Programm: Vor- und Rückschau

Jetzt im Radio: Donnerstag, 26. März 2015, 20:10 Uhr

Seit 20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften aufnehmen

AUSWAHL: Die Programmvorschau der kommenden sechs Wochen.

Hier finden Sie die Programmvorschau für die kommenden Wochen. Außerdem können Sie das bisherige Programm nachschlagen und herausfinden, was zu einem früheren Zeitpunkt gesendet wurde.

Wochenvorschau als PDF

Programmschema DLF (PDF)

Tagesprogramm: Donnerstag, 26. März 2015

Zeit DESCRIPTION
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05  Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00  Nachrichten 

01:05  Kalenderblatt 

01:10  Hintergrund 

(Wdh.)

01:30  Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00  Nachrichten 

02:05  Sternzeit 

02:07  Kommentar 

(Wdh.)

02:15  Zur Diskussion 

(Wdh.)

03:00  Nachrichten 

03:05  Weltzeit 

(Wdh.)

03:30  Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52  Kalenderblatt 

04:00  Nachrichten 

04:05  Radionacht Information 

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30  Nachrichten 

05:35  Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00  Nachrichten 

06:30  Nachrichten 

06:35  Morgenandacht 

Pfarrer Stephan Krebs, Darmstadt

06:50  Interview 

NATO-Generalsekretär Stoltenberg in den USA - Interview Mareike Transfeld, Jemen-Expertin der Stiftung Wissenschaft und Politik

07:00  Nachrichten 

07:05  Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15  Interview 

Nach Germanwings-Absturz - Erste Erkenntnisse und viel Ungewissheit - Interview Gerhart Rudolf Baum, Ex-Innenminister und erfahrener Opfer-Anwalt

07:30  Nachrichten 

07:35  Börse 

07:56  Sport am Morgen 

08:00  Nachrichten 

08:10  Interview 

Nach dem Germanwings-Absturz - Interview Oliver Wittke, CDU-MdB, Ex-Verkehrsminister in NRW

08:30  Nachrichten 

08:35  Wirtschaft 

08:47  Sport am Morgen 

08:50  Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Dirk Müller

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: Die Internationale Sozialistische Frauenkonferenz gegen den Krieg beginnt

09:10 Uhr

Europa heute

Ausgang ungewiss - Machtkampf zwischen türkischer Regierung und Präsident

Schweizer Polittheater - Die zögerliche Umsetzung der Zuwanderungsbegrenzung

20 Jahre Schengen: Eindrücke von der ungarisch-serbischen Grenze

Am Mikrofon: Katrin Michaelsen

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft
Medizinethische Debatten rund um die Schmerzlinderung
Gehört die Palliativmedizin ins Zentrum ärztlicher Heilkunde oder nicht?

Eine mutige Frau in schweren Zeiten
Zum 500. Geburtstag der Mystikerin und Kirchenlehrerin Teresa von Avila (28.3.1515 - 4.10.1582) ein Gespräch mit Professor Mariano Delgado, katholischer Theologe und Kirchenhistoriker in Fribourg in der Schweiz

"Verfehlung"
Der Film eines ehemaligen Priesteramtskandidaten über sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche kommt heute in die Kinos

Am Mikrofon: Andreas Main

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Das perfekte "Ja" - Eine Hochzeit richtig planen
Am Mikrofon: Sandra Pfister
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Trauung, Sektempfang, das Paar schnippelt Herzen aus Bettlaken, Geschwister und alte Freunde präsentieren Kinder- und Jugendfotos der Brautleute, Gäste stecken die Köpfe durch leere Bilderrahmen: Mit diesen Standardzutaten vieler Hochzeiten mag sich nicht jedes Brautpaar zufrieden geben. Damit die Hochzeit der schönste Tag in ihrem Leben wird, wollen viele Paare nichts mehr dem Zufall überlassen: die 'Location' - Landhaus, alte Mühle, Schloss? Stilvolle Kirche, sympathischer Pfarrer? Eine gelungene Hochzeit will gut geplant sein. Wie früh sollte sich das Brautpaar um Standesamt, Kirche, Restaurant und Saal zum Feiern kümmern? Lohnt es sich, neun Monate vor dem Ereignis 'Save the date'- Karten zu verschicken, damit sich die Eingeladenen den Termin freihalten? Wie plant sich ein stilvolles Menü? Welche Sitzordnung, welches Programm verspricht, dass sich die Gäste gut unterhalten, auch wenn sich viele von ihnen gar nicht kennen. Was bringt die Party auf die Tanzfläche: Band, DJ oder beides? Der Hochzeitstisch: fantasielos oder bewährtes Mittel gegen unnütze Geschenke? Was kosten professionelle Hochzeitsplaner (Wedding Planner), die das Großereignis generalstabsmäßig angehen? Und: Lässt sich auch ohne Hochzeitsplaner und großes Budget stilvoll heiraten? Sandra Pfister und ExpertInnen geben Tipps und beantworten Ihre Fragen.

10:30  Nachrichten 

11:00  Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Glück im Stall - Gutachten fordert Wende in der Nutztierhaltung
Interview mit Prof. Harald Grethe, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats Agrarpolitik

Krebserregend oder ungefährlich? - BfR zum Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat

Stößen rebelliert - ein Dorf in Sachsen-Anhalt widersetzt sich der Energiewende

Mautgebühr nach Schadstoffausstoß - was bedeutet das für Autofahrer im einzelnen?

Am Mikrofon: Susanne Kuhlmann

11:55  Verbrauchertipp 

Energiesparlampen mit LED werden billiger und besser (Stiftung Warentest)

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik
Airbus-Absturz: Pilot war laut Medien aus Cockpit ausgesperrt

Interview mit Luftfahrtexperten Heinrich Großbongardt

Gedenken im Bundestag an Flugzeugopfer

Schweigeminute in NRW zum Opfer-Gedenken

Konflikt im Jemen: Saudi-Arabien greift ein

Interview mit Michael Lüders: Jemen versinkt im Bürgerkrieg

De Maiziere verbietet weitere Islamisten-Vereinigung

Absturz Germanwings-Maschine: Marseiller Staatsanwalt gibt Details bekannt

Nur ein Pilot im Cockpit - Rätselraten um Flugzeugabsturz

Ministerpräsidenten beraten zu Flüchtlingen und Bund-Länder-Finanzen

Transparancy kündigt Zusammenarbeit mit Berliner Flughafengesellschaft auf

Bundesverfassungsgericht verlangt für NPD-Verbotsverfahren weitere Belege

Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

12:30  Nachrichten 

12:50  Internationale Presseschau 

13:00  Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht: Saudi-Arabien greift im Jemen ein - Wie reagieren die Ölmärkte?  Im Gespräch: Dora Borbely, DekaBank
 
Schneller, trendiger - Die neue Adidas-Strategie
                   
Sonne scheint in den USA - Solarworld setzt auf den amerikanischen Markt

Streiks nach 44 Jahren? Entscheidende Tarifrunde in der Chemieindustrie

Wirtschaftsnachrichten

13:56  Wirtschaftspresseschau 

Lufthansa

DAX-Gehälter

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Der Umgang mit Details zum Flugzeugabsturz - Gespräch mit der Psychotherapeutin Prof. Barbara Schneider, Köln, Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention

Blockadeversuch - Friedensbewegung erinnert am Militärstandort Büchel an das Ziel der Atomwaffenfreiheit

Wohin, wenn der Hausarzt zu hat? Die umstrittene Notfalldienst-Reform im Rheinland

Am Mikrofon: Henning Hübert

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin
Mehr digitale Bildungan Schulen
Mit dem "Pakt für digitale Bildung" will die Bundesregierung die Computerkenntnisse deutscher Schüler verbessern

Fließende Übergänge
Das Projekt "nexus" der Hochschulrektorenkonferenz soll Studenten mobiler machen

Frauen in der akademischen Welt
Ein Rückblick auf die ersten zwei Jahre der Gleichstellungscharta an französischen Hochschulen

Am Mikrofon: Jennifer Rieger

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3

Ein Fest für Modebegeisterte, eine Herausforderung für Modemuffel -
Die Ausstellung "Karl Lagerfeld. Modemethode" in der Bundeskunsthalle in Bonn

Die Vergangenheit als Filter für die Gegenwart -
In der neuen Graphic Novel "Obacht! Lumpenpack" von Kate Beaton treffen historische Persönlichkeiten auf Romanfiguren und Ikonen der Popkultur

Hörerrätsel

"Sound of the Cities- Eine musikalische Weltreise"
Der Journalist Ole Löding im Corso-Gespräch mit Thekla Jahn über Punk in London, Magie der Orte und zentrale Plätze der globalen Popgeschichte

Cocktails im Luftschutzbunker -
Die Londoner Clubszene im morbiden Charme einer U-Bahn-Station der 40er-Jahre

Am Mikrofon: Thekla Jahn

15:30  Nachrichten 

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben
Joao Ricardo Pedro: Wohin der Wind uns weht
(Suhrkamp)
Von Eva Karnofsky

Andrea Molesini: Im Winter schläft man auch bei Wölfen
(Piper)
Von Anja Kampmann

Fedor von Zobeltitz: Die papierene Macht
(Czernin Verlag/ Bibliothek der Erinnerung)
Von Florian Felix Weyh

Am Mikrofon: Angela Gutzeit

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik
Wettlauf um die Neudefinition des Kilogramms
PTB-Forscher hoffen auf Pole Position

Die Gene der Isländer
Genomstudie liefert Einblicke in Krankheitsentstehung

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 26. März
Großer Brocken in Erdnähe

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Saudi-Arabiens Eingreifen im Jemen und der Ölpreis

Vierte Verhandlungsrunde in der Chemie

Wächter für den Finanzmarkt - Initiative der Verbraucherverbände

Wirtschaftsnachrichten

Schaeffler wieder auf sicherem Boden?

Börsenbericht aus Frankfurt am Main

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
Exportschlager Kunst - Das Kunstmuseum St. Petersburg und das Centre Pompidou eröffnen Dependancen in Málaga

Mehr Führerbalkon statt Cembalo - Im Zuge des geplanten "Hauses der Geschichte" soll in der Wiener Neuen Burg die Sammlung alter Musikinstrumente ins Depot wandern

"Nach Moskau!" - Tina Lanik inszeniert Tschechows "Drei Schwestern" am Residenztheater in München

Vater und Mutter zugleich - François Ozons Film "Eine neue Freundin"

Am Mikrofon: Christoph Schmitz

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

Absturz über den Alpen - Erste Ermittlungsergebnisse zur Flugzeugkatastrophe
Gesprächspartner: Sören Bartol, Verkehrsexperte (SPD)
Am Mikrofon: Catrin Stövesand

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

DLF - Zeitzeugen im Gespräch

Birgit Wentzien im Gespräch mit Joachim Kardinal Meisner

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften aufnehmen

Ungleichheiten in der Demokratie
In Duisburg tagte der Bundeskongress Politische Bildung

Kaum anerkannt
Welche Chancen haben hochqualifizierte Migranten auf dem deutschen Arbeits-markt

Historische Aufarbeitung
Eine wissenschaftliche Buchveröffentlichung über Entführungen durch die Stasi

Schwerpunktthema:
200. Geburtstag
Wie blickt die Wissenschaft heute auf Otto von Bismarck?

Am Mikrofon: Michael Roehl

Otto von Bismarck war der bedeutendste deutsche Staatsmann des 19. Jahrhunderts. Gleichwohl ist er bis in die Gegenwart hinein so umstritten wie kein zweiter Politiker: die einen haben ihn als Nationalheld gefeiert, weil er 1871 den Deutschen zu staatlicher Einheit verhalfen hat, die anderen haben ihn angeklagt, ein Wegbereiter von Nationalsozialismus und Hitler gewesen zu sein. Wie urteilen die Historiker heute über ihn - in einer Situation, wo Deutschland wie zu Bismarcks Zeiten das politische und wirtschaftliche Schwergewicht in Europa darstellt.

21:00 Uhr

Nachrichten aufnehmen

21:05 Uhr

JazzFacts aufnehmen

Die unablässige Suche nach der Musik
Ein Porträt des Saxophonisten Sebastian Gille
Von Anja Buchmann

Sein Saxophon-Sound ist unverwechselbar: Sebastian Gille spielt mit viel Luft, sein Ton ist gerade in hohen Lagen sehr zart und sanglich - und trägt dennoch stets ein unterschwelliges Schreien in sich. Zuweilen greift der 32-jährige Wahl-Hamburger auch zum Sopran-Saxofon oder zur Alt-Klarinette und erforscht damit Wege zu neuen Klangformen zwischen Vertrautheit und Abstraktion. Seinen ganz persönlichen Ausdruck hat Gille in den letzten Jahren gefunden - vor allem in seinem Quartett, zu dem drei der versiertesten Jazzmusiker Deutschlands zählen, die als Trio verdientermaßen zu höchsten Ehren gelangt sind: Pablo Held (Piano), Robert Landfermann (Kontrabass) und Jonas Burgwinkel (Schlagzeug). Mit den Kollegen aus Köln verbindet Sebastian Gille eine tiefe musikalische Seelenverwandschaft. Unter der Regie des Saxophonisten begeben sich die Quartettmitglieder immer wieder auf die Suche nach der Musik, drängen sich nicht in den Vordergrund, sondern spielen flexibel, zuweilen frei - und sind immer offen für die Perspektiven des Augenblicks.

22:00 Uhr

Nachrichten aufnehmen

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen aufnehmen

Im Schatten der großen Stars
Unterschätzte und zu Unrecht vergessene Interpreten auf Opernbühne und Konzertpodium
Von Martin Wenske

Trotz herausragender Leistungen stehen sie oft jahrelang, zuweilen ihre ganze Laufbahn über in der zweiten Reihe. Oder ihre Namen sind schon sehr bald nach ihrem Abschied aus dem aktiven Musikleben nur mehr einem kleinen Kreis von Kennern ein Begriff: Anhand von Aufnahmen aus rund acht Jahrzehnten beleuchtet die Sendung die vielfältigen Gründe, Entwicklungen, Prozesse und Mechanismen vor und hinter den Kulissen, welche den Grad von Popularität und Berühmtheit einer Gesangskünstlerin oder eines Gesangskünstlers von jeher wesentlich mit bestimmt haben.

22:50 Uhr

Sport aktuell aufnehmen

23:00 Uhr

Nachrichten aufnehmen

23:10 Uhr

Das war der Tagaufnehmen

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymneaufnehmen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Jetzt Im Radio

Deutschlandfunk

MP3 | Ogg

seit 20:00 Uhr Nachrichten

nächste Sendung 20:10 Uhr Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick

Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Radiorekorder

Aufnehmen statt Herunterladen

(SXC - Samir Admane)

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Jazz | 26.03.2015 21:05 Uhr Die unablässige Suche nach der Musik

Sein Saxophon-Sound ist unverwechselbar: Sebastian Gille spielt mit viel Luft, sein Ton ist gerade in hohen Lagen sehr zart und sanglich - und trägt dennoch stets ein unterschwelliges Schreien in sich. Zuweilen greift der 32-jährige Wahl-Hamburger auch zum Sopran-Saxofon oder zur Alt-Klarinette und erforscht damit Wege zu neuen Klangformen zwischen Vertrautheit und Abstraktion. Mehr

 

Historische Aufnahmen | 26.03.2015 22:05 Uhr Im Schatten der großen Stars

Ob Maria Callas, Fritz Wunderlich oder Alexander Kipnis: sie und die anderen namhaften Sängerinnen und Sänger hatten schon etwas Gewisses in ihrer Stimme oder eine besondere Aura. Doch waren und sind die gefeierten Stars zumeist das berühmte Tüpfelchen auf dem I, hinter dem sich meist kaum schlechtere Sängerinnen und Sänger der Bühnenensembles verbergen. Mehr

 

Lebenszeit | 27.03.2015 10:10 Uhr In der Fremde die Welt entdecken

Pünktlich zu den Osterferien geht die Reisesaison wieder los. Die langjährigen deutschen Reiseweltmeister zieht es an die See, in die Berge, in die Städte, aber auch Wälder und Wüsten dieser Welt. Was ist es genau, das uns forttreibt? Was erwarten und erhoffen wir in der Fremde zu entdecken? Mehr

 

Das Feature | 27.03.2015 20:10 Uhr Die verborgenen Hochkulturen

Heavy Metal und Hip-Hop gehören zu den langlebigsten Sparten der Popmusik. Sie haben längst interne Avantgarden ausgebildet mit zahlreichen Verbindungen zu Kunst, Politik und Wissenschaft. Mehr

 

On Stage | 27.03.2015 21:05 Uhr Layla Zoe & Band

Die kanadische Sängerin Layla Zoe hat viele Gesichter. Auf ihrer Haut trägt sie tätowierte Porträts von Musikern wie Frank Zappa, Tom Waits, Neil Young, Muddy Waters und nicht zuletzt Janis Joplin. Zoe wurde von ihrem Vater, ebenfalls Musiker, mit dem Bluesvirus infiziert und dieser Musik blieb sie seitdem eng verbunden. Mehr

 

Hörspiel | 28.03.2015 00:05 Uhr Der stille Teilhaber

Chicago. Oliver Brown, geschäftsführender Direktor in der Fabrik seiner Frau Nelly, hat von einem gewissen Mr. Colder Geld geliehen, das er aber am Fälligkeitstermin nicht zurückzahlen kann. Den Pressionen Colders ausgesetzt, plant Brown im Verein mit Colder seine eigene Entführung. Mehr

 
 

Politik

"Tauhid Germany"De Maiziere verbietet Islamisten-Vereinigung

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) gibt ein Statement zum Verbot der militant-dschihadistischen Vereinigung "Tauhid Germany".  (picture alliance / dpa / Soeren Stache)

Die Bundesregierung hat im Kampf gegen extremistische Islamisten die militant-dschihadistische Vereinigung "Tauhid Germany" verboten. Sie soll gezielt Jugendliche über das Internet radikalisiert haben. Tauhid Germany gilt als Ersatzorganisation der 2012 verbotenen Vereinigung "Millatu Ibrahim".

 

Wirtschaft

ArbeitsmarktQualifikationen von Migranten kaum anerkannt

Thai Minh Nguyen aus Vietnam bearbeitet in der Metallwerkstatt des Bildungswerks der Sächsischen Wirtschaft ein Metallteil. (picture alliance / dpa / Hendrik Schmidt)

Menschen, die ihre Heimat verlassen, um woanders bessere Berufschancen zu haben, werden von der Realität oft enttäuscht. Viele Migranten finden in ihrem Aufnahmeland nur einen Job, der unter ihrer Qualifikation liegt. In einer umfangreichen Studie haben Soziologen in Interviews direkt nach Stolpersteinen gefahndet.

 

Wissen

Akustisches MonitoringWenn Fabrikhallen wie Vögel klingen

(picture-alliance/dpa)

Ob im Operationssaal, im Paketzentrum oder in der Fabrik: Prozesse müssen in den unterschiedlichsten Branchen überwacht werden. Wissenschaftler aus Bielefeld und Wien haben ein Verfahren entwickelt, um komplizierte Vorgänge akustisch zu kontrollieren - quasi beiläufig. Dazu nutzen sie die Sonifikation, die systematische Darstellung von Daten als Klänge.

 

Kultur

João Ricardo PedroVom Ingenieur zum Bestsellerautor

Jahrestag der so genannten Nelkenrevolution in Portugal, die das Land von der Diktatur befreite (picture alliance / dpa )

Ein junger portugiesischer Ingenieur wird während der Finanzkrise arbeitslos und denkt sich: Eigentlich wollte ich doch eh viel lieber Schriftsteller werden. Er nutzt die unfreiwillige Freizeit und landet mit seinem Debütroman "Wohin der Wind uns weht" direkt auf den Bestellerlisten.

 

Musik

Mein KlassikerTom Schilling über Nick Cave: "Ein mysteriöser Mann"

Die Schauspieler Alexander Scheer (als Blixa Bargeld, l-r), Marc Hosemann (als Nick Cave) und Tom Schilling (als Robert) in einer Szene des Films "Tod den Hippies - Es lebe der Punk!". (picture alliance / dpa / Nik Konietzny)

Vor 15 Jahren hatte Tom Schilling mit dem Film "Crazy" sein Durchbruch auf der Leinwand. Noch etwas länger liegt sein musikalisches Erweckungserlebnis zurück: Mitte der 90er entdeckte er den Musiker, Autor und Schauspieler Nick Cave für sich.

 

Gesellschaft

Französische StaatsanwaltschaftCo-Pilot brachte Flugzeug absichtlich zum Absturz

Die Unglücksmaschine auf einem Archivbild (imago stock&people)

Der Co-Pilot hat das Germanwings-Flugzeug in Frankreich vorsätzlich gegen die Felswand gesteuert. "Wir müssen von einer willentlichen Tötung ausgehen", sagte der französische Staatsanwaltschaft. Der Kapitän habe das Cockpit kurzzeitig verlassen, der Co-Pilot habe ihn nicht wieder hineingelassen.

 

Sport

Anti-Doping-Gesetz"Kampfansage an alle, die dopen"

Bundesjustizminister Heiko Maas, SPD, im November 2014 (imago / commonlens)

Das Bundeskabinett hat das das Anti-Doping-Gesetz beschlossen. Profisportlern die des Dopings überführt werden, droht damit bis zu drei Jahren Haft. Der DOSB begrüßt das Gesetz zwar, hat aber inhaltlich einige Bedenken.