pastorin Anja Neu-Illg, Hamburg
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Interview mit Mikko Huotari, MERICS-Institut, zu China-Afrikagipfel

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Stephan Mayer, CSU, Innen-Staatssekretär, zu Rechtsradikalismus

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Interview mit Ali Can, Publizist und Initiator von #MeTwo, zu Chemnitz

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Sarah Zerback

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 40 Jahren: Der Kosmonaut Sigmund Jähn kehrt zur Erde zurück

09:10 Uhr

Europa heute

Serbien und Kosovo: Wie gefährlich sind die
Grenzverschiebungspläne für die Region?

Sehnsucht nach Bosnien (1/5) - Ein Sommer voller Sorgen

Schwedenwahl: Twitter-Bots machen Wahlkampf für die Rechtspopulisten

Am Mikrofon: Manfred Götzke

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Religionspolitik statt Panikmache
Kopftuch runter! Weg mit der Burka! Kreuz an die Wand! Mit Religion wird Politik gemacht, aber das ist noch lange keine Religionspolitik, sagt der Staatsrechtler Hans-Michael Heinig. Von ihm sind gleich zwei neue Bücher erschienen: ,Säkularer Staat, viele Religionen' und ,Prekäre Ordnungen'. Ein Gespräch über Religionsfreiheit, Differenzierungskunst und Geduld.

Am Mikrofon: Christiane Florin

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Kontrovers

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern
Chemnitz und die Konsequenzen - Wie groß ist die Gefahr des Rechtsextremismus?

Gesprächsgäste:
Carsten Hütter, AfD, Mitglied im Innenausschuss des Sächsischen Landtags
Irene Mihalic, Grüne, Mitglied im Innenausschuss des Bundestages
Marian Wendt, CDU, Mitglied im Innenausschuss des Bundestages
Am Mikrofon: Christiane Kaess

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
kontrovers@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Besseres Plastik für die Umwelt - Interview mit Prof. Michael Braungart, Hamburger Umweltinstitut

Geisternetze in der Ostsee - Fallen für Lebewesen im Meer

Digitale Kräutertöpfe auf der IFA

Umweltschützer legen Vorschläge zur Verbesserung der Nutztierhaltung vor

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Kopfläuse: Welche Mittel wirklich helfen (Stiftung Warentest)

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz?

Interview mit Jan-Marco Luczak, CDU

Urteil im Kandel-Prozess

Flüchtlingskrise in Venezuela - Kolumbien fühlt sich überfordert

Sport: Löw-Team und Nations-League

Karlsruhe: Voraussetzung für AfD-Beobachtung

Spahn: Organspende soll Pflicht werden

Urteil im Prozess gegen zwei Reuters-Journalisten in Myanmar

Drache und Löwe - Chinas Engagement in Afrika

Berlin: Tschadsee-Konferenz

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Schlampert, aber nicht böse? Wie BMW aus der Dieselaffäre kommt

Börsenbericht aus Frankfurt: Neuer Tec-Dax - neue Technologie-Ära an der Börse. Im Börsengespräch: Gerrit Fey, Leiter Kapitalmarktpolitik beim Deutschen Aktieninstitut

DGB-Ausbildungsreport

Hilfe in Washington? Argentinischer Finanzminister spricht vor

Afrika, China und die anderen: der Wettbewerb um den Kontintent

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Birgid Becker

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Mordurteil: Kommt Kandel zur Ruhe? Interview mit Günther Tielebörger, Ex-Bürgermeister

Begrenzt aufnahmefähig? Kieler Kleingartenverein gegen Migranten

Not macht erfinderisch in München: "Biete Pflege gegen Wohnung"

Am Mikrofon: Peter Sawicki

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Sendereihe „20 Themen - 20 Köpfe“ :
Gastmoderatorin: Erika Takano-Forck, stellvertretende Vorsitzende des Bundeselternrates

Gesprächsgäste:
Gudrun Wolters-Vogeler, Vorsitzende des ASD, Allgemeiner Schulleitungsverband Deutschlands e.V.
Helmut Holter, Präsident der Kultusministerkonferenz

Beiträge:
Schule neu denken
Das Beispiel der Gesamtschule Mühlenbeck in Brandenburg                                          

Was bewegt Eltern beim Thema Schule gerade?
Umfrage in Leipzig

Perspektivwechsel am Mikrofon - anlässlich des 20. Sendungsjubiläums von ,Campus & Karriere' werden in diesem Jahr wichtige Themen quasi zu Moderatorinnen und Moderatoren. Mindestens ein Mal im Monat schlüpfen Vertreterinnen und Vertreter aus verschiedenen Bereichen der Bildungs- und Arbeitswelt in die Rolle des Radiomachers und schaffen so andere Zugänge und Zusammenhänge zu aktuellen Kernthemen.

Um angesichts des aktuellen Lehrermangels, des Unterrichtsausfalls und der Bausituation gute Schulen in Deutschland zu gestalten, muss mehr investiert werden, meint Erika Takano-Forck. Sie plädiert aus Sicht der Bundeselternschaft für mehr finanzielles Engagement für den Schulbereich - auch vom Bund - eine verlässlichere Politik und einen intensiveren Dialog mit Eltern.

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

„Komm nach Hagen, … mach dein Glück“ -
Ein Ausstellung im Karl Ernst Osthaus-Museum

Illustratorin Kathrin Stangl über „SPRING #15 - Arbeit" im Corsogespräch mit Sigrid Fischer

„Kings“ - Der neue Film von Deniz Gamze Ergüven

Am Mikrofon: Sigrid Fischer

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Im Fadenkreuz der Rechten - eine Zusammenfassung des Wochenendes

Journalismus für alle - das Campfire-Festival in Düsseldorf

Jeder für sich - Wo bleibt die Solidarität unter Journalisten?

60 Sekunden für: Michael Ringel und der taz-Unterbringungswettbewerb

Ende Legende - die New Yorker "Village Voice" hat nach 62 Jahren dicht gemacht
Gespräch mit Peter Mücke, ARD-Korrespondent in New York

Die Schlagzeile von morgen

Am Mikrofon: Brigitte Baetz

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

François-René de Chateaubriand "Kindheit in der Bretagne"
Aus dem Französischen von Karl-Heinz Ott
(Hoffmann und Campe, Hamburg)
Ein Gespräch mit dem Schriftsteller und Übersetzer Karl-Heinz Ott

François-Henri Désérable: "Ein gewisser Monsieur Piekielny"
Aus dem Französischen von Sabine Herting
(C.H. Beck, Verlag, München)
Vorgestellt von Dirk Fuhrig

Am Mikrofon: Angela Gutzeit

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Steinspeicher für Strom
In Hamburg bunkert Vulkangestein überschüssigen Windstrom

Wickie und die starken Männer
Welche Rolle spielten Frauen bei den Wikingern?

Neue Agentur für Sprunginnovationen
Interview mit Dietmar Harhoff, Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 03. September 2018
Herr Giacobini, Herr Zinner und ein Komet

Am Mikrofon: Michael Böddeker

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Sächsische Unternehmen gegen Rechts und für mehr Demokratie - Nomos Glashütte
Im Gespräch: Judith Borowski, Nomos Kommunikation

Überstunden und Arbeitsdruck - DGB stellt Ausbildungsreport 2018 vor

Angesichts der Krise: Regierung stellt Sparmaßnahmen vor

Wirtschaftskrise Ägypten - Bevölkerung leidet unter extremen Preiserhöhungen

Wirtschaftsnachrichten

Manipuliert aus Versehen - BMW soll Millionen zahlen

New York verliert Bedeutung als Finanzhauptstadt

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Ursula Mense

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Laute Töne gegen rechte Stimmung - In Chemnitz findet das #wirsindmehr-Konzert statt

Die Legende von Pica Pica - Sol Calero stellt im Kunstverein Düsseldorf aus

Flammenmeer - Brasiliens Nationalmuseum in Rio de Janeiro ist ausgebrannt

Halbzeit am Lido - Eine Zwischenbilanz von den Filmfestspielen Venedig

Am Mikro: Maja Ellmenreich

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Debatte: Beobachtung der AfD durch Verfassungsschutz?

Lage rund um Open-Air-Konzert in Chemnitz

Urteil im Tötungsdelikt an einer Schülerin in Kandel

Gesundheitsminister Spahn will Widerspruchslösung bei Organspende

DGB-Ausbildungsreport: Druck und Überstunden

SPD-Vize Stegner kündigt seinen Rückzug von Landesvorsitz an

Hilfe für Krisenregion -Tschadsee-Konferenz in Berlin

Urteil gegen zwei Reuters-Journalisten in Myanmar

Am Mikrofon: Silvia Engels

18:40 Uhr

Hintergrund

Links der Mitte: Drei Parteien und die neue soziale Frage

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

Josef Joffe - "Der gute Deutsche. Die Karriere einer moralischen Supermacht"
C. Bertelsmann Verlag

David Graeber - "Bullshit-Jobs. Vom wahren Sinn der Arbeit"
Klett-Cotta Verlag

Fabian Wendt - "Politische Autorität. Eine Einführung"
mentis Verlag

Michael Lüders - "Armageddon im Orient. Wie die Saudi-Connection den Iran ins Visier nimmt"
C.H.Beck Verlag

Franziska Schreiber - "Inside AfD. Der Bericht einer Aussteigerin"
Europa Verlag

Am Mikrofon: Monika Dittrich

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Musikjournal

Das Klassik-Magazin

Nach Echo kommt Opus - die Klassikbranche geht mit neuem Preis an den Start
Gespräch mit Benedikt Stampa, designierter Intendant des Festspielhauses Baden-Baden und Mitinitiator des Opus-Preises

Bach contra Pegida?  - Was Musik-Kultur für ein friedliches Miteinander leisten kann - Diskussion mit Star-Cellist Yo-Yo Ma in Leipzig

80 Jahre Lucerne Festival - der Festspiel-Methusalem thematisiert die "Kindheit"

Die Ruhrtriennale 2018 aus musikalischer Sicht - eine Bilanz
Kollegengespräch mit Ulrike Gondorf

Tiermusik - Zur Geschichte der skeptischen Zoomusikologie von Mathias Gredig
Buchneuerscheinung

Am Mikrofon: Christoph Vratz

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Musik-Panorama

Neue Produktionen aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal

Vergessene Schätze
Kammermusik vom preußischen Hof in Berlin

Johann Gottlieb Janitsch, Christian Gottfried Krause und Johann Gottlieb Graun
Trio-, Quartett- und Quintett-Sonaten

Ensemble Notturna
Leitung: Christopher Palameta, Oboe

Aufnahme vom Juli 2017

Am Mikrofon: Helga Heyder-Späth

"Sehr gut!“, notierte der Leiter der Berliner Singakademie, Carl Friedrich Zelter, 1815 auf dem Manuskript einer Sonate für Traversflöte, Oboe, Viola und Basso continuo von Johann Gottlieb Janitsch. Damals war Janitsch, einer der ersten Capell-Bedienten des musikliebenden Preußenkönigs Friedrich II., schon mehr als ein halbes Jahrhundert tot. Aber seine Musik wurde in Berlin immer noch gespielt. Erst im Laufe des 19. Jahrhunderts geriet sie weitgehend in Vergessenheit, ein Schicksal, das sie mit den Werken vieler Berliner Komponisten aus dem Umfeld des preußischen Hofs teilte. Aber in den letzten Jahren wird die reizvolle Kammermusik dieser Berliner Schule wieder neu entdeckt, und daran haben der kanadische Oboist Christopher Palameta und sein Ensemble Notturna einigen Anteil. In ihrem neuen Album, das sie im Deutschlandfunk Kammermusiksaal aufgenommen haben, geben sie Einblicke in die originelle Vielfalt der Trios, Quartette und Quintette von Janitsch und seinen Kollegen Christian Gottfried Krause und Johann Gottlieb Graun. Die Berliner Komponisten loteten darin einen neuen galant-empfindsamen Stil aus, der, so Janitsch, ‚die Seele in wunderbarer Weise rühren und erregen‘ kann.

22:00 Nachrichten 

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Eine Frau sitzt in einem Zimmer der "Notübernachtung für Frauen" am Donnerstag (11.12.2008) in Berlin beim Tag der offenen Tür auf ihrem Bett. (picture alliance / Stephanie Pilick)
Die UnsichtbarenWenn Frauen ohne Obdach sind
Das Wochenendjournal 22.11.2019 | 09:10 Uhr

Nur wenige von ihnen lagern unter Brücken oder in Hauseingängen: Weibliche Obdachlose leben versteckt. Wenn Frauen ihre Wohnung verlieren, schlagen sie sich oft durch, indem sie bei Bekannten oder Freunden unterkommen. Schätzungen zufolge gibt es in Deutschland mindestens 59.000.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk