Programm: Vor- und Rückschau

Jetzt im Radio: Dienstag, 23. Dezember 2014, 04:03 Uhr

Seit 04:00 Uhr

Nachrichten aufnehmen

AUSWAHL: Die Programmvorschau der kommenden sechs Wochen.

Hier finden Sie die Programmvorschau für die kommenden Wochen. Außerdem können Sie das bisherige Programm nachschlagen und herausfinden, was zu einem früheren Zeitpunkt gesendet wurde.

Wochenvorschau als PDF

Programmschema DLF (PDF)

Tagesprogramm: Dienstag, 23. Dezember 2014

Zeit DESCRIPTION
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht aufnehmen

00:05  Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00  Nachrichten 

01:05  Kalenderblatt 

01:10  Hintergrund 

(Wdh.)

01:30  Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00  Nachrichten 

02:05  Sternzeit 

02:07  Kommentar 

(Wdh.)

02:17  Andruck - Das Magazin für Politische Literatur 

(Wdh.)

03:00  Nachrichten 

03:05  Weltzeit 

(Wdh.)

03:30  Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52  Kalenderblatt 

04:00  Nachrichten  

04:05  Radionacht Information  

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten aufnehmen

05:05 Uhr

Informationen am Morgen aufnehmen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30  Nachrichten  

05:35  Presseschau  

Aus deutschen Zeitungen

06:00  Nachrichten  

06:30  Nachrichten  

06:35  Morgenandacht  

Domkprobst Monsignore Joachim Göbel, Paderborn

06:50  Interview  

Den Kinderwunsch auf Eis gelegt - Frauen greifen zunehmend auf "Social freezing" zurück - Gespräch mit Melanie Henes, Leitende Oberärztin Kinderwunsch/Endokrinologie Frauenklinik Tübingen

07:00  Nachrichten  

07:05  Presseschau  

Aus deutschen Zeitungen

07:15  Interview  

"Soziale Angst führt zu Ressentiment" - Gespräch mit der Politikwissenschaftlerin und SPD-Politikerin Gesine Schwan, Leiterin der Humboldt-Viadrina Governance Platform, 2004 und 2009 Kandidatin für das Amt des Bundespräsidenten

07:30  Nachrichten  

07:35  Börse  

07:56  Sport am Morgen  

08:00  Nachrichten  

08:10  Interview  

Syrien/Irak, Ebola, Kinder und Jugendliche als Flüchtlinge - Die Lage der Kinder - Gespräch mit Carsten Schneider, Geschäftsführer von Unicef

08:30  Nachrichten  

08:35  Wirtschaft  

08:47  Sport am Morgen  

08:50  Presseschau  

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Friedbert Meurer

09:00 Uhr

Nachrichten aufnehmen

09:05 Uhr

Kalenderblatt aufnehmen

09:10 Uhr

Europa heute aufnehmen

Kriegserprobt - Tschetschenen kämpfen im Ukraine-Konflikt auf beiden Seiten

Ausgebeutet, geschlagen und missbraucht - Sogenannte "Verdingkinder" sollen in der Schweiz entschädigt werden

Good Lord, it's Christmas - Großbritannien fiebert auf die Weihnachtsfolge der Kultserie "Downton Abbey" hin

Am Mikrofon: Anne Raith

09:30 Uhr

Nachrichten aufnehmen

09:35 Uhr

Tag für Tag aufnehmen

Aus Religion und Gesellschaft
Palliativ Care
Mehr als nur Schmerzlinderung: Im Umgang mit Sterbenden sind auch Pflegende und Seelsorger gefordert

Angst schüren vor dem Islam
Wie Bürgermeister des Front National in Frankreich Muslime diskriminieren

Konversionen in Ägypten
Welche Folgen der Religionswechsel einer christlichen Mutter zum Islam für ihre Familie hat

Am Mikrofon: Matthias Gierth

10:00 Uhr

Nachrichten aufnehmen

10:10 Uhr

Sprechstunde aufnehmen

Schwerhörigkeit, Schwindel und Entzündungen: Erkrankungen des Mittel- und Innenohrs
Studiogast: Prof. Dr. Jörg Schipper, Direktor der Hals-Nasen-Ohrenklinik, Universitätsklinikum Düsseldorf
Am Mikrofon: Christian Floto

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Wo die Jahre verloren gehen
Mediziner versuchen zu erklären, warum Männer eine sechs Jahre niedrigere Lebenserwartung haben als Frauen

Daddeln geht auf die Sehnen
Die übermäßige Nutzung von Spielekonsolen und die gesundheitlichen Folgen
Gespräch mit Prof. Peter Mailänder, Direktor der Sektion Plastische Chirurgie, Universität Lübeck.

Lebensrettung mit Ansage
Defibrillatoren sind leicht zu bedienen - dennoch haben viele Angst davor, Fehler zu machen

Radiolexikon Gesundheit:
Arzneipflanzen gegen Erkältungskrankheiten

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

10:30  Nachrichten  

11:00  Nachrichten  

11:30 Uhr

Nachrichten aufnehmen

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher aufnehmen

Weniger Weizen? Ertragseinbußen durch den Klimawandel prognostiziert - Interview mit Prof. Dr. Frank A. Ewert, Institut für Nutzpflanzenwissenschaften
und Ressourcenschutz Universität Bonn

Waldrodung für den Kakao - Plantagen zerstören die Naturschutzgebiete der Elfenbeinküste

Am Mikrofon: Britta Fecke

11:55  Verbrauchertipp  

Senkung des Garantiezinses kein Grund für schnellen Vertragsabschluss

12:00 Uhr

Nachrichten aufnehmen

12:10 Uhr

Informationen am Mittag aufnehmen

Berichte, Interviews, Musik

12:30  Nachrichten  

12:50  Internationale Presseschau  

13:00  Nachrichten  

13:30 Uhr

Nachrichten aufnehmen

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag aufnehmen

13:55  Wirtschaftspresseschau  

14:00 Uhr

Nachrichten aufnehmen

14:10 Uhr

Deutschland heute aufnehmen

14:30 Uhr

Nachrichten aufnehmen

14:35 Uhr

Campus & Karriere aufnehmen

15:00 Uhr

Nachrichten aufnehmen

15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3 aufnehmen

Corso-Spezial:

Der popkulturelle Rückblick auf das Jahr 2014

15:30  Nachrichten  

16:00 Uhr

Nachrichten aufnehmen

16:10 Uhr

Büchermarkt aufnehmen

Aus dem literarischen Leben
Judith Schalansky (Hg.): Naturkunden
(Matthes & Seitz, Berlin)
Eine Rezension von Cornelia Jentzsch

Wolf Haas: Brennerova
(Hoffmann und Campe, Hamburg)
Ein Beitrag von Günter Kaindlstorfer

Am Mikrofon: Hubert Winkels

16:30 Uhr

Nachrichten aufnehmen

16:35 Uhr

Forschung aktuell aufnehmen

Aus Naturwissenschaft und Technik
Primitiver als gedacht
CT-Aufnahmen des Taung-Schädels zeigen Details der Gehirnentwicklung

Die Gefahren der Jahreswende
Wie unfallträchtig ist die Weihnachtszeit wirklich?

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit - 23. Dezember
Oben, unten und wir dazwischen!

Am Mikrofon: Arndt Reuning

17:00 Uhr

Nachrichten aufnehmen

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft aufnehmen

17:30 Uhr

Nachrichten aufnehmen

17:35 Uhr

Kultur heute aufnehmen

Berichte, Meinungen, Rezensionen

18:00 Uhr

Nachrichten aufnehmen

18:10 Uhr

Informationen am Abend aufnehmen

18:40 Uhr

Hintergrund aufnehmen

19:00 Uhr

Nachrichten aufnehmen

19:05 Uhr

Kommentar aufnehmen

19:15 Uhr

Das Feature aufnehmen

"Ein Platz an der Sonne für die SS"
Eine Spurensuche an der Ostküste Spaniens
Von Joachim Palutzki
Produktion: DLF 2014

Dénia an der Costa Blanca ist ein beliebtes Ferienziel, das seit vielen Jahrzehnten Urlauber und Rentner aus dem Norden Europas anlockt. Die größte Gruppe der hier lebenden Residenten bilden die Deutschen. Die Anfänge der deutschen Ansiedlung in dem Sonnenparadies sind jedoch nur wenigen bewusst und bis heute wird nicht gern darüber gesprochen. Eine der beliebten Feriensiedlungen im Ort geht unmittelbar aus der Gründung durch ehemalige Mitglieder der SS und des Nazigeheimdienstes hervor, die in Francos Spanien nach 1945 eine sichere Zuflucht fanden. Der 40-jährige Fotograf Roman und seine Freunde versuchen, nach Jahrzehnten des Schweigens Licht in dieses dunkle Kapitel von Dénias Geschichte zu bringen. Zeitzeugen erinnern sich an Traditionstreffen, die ehemalige und neue Nazis noch bis in die 80er-Jahre hinein zelebrierten.

20:00 Uhr

Nachrichten aufnehmen

20:10 Uhr

Hörspiel aufnehmen

Inside Qivittoq
Von Merzouga
Regie: Janko Hanushevsky
Komposition & akustische Einrichtung: Merzouga
Produktion: DLF/RBB/NDR 2013

Wenn es dunkel ist und draußen die Winterstürme toben, treffen sich die Grönländer und erzählen sich gruselige Qivittoq-Geschichten. "Das Geschichtenerzählen ist der Urausdruck unserer Kultur", sagt die grönländische Premierministerin Aleqa Hammond. Geschichten, Gesänge, die lebendige Kultur des Erzählens sind womöglich eine der letzten intakten Inuit-Traditionen in der komplexen Lebenswelt der Grönländer. Eine große Geschichtenerzählerin, eine Inuit aus dem Altersheim in Nuuk, erzählt von einer Begegnung mit einem Qivittoq an einem Weihnachtsabend vor langer, langer Zeit. Durch die Sendung spinnt sich eine elektroakustische Komposition aus Feldaufnahmen grönländischer Natur und traditioneller Inuit-Musik, die den Momentaufnahmen aus dem modernen Grönland gegenüberstehen. Die Aufnahmen zu 'Inside-Qivittoq' entstanden mit freundlicher Unterstützung des Goethe-Instituts Dänemark und der Filmstiftung NRW.

Das Duo Merzouga (Janko Hanushevsky & Eva Pöpplein) produziert Radiosendungen und radiofone Klangkunst. Die Arbeit des Duos wurde 2011 und 2012 beim Prix Marulic ausgezeichnet.

21:00 Uhr

Nachrichten aufnehmen

21:05 Uhr

Jazz Live aufnehmen

Christian Muthspiel 'Seaven Teares - Tribute to John Dowland'
Christian Muthspiel, Posaune, Piano
Matthieu Michel, Trompete, Flügelhorn
Franck Tortiller, Vibraphon
Steve Swallow, E-Bass
Aufnahme vom 13.6.13 aus dem Jazzclub Karlsruhe
Mit Harald Rehmann

Die Musik der Renaissance in die Sprache des modernen Jazz zu übertragen - das ist erklärtermaßen ein Anliegen von Christian Muthspiel. Mit seinem Projekt 'Seaven Teares' zeigt der österreichische Posaunist und Pianist auf der Grundlage des Instrumentalzyklus 'Lachrimae' von John Dowland die Parallelen zwischen dieser im Jahre 1604 veröffentlichten Komposition und der heutigen Jazzpraxis auf. Muthspiel führt das Publikum in eine Klangwelt, in der alte und neue Musik, notierte Mehrstimmigkeit und solistische Freigänge überzeugend auf einen gemeinsamen Nenner gebracht werden. Dazu umgibt er sich mit renommierten Jazzsolisten, die solche Gratwanderungen mit Souveränität und Inspiration meistern: Zusammen mit dem französischen Vibrafonisten Franck Tortiller, dem Trompeter Matthieu Michel aus der Schweiz und einem langjährigen Wunschpartner, dem Amerikaner Steve Swallow am E-Bass, bot Christian Muthspiel im Jazzclub Karlsruhe ein gefeiertes Konzert, dessen beste Momente in dieser vorweihnachtlichen Ausgabe von 'Jazz Live' noch einmal zu hören sind.

22:00 Uhr

Nachrichten aufnehmen

22:05 Uhr

Musikjournal aufnehmen

Berichte - Informationen - Kommentare
Musikalisches Welttheater im Bockenheimer Depot
Claudio Monteverdis L'incoronazione di Poppea in Frankfurt

"Stars and stripes"
Das Louis-Lewandowski-Festival 2014 in Berlin

Carl Maria von Weber in seiner Zeit
Neue Biographie von Christoph Schwandt

Stille Nacht ohne Krippe und Jesuskind
Sozialistische Weihnachtslieder in der DDR

La Belle au bois dormant
Ottorino Respighis Dornröschen-Oper als französische Erstaufführung in Colmar

Am Mikrofon: Jochen Hubmacher

22:50 Uhr

Sport aktuell aufnehmen

23:00 Uhr

Nachrichten aufnehmen

23:10 Uhr

Das war der Tagaufnehmen

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymneaufnehmen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Jetzt Im Radio

Deutschlandfunk

MP3 | Ogg

seit 04:00 Uhr Nachrichten

nächste Sendung 04:05 Uhr Radionacht Information

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick

Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Radiorecorder

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Recorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Recorders

Programmtipps

Das Feature | 23.12.2014 19:15 Uhr Ein Platz an der Sonne für die SS

Dénia an der Costa Blanca ist ein beliebtes Ferienziel, das seit vielen Jahrzehnten Urlauber und Rentner aus dem Norden Europas anlockt. Die größte Gruppe der hier lebenden Residenten bilden die Deutschen. Die Anfänge der deutschen Ansiedlung in dem Sonnenparadies sind jedoch nur wenigen bewusst und bis heute wird nicht gerne darüber gesprochen. Mehr

 

Hörspiel | 23.12.2014 20:10 Uhr Inside Qivittoq

Wenn es dunkel ist und draußen die Winterstürme toben, treffen sich die Grönländer und erzählen sich gruselige Qivittoq-Geschichten. Mehr

 

Jazz | 23.12.2014 21:05 Uhr Christian Muthspiel "Seaven Teares - Tribute to John Dowland"

Die Musik der Renaissance in die Sprache des modernen Jazz zu übertragen - das ist erklärtermaßen ein Anliegen von Christian Muthspiel. Er führt das Publikum in eine Klangwelt, in der alte und neue Musik, notierte Mehrstimmigkeit und solistische Freigänge überzeugend auf einen gemeinsamen Nenner gebracht werden. Mehr

 

Länderzeit | 24.12.2014 10:10 Uhr Wie sehr engagieren wir uns noch für andere?

Sie sind Helfer in der Not und im Alltag – Mutmacher und Vorbilder zugleich: Menschen, die durch ihr Engagement die Gesellschaft zumindest im Kleinen mitgestalten wollen. Ganz gleich, ob es um Hilfe für Obdachlose oder die Betreuung von Flüchtlingen geht oder Stiftungen gegründet werden: Millionen Menschen engagieren sich in unserer Gesellschaft. Mehr

 

Die musikalische Quadriga | 24.12.2014 14:05 Uhr Weihnachtliche Chormusik

Ein stolzes Viergespann wie die Quadriga auf dem Brandenburger Tor, aber kein stummes Denkmal, sondern ein Monument lebendiger Musikkultur - das sind die Klangkörper der Rundfunk-Orchester und -Chöre GmbH Berlin, kurz 'roc'. Anfangs als Provisorium beargwöhnt, spricht man heute von einem Erfolgsquartett. Mehr

 

Querköpfe | 24.12.2014 21:05 Uhr Weihnachten fällt aus

Im Hamburger Theater "Das Schiff" nehmen verzweifelte Weihnachtsmänner die Zuschauer als Geiseln, um so die Abschaffung des stets aus gleichen Ritualen bestehenden Festes zu erzwingen. Während diese Aktion von spielerischer Ironie geprägt ist, war es den DDR-Oberen ganz ernst mit ihren wiederholten Versuchen, Weihnachten von allen religiösen Attributen zu entsorgen. Mehr

 
 

Politik

Sicherheitsmängel am "Fraport""Nicht auf Kosten der Sicherheit sparen"

Irene Mihalic, Sprecherin der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen für innere Sicherheit.

Nach einem Bericht über gravierende Mängel der Sicherheitskontrollen am Frankfurter Flughafen werden Forderungen nach schärferen Kontrollen der Sicherheitsfirmen laut. Die innenpolitische Sprecherin der Grünen, Irene Mihalic, sagte im DLF, solche Unternehmen müssten künftig zertifiziert werden, bevor der Staat sie in sensiblen Bereichen einsetze.

 

Wirtschaft

RubelkriseRussland rettet die erste Bank

Auf der russischen Zentralbank in Moskau weht eine Russland-Fahne, davor ist eine Überwachungskamera zu sehen

Die russische Zentralbank hat eine erste Geschäftsbank vor der Pleite gerettet: Die Trust Bank wird rund 430 Millionen Euro erhalten und unter Aufsicht gestellt werden. Der zwischenzeitlich abgestürzte Rubelkurs erholte sich unterdessen leicht.

 

Wissen

Zeit Forum WissenschaftWas Träume über uns verraten

V.l.n.r. Ulli Blumenthal, Thomas Penzel, Brigitte Holzinger, Stefan Klein, Felix de Mendelssohn, Andreas Sentke

Nach Jahrzehnten der Traumforschung und Traumdeutung streiten Neurowissenschaftler, Schlafforscher, Psychologen und Psychoanalytiker noch immer über grundsätzliche Fragen. Auf dem 56. ZEIT FORUM WISSENSCHAFT diskutierten Experten über die aktuelle Traumforschung.

 

Kultur

Zum Tod von Udo Jürgens Schlichte und tiefe Wahrheiten

Der Sänger und Komponist Udo Jürgens bei einem Konzert im Oktober 1986

Mit seinem aktuellen Album "Mitten im Leben" wollte der 80-jährige Schlagerstar im Februar wieder auf Tournee gehen. Für manche waren Udo Jürgens' Lieder ein wenig banal, den Fans hingegen sang er aus der Seele.

 

Musik

Symphonische Musik aus KubaIngredienzien aus Europa, Afrika und der Karibik

Die kubanische Flagge weht an einem Fahnenmast.

Die Rumba gilt als Inbegriff kubanischer Musik, doch das musikalische Idiom des Landes ist um ein Vielfaches reicher. Nun vermittelt das Orquesta Sinfónica Nacional de Cuba unter seinem Chefdirigenten Enrique Pérez erstmals einen repräsentativen Einblick in die Vielfalt kubanischer Musiktradition des 20. Jahrhunderts.

 

Gesellschaft

HochschulenAusländische Studierende auf Wohnungssuche

Besonders in Ballungszentren ist der Bedarf an Wohnungen gestiegen

Besonders Kommilitonen aus dem Ausland müssen in großen Hochschulstädten häufig monatelang nach einer bezahlbaren Wohnung suchen. In Aachen ist das Problem inzwischen so gravierend, dass der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der RWTH Aachen den ausländischen Studierenden im neuen Jahr mit einem besonderen Projekt helfen will.

 

Sport

FIFA-Ethikbericht"Eine positive Entwicklung"

Mark Pieth soll als Vorsitzender des unabhängigen Governance Committee den Reformprozess der Fifa überwachen.

Nun soll der Bericht des ehemaligen FIFA-Ermittlers Michael Garcia doch veröffentlicht werden. Einige Beobachter kritisieren den Zick-Zack-Kurs der FIFA-Exekutive als unglaubwürdig. Der Korruptionsexperte Mark Pieth dagegen begrüßte die angekündigte Veröffentlichung im DLF als Schritt in die richtige Richtung.