Programm: Vor- und Rückschau

Jetzt im Radio: Donnerstag, 18. September 2014, 23:48 Uhr

Seit 23:10 Uhr

Das war der Tagaufnehmen

AUSWAHL: Die Programmvorschau der kommenden sechs Wochen.

Hier finden Sie die Programmvorschau für die kommenden Wochen. Außerdem können Sie das bisherige Programm nachschlagen und herausfinden, was zu einem früheren Zeitpunkt gesendet wurde.

Wochenvorschau als PDF

Programmschema DLF (PDF)

Tagesprogramm: Donnerstag, 18. September 2014

Zeit DESCRIPTION
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05  Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00  Nachrichten 

01:05  Kalenderblatt 

01:10  Hintergrund 

(Wdh.)

01:30  Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00  Nachrichten 

02:05  Sternzeit 

02:07  Kommentar 

(Wdh.)

02:15  Zur Diskussion 

(Wdh.)

03:00  Nachrichten 

03:05  Weltzeit 

(Wdh.)

03:30  Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52  Kalenderblatt 

04:00  Nachrichten 

04:05  Radionacht Information 

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30  Nachrichten 

05:35  Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00  Nachrichten 

06:30  Nachrichten 

06:35  Morgenandacht 

Rainer Dvorak, Würzburg

06:50  Interview 

Schotten unabhängig - Desaster für Europa? - Interview mit Jo Leinen, SPD, MdEP

07:00  Nachrichten 

07:05  Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15  Interview 

Ebola außer Kontrolle? Interview mit Tankred Stöbe, Präsident deutsche Sektion "Ärzte ohne Grenzen"

07:30  Nachrichten 

07:35  Börse 

07:56  Sport am Morgen 

08:00  Nachrichten 

08:10  Interview 

Zweieinhalb Jahre Gauck - Halbzeit der ersten Amtszeit des Bundespräsidenten. Interview mit Werner Schulz, Bündnis 90/ Die Grünen und früherer DDR-Bürgerrechtler

08:30  Nachrichten 

08:35  Wirtschaft 

08:47  Sport am Morgen 

08:50  Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 200 Jahren: Der "Wiener Kongress" über die Neuordnung Europas beginnt

09:10 Uhr

Europa heute

Pro und contra beim Abendessen - Eine letzte Debatte zur Unabhängigkeit Schottlands

Hektik in Brüssel - Was muss passieren, wenn Schottland unabhängig wird?

Vorwurf "Putschversuch" - Türkei klagt gegen Fußball-Fans

Am Mikrofon: Katrin Michaelsen

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft
Religiöse Vielfalt in Israel
4-teilige Serie. Teil 4: Der israelische Rabbiner David Rosen und sein interreligiöses Engagement

Gotteskrieger gesucht
Von Albanien bis Mazedonien rekrutieren Islamisten Kämpfer für den Dschihad in Syrien und im Irak

Streitfall Ethik
Die Diskussion um Sterbehilfe innerhalb der evangelischen Theologie

Am Mikrofon: Matthias Gierth

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Superscharf und superhandlich: Welche Digitalkamera für wen?
Am Mikrofon: Stefan Römermann
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Digitale Spiegelreflexkameras, handliche Kompaktkameras für den schnellen Schnappschuss und trendige "Action-Cams", die am Helm befestigt waghalsige Skimanöver aufnehmen können: Die Auswahl, die auf der Fotomesse Photokina in Köln in diesem Jahr vorgestellt werden, ist riesig. Welcher Kameratyp ist für mich der richtige: lieber einfach oder eine Systemkamera mit Wechselobjektiven? Muss der Sensor wirklich so viele Megapixel wie nur möglich haben? Was ist der Unterschied zwischen einem digitalen und einem optischen Zoom? Wie gut sind die eingebauten Bildprogramme und wann lohnt es sich, die Einstellungen von Hand anzupassen? Diese Fragen diskutiert Stefan Römermann im "Marktplatz" mit Technik- und Foto-Experten sowie Hörerinnen und Hörern.

10:30  Nachrichten 

11:00  Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Wie bleibt Atommüll langfristig identifizierbar - Konferenz in Verdun

Flüchtlingsrat warnt - immer mehr Menschen flüchten vor Klimawandel

Zwei weitere Delfinarten vom Aussterben bedroht
           
EuGH entscheidet über Extragebühren für Fluggepäck
                        
Blitzer-Marathon: Welche Aussichten hat ein Einspruch gegen Bußgeld für zu schnelles Fahren?

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55  Verbrauchertipp 

Zusatzstoffe in vermeintlich "milden" und "sensitiven" Körperpflegeprodukten

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik
Die Schotten gehen wählen
Fragen an Nick C. Martin, Universität Birmingham

Joachim Gauck hat Halbzeit

Greenpeace kritisiert AKW-Demontage Jülich

Lockdown eines Landes - Ebola-Quarantäne für ganz Sierra Leone

Kerry schließt Bodentruppen im Kampf gegen IS-Milizen aus

Schotten müssen sich heute entscheiden

EU fürchtet ein "Ja" der Schotten für die Unabhängigkeit

Anti-Terror-Aktion in Australien gegen verdächtige Islamisten

ARD will offenbar wieder über Tour de France berichten -
Interview mit ARD-Sport-Koordinator Axel Balkausky

Am Mikrofon: Friedbert Meurer

12:30  Nachrichten 

12:50  Internationale Presseschau 

13:00  Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Fed-Chefin Yellen: "...für einen beträchtlichen Zeitraum …"

Börsenbericht aus Frankfurt: Tag der Entscheidung - Das Schottland-Referendum aus Sicht der Finanzmärkte  -
Im Gespräch: Christian Apelt, Helaba  (darin auch: Bayer/Kunststoffsparte)

Schrei vor Glück! - Börsengang soll Zalando bis zu 633 Millionen Euro bringen

Balsam für die Märkte? - US-Notenbank skizziert den Weg zur Zinserhöhung
   
Wiesn-Rundgang in München - Wer verdient am Oktoberfest? 

Wirtschaftsnachrichten

13:55  Wirtschaftspresseschau 

Frankreich

Wirtschaftspolitik

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Utopie oder Zukunftsmodell? - Berliner testet bedingungsloses Grundeinkommen - Interview mit Michael Bohmeyer, Initiator der Crowdfunding-Aktion

Arm, aber gemütlich - Wilhelmshaven arbeitet an seinem schlechten Image

Bundesweite Geschwindigkeitsmessungen - 24-Stunden-Blitz-Marathon - Interview mit Jens Rezewski, Leiter der Verkehrsabteilung in Bremen

Am Mikrofon: Sabine Demmer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin
Kooperationsverbot auch für Schulen abschaffen?
Telefoninterview mit dem bildungspolitischen Sprecher der SPD im Bundestag, Ernst-Dieter Rossmann

Turbo-Abi abschaffen?
In Hamburg startet heute das Volksbegehren gegen das Abitur nach 8 Jahren

Studium - Ausbildung? Ausbildung - Studium?
Wie durchlässig ist die Bildung in Deutschland? Bericht vom Kongress des Bundesinstituts für Berufsbildung

Zweite Chance Ausbildung?
Telefoninterview mit einem Studienabbrecher, der nun eine Ausbildung macht - und seitdem glücklich ist

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3

"Ich bin unter einem Baum geboren"
Jems Koko Bi ist einer der wichtigsten zeitgenössischen Künstler Afrikas. Er lebt in Deutschland und stellt gerade in der Bundeskunsthalle Bonn aus.

"Istanbul United"
Dokumentarfilm über ein einzigartiges Fanbündnis

Hörerrätsel

Das Reeperbahnfestival, Deutschlands größtes Club-Event, findet zum neunten Mal in Hamburg statt
Veranstalter Alexander Schulz im Corso-Gespräch mit Achim Hahn über die Organisation von 400 Konzerten und 100 Workshops in vier Tagen

"Musikstarfotograf Neal Preston"
Er hat alle großen Stars abgelichtet - aber bisher nie in Europa ausgestellt. Ausstellungeröffnung in Iserlohn im Sauerland.

Am Mikrofon: Achim Hahn

15:30  Nachrichten 

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben
Das Kritikergespräch
mit Helmut Böttiger und Tilman Krause über
Eric-Emmanuel Schmitt: Die zehn Kinder, die Frau Ming nie hatte
Aus dem Französischen von Marlene Frucht
(S. Fischer Verlag)

Anna Gavalda: Nur wer fällt; lernt fliegen
aus dem Französischen von Ina Kronenberger
(Hanser Verlag)

Georges-Arthur Goldschmidt: Der Ausweg
aus dem Französischen von Georges-Arthur Goldschmidt
(S. Fischer Verlag)

Am Mikrofon: Hajo Steinert

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik
Der Ursprung aller Europäer
Paläogenetiker klären, wie drei große Populationen das Erbgut aller heutigen Menschen in Europa bestimmen

Turbo-Tabak  
Blaualgen-Enzym macht aus Tabakpflanzen wahre Photosynthese-Weltmeister

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 18. September - Vergessene Stars
Carl Ludwig Rümker

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Schottland stimmt ab - wie ist die Ausgangslage?

Schottland allein zu Haus? Vier Wege zur Klärung der Währungsfrage

Gespräch mit Tom Mathar, LJ Research Edinburgh: Werden die Schotten die neuen Griechen? Ökonomische Chancen und Risiken der Unabhängigkeit

Wirtschaftsnachrichten

Juristen-Tag diskutiert Managerhaftung

Bayer bringt Kunststoff-Sparte an die Börse

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
Bedrohung für das geistige Klima Europas? Proteste gegen den ungarischen EU-Kommissar für Kultur Tibor Navracsics

"Schoßgebete" - Sönke Wortmanns Verfilmung von Charlotte Roches gleichnamigem Roman

Künstlerisches, intellektuelles und wissenschaftliches Erbe der islamischen Zivilisation - In Toronto wurde das Aga Khan-Museum eröffnet

"Anton Tschechows Reise nach Sachalin" - Eine Ausstellung des Deutschen Literaturarchivs in Marbach

Am Mikrofon: Kathrin Hondl

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

Wenn Wohnen zu viel kostet - Wen schützt die Mietpreisbremse?

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

DLF-Magazin

Recht strapaziert:
Bayern müht sich mit Flüchtlingswelle

Recht verunsichert:
Grüne Flüchtlingspolitik vor Bewährungsprobe

Recht zukunftsoffen:
Sachsens Grüne im Schwebezustand

Recht abgewogen:
Was Religion im Strafrecht sucht

Rechtstreitlustig:
Susanne Gaschke mischt Kiel wieder auf

Reihe Einheitscheck - 25 Jahre Mauerfall:
Recht eingepasst:
Ein Thüringer, der zum Schwaben wurde

Am Mikrofon: Irene Geuer

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Die Schotten und die Unabhängigkeit
Interview mit der Historikerin Prof. Anke Ortlepp, Universität Kassel

Andreas Predöhl - Eine deutsche Karriere
Das "German Institute of Global and Area Studies" in Hamburg tut sich schwer mit der Nazi-Vergangenheit ihres Gründungsdirektors

Salafisten in Deutschland
Die Probleme der Soziologen bei der Einordnung des islamisch geprägten Fundamentalismus in Deutschland

Schüler und Meister
Lehren und Lernen im Mittelalter, Bericht vom Kölner Mediaevistentag, 9.-12.09.2014

Schwerpunktthema:
Prof. Brinkmann, Dr. House und das Bild der Medizin in den Medien
Tagung über Medizin und Popkultur in Ulm, 11.-12.09.2014

Am Mikrofon: Carsten Schroeder

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Neues von der Improvisierten Musik
Nachrufe: Joe Sample und Gerald Wilson

"Im Vertrauen"
Die Berliner Pianistin Julia Kadel und ihr Blue Note-Debut

"Jazz beyond borders"
Eindrücke einer internationalen Konferenz

"Zwischen Haydn und Free Music"
Das Scott Fields String Feartet

Aktuelle CDs von Rita Marctulli/Luciano Biondini, Lars Danielsson, Emile Parisien

Am Mikrofon: Odilo Clausnitzer

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Jugendlicher Held aus dem Land der Wikinger
Der Tenor Set Svanholm (1904 - 1964)
Von Martin Wenske

Schon Jahre bevor vom Neu-Bayreuth Wieland und Wolfgang Wagners aus die sprichwörtlich gewordene Forderung nach einem neuen Darstellertypus laut wurde, hat der aus Västerås stammende Set Svanholm gezeigt, wie ein keineswegs mit reichen vokalen Mitteln bedachter, aber hochmusikalischer und
technisch versierter Sänger die großen dramatischen Wagnerpartien überzeugend gestalten kann. Die Sendung zeichnet die Laufbahn des vor 50 Jahren verstorbenen schwedischen Tenors nach, welche in den 30er-Jahren begann und den Künstler unter anderem an die Wiener Staatsoper, die New Yorker Metropolitan Opera und den Londoner Covent Garden führte. Ein weiterer Schwerpunkt wird dem bis heute viel zu wenig beachteten Wirken Svanholms auf dem Konzertpodium gewidmet sein.

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tagaufnehmen

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymneaufnehmen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Jetzt Im Radio

Deutschlandfunk

MP3 | Ogg

seit 23:10 Uhr Das war der Tag

nächste Sendung 23:57 Uhr National- und Europahymne

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick

Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Radiorecorder

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Recorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Recorders

Programmtipps

Lebenszeit | 19.09.2014 10:10 Uhr Die Forderung der Jugend nach Respekt

Die Jugend von heute! Die hat – so schimpfte schon Sokrates – keinen Respekt mehr. Und im Jahr 2014? Da gibt es diese Kritik immer noch. Welcher Jugendliche steht für einen Älteren auf, lässt sich belehren? Mehr

 

Das Feature | 19.09.2014 20:10 Uhr Lin und Eberhard

Eberhard Rebling, Jahrgang 1912, Pianist, Musikwissenschaftler, Antinazi, emigriert 1936 nach Holland. In Den Haag trifft er die jüdische Revuetänzerin und Kommunistin Lin Jaldati und verliebt sich unsterblich. Durch Lin lernt Eberhard das jiddische Liedgut kennen. Mehr

 

Hörspiel | 20.09.2014 00:05 Uhr Rabenkinder

Robert und Ulrike Raab, Kinder aus wohlhabendem Haus, stehen mit Anfang 40 vor den Trümmern ihres beruflichen Lebens. Von ihrem reichen Vater ein Leben lang kurz gehalten, beschließen die Geschwister, den Juwelierladen des Vaters zu überfallen. Mehr

 

Das Wochenendjournal | 20.09.2014 09:10 Uhr Warum junge Deutsche in den "heiligen Krieg" ziehen

Sie präsentieren sich auf YouTube, mit der Kalaschnikow in der Hand – und rühmen sich ihrer Gräueltaten. Auf Deutsch. 500 junge Deutsche sind in den vergangenen Monaten nach Syrien und in den Irak gezogen – für das, was sie "Heiligen Krieg" nennen. Mehr

 

Klassik-Pop-et cetera | 20.09.2014 10:05 Uhr Der Designer Rolf Sachs

Aus einer Karriere als Schlagzeuger wurde nichts, obwohl Rolf Sachs während seiner Zeit auf dem Internat in einer Schülerband spielte. Sein musikalisches Können sei ziemlich eingeschränkt, sagt der Möbeldesigner und Bühnenbildner. Mehr

 

Gesichter Europas | 20.09.2014 11:05 Uhr Das Kollektiv der Berge: Almbauern in der Schweiz

Aufstehen im Morgengrauen, Mist schaufeln, melken, heuen: Das alles gehört zum harten Arbeitsalltag auf einer Alm. Damit ist es aber nicht getan. Mehr

 
 

Politik

Joachim GauckIn die Rolle gefunden

Bundespräsident Joachim Gauck geht am 13.06.2014 in Trondheim zum Nidarosdom

Als Joachim Gauck vor zweieinhalb Jahren als Bundespräsident antrat, übernahm er ein lädiertes Amt. Immer wieder betonte er, dass er seine Rolle als höchster Repräsentant Deutschlands erst finden müsste. Vorsichtig wuchs er in seine Aufgaben hinein - mit Erfolg.

 

Wirtschaft

Online-HandelZalando-Aktien sollen Eigenkapital mehr als verdoppeln

Partygäste mit einem Kranz aus Rosen pusten am 03.07.2014 in Berlin beim "deals.com Fashion Challenge Summer Festival" in der Münze Berlin am Molkenmarkt Seifenblasen in die Luft. Gezeigt wurden Kollektionen von Mode-Bloggerinnen, die kreativ per Internet eigene Outfits zusammengestellt haben.

633 Millionen Euro will der Onlinehändler Zalando durch den Verkauf von Aktien einnehmen. Nicht einmal die Hälfte davon bringt das Unternehmen an Eigenkapital mit. Wer die neuen Aktien kauft, setzt auf die Zukunft des Unternehmens, das sich auf den europäischen Modemarkt fokussieren will.

 

Wissen

ErnährungDick durch Süßstoffe?

Zucker als brauner Kandiszucker, weißer Kandis, Streuzucker in Päckchen sowie abgepackter Süßstoff, aufgereiht auf einem Tisch

Wer auf seine Linie achtet, nimmt statt Zucker Süßstoff, denn der macht nicht dick - an diesem Ernährungsdogma rüttelt eine israelische Studie. Die Forscher haben herausgefunden, dass Süßstoffe die Darmflora so verändern, dass der Traubenzuckerstoffwechsel gestört werden kann. Die Folge: Gewichtszunahme.

 

Kultur

Schottland"Die Kampflinie verläuft nicht zwischen England und Schottland"

John Burnside

Der schottische Schriftsteller John Burnside spürt in seiner Familienchronik "Lügen über meinen Vater" dem schwierigen Verhältnis von Schotten und Engländern literarisch nach. Die teils diffuse, teils äußerst konkrete Abneigung seiner Landsleute gegen die Engländer sei weder kulturell noch patriotisch zu begründen, meint Burnside.

 

Musik

Broom BezzumsNeue Besen für den alten Folk

Broom Bezzums im Studio des DLF.

Broom Bezzums, die Ginsterbesen: Hinter der in Deutschland lebenden Folkgruppe stecken die Multiinstrumentalisten Mark Bloomer und Andrew Cadie. Mit ihrer zeitgenössischen Interpretation von Folkmusik haben sie bereits zweimal den deutschen Rock- und Poppreis gewonnen.

 

Gesellschaft

Islamisten in DeutschlandRätselhafte Radikalisierung

Unterstützer der Terrorgruppe IS während einer Demonstration in Syrien.

Ein Berliner Ex-Rapper wird zum Propagandisten der Terrormiliz IS: So geschehen bei Denis Cuspert. In Deutschland gibt es keine umfassende Erforschung islamischer Radikalisierung - doch mit jedem deutschen Dschihadisten wird die Gefahr von Anschlägen hierzulande größer.

 

Sport

RassismusRoma-Fußballer ohne Gegner

Kinder in einem Roma-Lager in Moldawien

Der TJ Junior Roma ist Tabellenführer der dritten Kreisklasse im nordböhmischen Bezirk Decin. Doch seine Punkte hat der Roma-Verein allein am grünen Tisch gewonnen. Weil kein Gegner zum Spiel antritt.