Seit 04:05 Uhr Radionacht Information

Donnerstag, 04.06.2020
 
Seit 04:05 Uhr Radionacht Information

Coronavirus

Aktuelles

Virologe zur Aufhebung der Reisewarnung"Ein Restrisiko bleibt"

Der Virologe Jonas Schmidt-Chanasit hält die Aufhebung der Reisewarnung wegen der Corona-Pandemie für vertretbar. Er rät Reisenden allerdings, sich von ihrem Arzt gut beraten zu lassen. Denn im Fall einer Corona-Erkrankung im Urlaubsland, könne eine Ausreise nach Deutschland schwierig werden.

weitere Beiträge
Abonnieren Sie unseren Coronavirus-Newsletter (Deutschlandradio)
Coronavirus - Newsblog (Getty Images/Radoslav  Zilinsky)

Wissen

Kampf gegen das VirusMedikamente zur Behandlung von COVID-19

Einen Impfstoff oder ein neues Medikament zu entwickeln, ist langwierig. Im Kampf gegen die Corona-Pandemie muss es schneller gehen. Die Hoffnung richtet sich daher auf bekannte Medikamente, die zur COVID-19-Therapie umfunktioniert werden könnten. Mehrere Wirkstoffe werden in klinischen Studien getestet.

ForschungWas man über die Immunität bereits weiß

Beim Thema Immunität gegen SARS-Cov-2 steht die Forschung noch ziemlich am Anfang. Wer schon mal an COVID-19 erkrankt ist, hat aber vermutlich eine Weile Ruhe. Das können Jahre sein oder auch nur Monate. Auch eine frühere Erkrankung mit harmlosen Coronaviren könnte von Vorteil sein. Ein Überblick.

weitere Beiträge

Gesellschaft

Gates-Stiftung"Nehmen keinen Einfluss auf das WHO-Arbeitsprogramm"

Da die WHO nicht von allen Mitgliedsstaaten mit ausreichenden Mitteln ausgestattet werde, schließe die Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung eine finanzielle Lücke, sagte die Europadirektorin der Stiftung, Anja Langenbucher im Dlf. Dabei gehe es vor allem um die Krankheiten, die sonst nicht genügend beachtet würden.

weitere Beiträge

Wirtschaft

COVID-19Warum häufen sich Corona-Infektionen in Schlachthöfen?

Die hohe Zahl der Corona-Infizierten in Schlachthöfen lenkt den Fokus auf die dortigen Arbeitsbedingungen. Die Strukturen begünstigen die Ausbreitung des Virus und auch die Politik trägt ihren Teil dazu bei. Doch warum häufen sich die Fälle gerade dort?

weitere Beiträge

Gesundheitssystem

weitere Beiträge

Klima

Blick ins Ausland

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk