Seit 04:05 Uhr Radionacht Information
 
  • Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 04:05 Uhr Radionacht Information

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 05.08.2015
Seit 04:05 Uhr

Radionacht Informationaufnehmen

Nachrichten um 4:30 Uhr

00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionachtaufnehmen

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare mit Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit 

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

05:05 Uhr

Informationen am Morgenaufnehmen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten  

05:35 Presseschau  

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten  

06:30 Nachrichten  

06:35 Morgenandacht  

Schwester Aurelia Spendel, Augsburg

06:50 Interview  

07:00 Nachrichten  

07:05 Presseschau  

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview  

07:30 Nachrichten  

07:35 Börse  

07:56 Sport am Morgen  

08:00 Nachrichten  

08:10 Interview  

08:30 Nachrichten  

08:35 Wirtschaft

08:47 Sport am Morgen  

08:50 Presseschau  

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Thielko Grieß

09:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

09:05 Uhr

Kalenderblattaufnehmen

Vor 25 Jahren: Der tschechische Dichter Ivan Blatný gestorben

09:10 Uhr

Europa heuteaufnehmen

Kriegsverbrechen im Kosovo: Regierung beschließt Sondertribunal

Maidan-Proteste und die späten Folgen für Minsk: Lukaschenkos Sorgen

Auf der linken Spur: wird Jeremy Corbyn tatsächlich Labour-Chef?
 
Am Mikrofon: Gerwald Herter

09:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

09:35 Uhr

Tag für Tagaufnehmen

Aus Religion und Gesellschaft

10:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

10:10 Uhr

Länderzeitaufnehmen

Aus Konsumenten werden Mitbauern
Das Modell der solidarischen Landwirtschaft
Live aus Stuttgart-Möhringen

Gesprächsteilnehmer:
Christoph Simpfendörfer, Landwirt Reyerhof (Demeter), Stuttgart-Möhringen
Prof. Dr. Birgit Blättel-Mink, Institut für Soziologie, Universität Frankfurt a.M.
Christian Hiß, Gründer und Vorstand Regionalwert AG, Freiburg
Phillip Brändle, Bundesvorstand der AbL (Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft)
Christian Bayer, Gärtner, Landesvorstand Baden-Württemberg der AbL
Wolfgang Stränz, Gründungsmitglied Netzwerk SoLawi, Hamburg
sowie mehrere "SoLawis" aus Stuttgart
Am Mikrofon: Dörte Hinrichs

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
laenderzeit@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten  

11:00 Nachrichten  

11:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucheraufnehmen

Gamescom Köln: Was gibt's Neues auf dem digitalen Spielplatz?

Streitbarer Abmahnverein oder Schützer der Umwelt? Deutsche Umwelthilfe wird 40

Alte Anbausysteme als Weltagrarkulturerbe - Interview mit Moujahed Achouri, Food and Agriculture Organization of the United Nations (FAO)

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp  

Gesundes Grillen

12:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

12:10 Uhr

Informationen am Mittagaufnehmen

Berichte, Interviews, Musik

12:30 Nachrichten  

12:50 Internationale Presseschau  

13:00 Nachrichten  

13:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittagaufnehmen

13:56 Wirtschaftspresseschau  

14:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

14:10 Uhr

Deutschland heuteaufnehmen

14:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

14:35 Uhr

Campus & Karriereaufnehmen

15:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3aufnehmen

15:30 Nachrichten  

16:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

16:10 Uhr

Büchermarktaufnehmen

Aus dem literarischen Leben
Peter Dexter: Unter Brüdern
(Verlagsbuchhandlung Liebeskind, München)

WiardRaveling: Ist Versöhnung möglich?
(Isensee Verlag, Oldenburg)

David Whitehouse: Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek
(Klett Cotta Verlag, Stuttgart)

Am Mikrofon: Denis Scheck

16:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

16:35 Uhr

Forschung aktuellaufnehmen

Aus Naturwissenschaft und Technik
Renaissance des Mammuts
Genforscher wollen aus Elefantenzellen Mammuts züchten

Künstliche Intelligenz
Informatiker suchen nach Alternativen zum berühmten Touring-Test

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit, 05. August 2015
Himmlische Champagner-Dusche

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaftaufnehmen

17:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

17:35 Uhr

Kultur heuteaufnehmen

Berichte, Meinungen, Rezensionen

18:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

18:10 Uhr

Informationen am Abendaufnehmen

18:40 Uhr

Hintergrundaufnehmen

19:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

19:05 Uhr

Kommentaraufnehmen

19:15 Uhr

Zur Diskussionaufnehmen

20:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaftaufnehmen

Juden in Berlin zwischen Angst und Selbstbehauptung
Von Jens Rosbach

20:30 Uhr

Lesezeitaufnehmen

Michael Lentz liest neue Gedichte (1/1)

Der 1964 in Düren geborene Michael Lentz ist Autor, Musiker und Performer von Sprechakten und Lautgedichten. "Lautpoesie/-musik nach 1945" ist der Titel seiner lesenswerten Dissertation, mit der er 1998 promoviert wurde. Für seinen Text "Muttersterben" wurde er 2001 mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichnet, seither hat er sich als einer der innovativsten und reflektiertesten Stimmen im Literaturbetrieb der Bundesrepublik etabliert.

21:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

21:05 Uhr

Querköpfeaufnehmen

Hitzköpfe! Satire-Programme im Sommer
Florian Schröder: "Entscheidet euch!"
Ein Mitschnitt aus dem Düsseldorfer Kom(m)ödchen vom 19. Mai 2015

Es ist Sommerpause. Auf den Bühnen von Politik und Kabarett ist es still geworden. Doch in den 'Querköpfen' wird es laut! In den Sommerwochen hören sie aktuelle Programme von politischen Kabarettisten, live mitgeschnitten im Düsseldorfer Kom(m)ödchen. Alle Künstler mischen sich wortgewaltig ein. In die Maut, die Bundeswehr, die Fifa, die Rente und die gesamte Weltpolitik. Vor allem aber in die überwachte, selbstoptimierte und digitalisierte Gesellschaft. Mit dabei sind unter anderem Mathias Tretter, Till Reiners und Thomas Reis. Echte Hitzköpfe eben, die sich satirisch über die Welt echauffieren. Und Kabarett auch als politische Bildung verstehen. Den Auftakt macht Florian Schröder, mit Ausschnitten aus seinem aktuellen Programm 'Entscheidet euch!'

22:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

22:05 Uhr

Musikforumaufnehmen

Musikfest Bremen 2014

Ein Abend mit Goethe

Lieder von Franz Schubert
Hugo Wolf u. a.

Christoph Prégardien, Tenor
Michael Gees, Klavier
Udo Samel, Rezitation

Aufnahme vom 11.9.14 aus der Glocke, Bremen

22:50 Uhr

Sport aktuellaufnehmen

23:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

23:10 Uhr

Das war der Tagaufnehmen

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymneaufnehmen

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick

Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Ein Mitarbeiter des Reyerhof, sortiert am 16.01.2014 auf dem Reyerhof in Stuttgart (Baden-Württemberg) Salatköpfe. Als einer der ersten Betriebe im Südwesten realisiert der 40 Hektar große Reyerhof in Stuttgart Möhringen das Konzept der "Solidarischen Landwirtschaft". (picture-alliance / dpa / Sebastian Kahnert)
KonsumkulturDas Modell der solidarischen Landwirtschaft
Länderzeit 05.08.2015 | 10:10 Uhr

Immer mehr Milchviehhalter geben ihren Betrieb auf, auch in Baden-Württemberg. Gleichzeitig suchen immer mehr Großstadtmenschen den Bezug zur Natur, zum einfachen Leben, zum Ursprung ihrer Lebensmittel. Sie werden zwar nicht selber Bauern, aber sie können manchmal die landwirtschaftliche Existenz anderer sichern.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken sie den Deutschlandfunk