Seit 04:05 Uhr Radionacht Information
 
  • Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 04:05 Uhr Radionacht Information

Programm: Vor- und Rückschau

Montag, 06.07.2015
Seit 04:05 Uhr

Radionacht Informationaufnehmen

Nachrichten um 4:30 Uhr

00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionachtaufnehmen

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten

01:05 Kalenderblatt

01:10 Deutschlandfunk aktuell

01:16 Kulturfragen

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

01:40 Hintergrund

(Wdh.)

02:00 Nachrichten

02:05 Sternzeit

02:07 Deutschlandfunk aktuell

02:30 Zwischentöne

Musik und Fragen zur Person
(Wdh.)

Nachrichten 3:00 Uhr

04:00 Nachrichten

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

05:05 Uhr

Informationen am Morgenaufnehmen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten

05:35 Presseschau

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten

06:30 Nachrichten

06:35 Morgenandacht

Dompropst Monsignore Joachim Göbel, Paderborn

06:50 Interview

07:00 Nachrichten

07:05 Presseschau

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview

07:30 Nachrichten

07:35 Börse

07:56 Sport am Morgen

08:00 Nachrichten

08:10 Interview

08:30 Nachrichten

08:35 Wirtschaft

08:47 Sport am Morgen

08:50 Presseschau

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Jasper Barenberg

09:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

09:05 Uhr

Kalenderblattaufnehmen

Vor 600 Jahren: Der tschechische Reformator Jan Hus wird als Ketzer verbrannt

09:10 Uhr

Europa heuteaufnehmen

09:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

09:35 Uhr

Tag für Tagaufnehmen

Aus Religion und Gesellschaft

10:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

10:10 Uhr

Kontroversaufnehmen

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern
Nach dem Referendum in Griechenland: Wohin steuert die Europäische Union?

Studiogäste:
Markus Ferber, CSU, stv. Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft und Währung des Europaparlaments
Georgios Pappas, Deutschland-Korrespondent des griechischen Fernsehsenders ERT und der Athener Tageszeitung TA NEA
Gabi Zimmer, Die Linke, Vorsitzende der Linksfraktion im Europäischen Parlament
Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
kontrovers@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten

11:00 Nachrichten

11:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucheraufnehmen

Kampf gegen die Wegwerfkultur - Repair-Cafés vernetzen sich

Ultimatum für Atomkonzerne - wie werden Rückbau und Abfallentsorgung finanziert?

Am Mikrofon: Susanne Kuhlmann

11:55 Verbrauchertipp

Worauf es bei einer professionellen Zahnreinigung ankommt (Stiftung Warentest)

12:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

12:10 Uhr

Informationen am Mittagaufnehmen

Berichte, Interviews, Musik

12:30 Nachrichten

12:50 Internationale Presseschau

13:00 Nachrichten

13:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittagaufnehmen

13:56 Wirtschaftspresseschau

14:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

14:10 Uhr

Deutschland heuteaufnehmen

14:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

14:35 Uhr

Campus & Karriereaufnehmen

15:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3aufnehmen

Musik aus dem T-Shirt -
Die Sommerausgabe der Berlin Fashion Week präsentiert die "IT-Couture": Mode auf der Schnittstelle zur digitalen Technik

Flirrende Sommergeschichte mit großer Wucht -
Thekla Jahn im Kritikergespräch mit Kai Löffler über die ausgezeichnete Graphic Novel und Coming-of-Age-Story "Ein Sommer am See" der kanadischen Cousinen Jillian und Mariko Tamaki

Mehr als "nur ein Name" -
Thekla Jahn im Corso-Gespräch mit Tänzerin, Schauspielerin, Model und Sängerin Eveline Hall über ihr Debütalbum "Just a Name", frische Ideen im Alter und ihre abwechslungsreiche Karriere

Gerappte Nachrichten -
Die ugandischen "Rap-Orter" der Gruppe NewzBeat erreichen junge TV-Zuschauer und umschiffen die Zensur

Am Mikrofon: Thekla Jahn

15:30 Nachrichten

16:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

16:10 Uhr

Büchermarktaufnehmen

Aus dem literarischen Leben
Das Kritikergespräch mit Michael Braun und Insa Wilke zu

Christoph Meckel: Tarnkappe. Gesammelte Erzählungen
(Hanser Verlag)

Philippe Jaccottet: Sonnenflecken, Schattenflecken
(Edition Akzente, Hanser Verlag)

Am Mikrofon: Hajo Steinert

16:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

16:35 Uhr

Forschung aktuellaufnehmen

Aus Naturwissenschaft und Technik
Lessons learned from Ebola
Bericht von Konferenz am BNI in Hamburg

Genetische TNT-Spürnase
Veränderte E.coli-Gene sollen Kontaminationen anzeigen

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 06. Juli 2015
Die Erde ganz langsam

Am Mikrofon: Lennart Pyritz

17:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaftaufnehmen

17:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

17:35 Uhr

Kultur heuteaufnehmen

Berichte, Meinungen, Rezensionen

18:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

18:10 Uhr

Informationen am Abendaufnehmen

18:40 Uhr

Hintergrundaufnehmen

19:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

19:05 Uhr

Kommentaraufnehmen

19:15 Uhr

Andruck - Das Magazin für Politische Literaturaufnehmen

Matthias Fink: Srebrenica. Chronologie eines Völkermords. Oder: Was geschah mit Mirnes Osmanovic
Hamburger Edition

Michael Grüttner: Brandstifter und Biedermänner. Deutschland 1933-1939
Klett-Cotta

KURSIV U18:
Claudia Rinke: Kinder sprechen mit dem Dalai Lama. Wie wir eine bessere Welt erschaffen
C.H. Beck

Thomas Meyer: Die Unbelangbaren. Wie politische Journalisten mitregieren
Suhrkamp

Walter Laqueur: Putinismus. Wohin treibt Russland? übersetzt von Klaus-Dieter Schmidt
Propyläen Verlag

Musik:
Marc Benham: "Herbst"

Am Mikrofon: Catrin Stövesand

20:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

20:10 Uhr

Musikszeneaufnehmen

Rap meets Requiem
Das Education-Projekt SPEAK von Concerto Köln und MIKI
Von Thomas Daun

Darf man zu Mozarts Musik rappen? Können gestandene Barockmusiker Hip-Hop interpretieren? Was passiert, wenn jugendlicher Sprechgesang und lateinische Totenmesse kontrastiert werden? Die Idee ist gewagt: Das renommierte Alte Musik Ensemble Concerto Köln und der Jugendchor am Kölner Dom sowie das Jugendbarockorchester interpretieren Mozarts Requiem in der Originalfassung zusammen mit namhaften Solisten. Zwischen die einzelnen Sätze werden Rap-Einlagen eingeschoben, die Jugendliche eines Kölner Gymnasiums in einjähriger Arbeit verfasst und einstudiert haben. Angeleitet wird ihre Arbeit vom Rapper MIKI, der zugleich klassischer Geiger und Konzertmeister in einem Sinfonieorchester ist. Themen wie Verlust, Abschied und Trost, um die es im Requiem geht, werden von den Schülern in die Sprache der heutigen Zeit übersetzt. Auch die musikalischen Motive der Raps sind von Mozarts Komposition beeinflusst. Die ‚Musikszene‘ hat das Projekt vom Zeitpunkt der Planung durch die Probenphase bis hin zur Aufführung in der Kölner Philharmonie begleitet.

21:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

21:05 Uhr

Musik-Panoramaaufnehmen

Heidelberger Künstlerinnenpreis 2015

Iris ter Schiphorst
Zerstören II

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur, KV 622

Sergej Prokofjew
Orchestersuite aus „Romeo und Julia“, op. 64

Daniel Ottensamer, Klarinette
Philharmonisches Orchester Heidelberg
Leitung: Antony Hermus

Aufnahme vom 25.2.15

Der einzigartige Heidelberger Künstlerinnenpreis existiert seit 1987, über 20 Komponistinnen haben ihn bereits erhalten. Fortgeschrieben wurde die Liste der Preisträgerinnen 2015 mit Iris ter Schiphorst, die von vermeintlich gegensätzlichen Erfahrungen als klassische Pianistin und Rockmusikerin geprägt ist. Auch politisch-gesellschaftliche Dimensionen spielen in ihrem Schaffen eine wichtige Rolle, was sich in ihrem Orchesterstück ‚Zerstören II‘ widerspiegelt. ‚Zerstören II‘ erklang im Konzert anlässlich der Verleihung des Heidelberger Künstlerinnenpreises, die seit 2007 mit der Aufführung eines sinfonischen Werks der jeweiligen Preisträgerin verbunden ist. Seit vielen Jahren zeichnet der Medienpartner Deutschlandfunk diese Konzerte auf. Auf dem Programm standen am 25. Februar 2015 in der Stadthalle Heidelberg außerdem Mozarts ‚Klarinettenkonzert A-Dur‘, KV 622 und Prokofjews ‚Orchestersuite‘ aus ‚Romeo und Julia‘, op. 64.

22:00 Nachrichten

22:50 Uhr

Sport aktuellaufnehmen

23:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

23:10 Uhr

Das war der Tagaufnehmen

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymneaufnehmen

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick

Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Ein leerer Luftballon mit dem Logo der Europäischen Union  (dpa / picture alliance / Arno Burgi)
Nach dem Referendum in GriechenlandWohin steuert die Europäische Union?
Kontrovers 06.07.2015 | 10:10 Uhr

"Ja" oder "Nein" – das ist die Entscheidung, vor die die griechische Regierung ihre Bevölkerung gestellt hat. Soll das letzte Angebot der Geldgeber von EU-Kommission, EZB und IWF akzeptiert werden – oder soll es zurückgewiesen werden? Ministerpräsident Tsipras hatte den eigenen Landsleuten eine Ablehnung empfohlen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken sie den Deutschlandfunk