Freitag, 03. Dezember 2021

Programm: Vor- und RückschauMontag, 29.09.2014

  • Mon
    Tue
    Wed
    Thu
    Fri
    Sat
    Sun
  • 00:05 Uhr
    00:05 Uhr  Fazit

    Kultur vom Tage
    (Wdh.)

    02:30 Uhr  Zwischentöne

    Musik und Fragen zur Person
    (Wdh.)

    Nachrichten 3:00 Uhr

  • 05:05 Uhr

    Berichte, Interviews, Reportagen

    07:15 Uhr  Interview

    Die Bundeswehr - so gefragt wie nie aber nicht einsatzfähig? - Was wusste der Verteidigungsausschuss? Interview mit Hans-Peter Bartels,
    SPD, Vorsitzender des Bundestags-Verteidigungsausschusses

    08:50 Uhr  Presseschau

    Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

  • 09:05 Uhr

    Vor 150 Jahren: Der spanische Schriftsteller und Philosoph Miguel de Unamuno geboren

  • 09:10 Uhr

    Die Neuen stellen sich vor - Das Hearing der designierten EU-Kommissare

    Zwischen den Stühlen - Finnland sucht seine Position gegenüber Russland

    Homophobie in Serbien - Diskussion um die "Pride"-Parade

    Am Mikrofon: Britta Fecke

  • 09:35 Uhr

    Aus Religion und Gesellschaft
    Hilfe für Familien
    Die Hotline, an die sich besorgte Angehörige von Salafisten in Deutschland wenden können, verzeichnet einen rasanten Anstieg von Ratsuchenden

    Restaurant "Vorkoster"
    Rollstuhlfahrer servieren, Hörgeschädigte und geistig Behinderte kreieren Desserts - und das Unternehmen im ungarischen Szekszárd läuft erfolgreich

    Von Monet bis Warhol
    Das Kölner Wallraf-Richartz-Museum widmet der Kathedrale als Bildmotiv eine große Ausstellung

    Jagd auf Kunstschätze
    Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs räumten Diebe in Tschechien viele Hunderte Kirchen aus. Noch heute suchen die Behörden gezielt nach Diebesgut

    Am Mikrofon: Andreas Main

  • 10:10 Uhr

    Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern
    Strategie gesucht - Wie positioniert sich Deutschland im Konflikt gegen IS?

    Studiogäste:
    André Bank, GIGA-Institut für Nahost-Studien in Hamburg
    Stefan Liebich, MdB, Die Linke, außenpolitischer Sprecher
    Hans-Peter Uhl, MdB, CSU, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss
    Am Mikrofon: Silvia Engels

    Hörertel.: 00800 - 4464 4464
    kontrovers@deutschlandfunk.de

  • 11:35 Uhr

    Native Advertising - Werbung im redaktionellen Gewand

    Kaffeekapseln - teuer und für die Umwelt belastend

    Rent a Bike - Lastenräder und die Lust am kostenlosen Teilen

    Neue Fahrpreise bei der Deutschen Bahn

    Am Mikrofon: Ursula Mense

    11:55 Uhr  Verbrauchertipp

    Hohe Inkasso-Gebühren für Knöllchen im Ausland oft rechtswidrig

  • 12:10 Uhr

    Berichte, Interviews, Musik
    Misshandlungsvorwürfe in NRW-Flüchtlingsheim
    Interview Monika Düker, Bündnis 90/Die Grünen, flüchtlingspolitische Sprecherin der NRW-Landtagsfraktion

    Regierungswechsel in Afghanistan

    Proteste in Hongkong
    Wie reagiert Peking?

    US-Regierung gibt Fehleinschätzungen im Kampf gegen IS zu

    Weiter Diskussion um Ausrüstungsmängel der Bundeswehr
    Fragen an Agnieszka Brugger, Ob-Frau im Bundestags-Verteidigungsausschuss von Bündnis 90/Die Grünen

    Cockpit kündigt neue Streiks für Dienstag an

    Alle oder keiner - Anhörung der EU-Kommissare in Brüssel beginnt

    Antidoping-Gesetz soll noch in diesem Jahr kommen

    Am Mikrofon: Christoph Heinemann

  • 13:35 Uhr

    Börsenbericht aus Frankfurt: Blick auf Allianz, Fondstochter Pimco mit neuem Chef und Mittelabfluss in Milliardenhöhe

    Und wieder schlägt die Staatsanwaltschaft zu - Anklage gegen früheren HRE-Chef Funke und weitere Vorstände

    Chinesische Investitionen in Deutschland - Studie der KPMG

    Wirtschaftsmeldungen

    EU-Kommission macht Front gegen Irland - Steuerregelungen für Apple gelten als illegale irische Steuerhilfe

  • 14:10 Uhr

    Frist endet! DDR-Heimkinder können für erlittenes Unrecht nur noch bis morgen Hilfsleistungen beantragen

    Auf Optimismus getrimmt! Nach Chaos-Tagen versucht die schleswig-holsteinische Landesregierung Aufbruchsstimmung zu vermitteln

    Für Jahre verhüllt! Großer Andrang am Pergamon-Altar vor Museumsschließung

    Am Mikrofon: Petra Ensminger

  • 14:35 Uhr

    Das Bildungsmagazin
    Ist der Bildungsföderalismus am Ende?
    Bundesdirektorenkonferenz fordert bundesweit übereinstimmende Schulstruktur
    Telefoninterview mit dem BDK-Vorsitzenden Rainer Stein-Bastuck

    Experiment feiert Geburtstag
    Das KIT, das Karlsruher Institut für Technologie wird als deutschlandweit erste Verschmelzung von Forschungsinstitut und Universität, in dieser Woche fünf Jahre alt (1.10.2014)

    Strategie für Wissenschaftsförderung
    Wie Deutschland seine Wissenschaftsbeziehungen zu Afrika ausbauen möchte

    Am Mikrofon: Benedikt Schulz

  • 15:05 Uhr

    "The Art of Being Many":
    Die neue Spielzeit auf Kampnagel in Hamburg beginnt mit einer Konferenz über den Protest der Straße als theatrale Performance. Kollegengespräch mit Alexander Kohlmann

    "The Look of Sound":
    Das Reiss-Engelhorn-Museum in Mannheim zeigt Musikerporträts des Norman Seeff

    Corso-Gespräch:
    Musiker und Produzent Tobias Siebert alias "The Golden Choir" ersetzt bei Konzerten die Begleitband durch Samples auf eigens dafür angefertigten Schallplatten

    TV-Kritik:
    Der MDR setzt auf junge Fernseh-Unterhaltung mit der neuen Show "Comedy mit Karsten"

    Am Mikrofon: Susanne Luerweg

  • 16:10 Uhr

    Aus dem literarischen Leben
    Dave Eggers: Der Circle
    (Kiepenheuer & Witsch Verlag)
    Ein Gespräch mit dem Autor Dave Eggers und Jaron Lanier

    Am Mikrofon: Denis Scheck

  • 16:35 Uhr

    Aus Naturwissenschaft und Technik
    Quarks, Higgs und WWW
    Vor 60 Jahren wurde das CERN, die Europäische Organisation für Kernforschung, gegründet

    Affen im Tierversuch
    Über das Für und Wider von Tierversuchen mit Primaten in den Neurowissenschaften

    Meldungen aus der Wissenschaft

    Sternzeit 29. September - Vergessene Stars
    Eberhard Köllner

    Am Mikrofon: Jochen Steiner

  • 17:05 Uhr

    Designierte EU-Handelskommissarin Malmström empfiehlt sich mit TTIP-Änderungen

    Und zum fünften - die nächste Streiketappe der Lufthansa

    Die Bahn wird teurer - aber nicht für jeden

    Wirtschaftsmeldungen

    AIG vs. USA - Großaktionär klagt gegen Rettung in der Finanzkrise

    Staatsanwaltschaft klagt EX-HRE-Chef Funke an

    Mifa stellt Insolvenzantrag

    Börsenbericht aus Frankfurt

    Am Mikrofon: Birgid Becker

  • 17:35 Uhr

    Berichte, Meinungen, Rezensionen
    Beethovens Freiheitsliebe und Bonner Sparzwang - Hendrik Vestmanns und Jakob Peters-Messers „Fidelio“-Deutung an der Oper Bonn

    Zwei Stücke aus Armin Petras' Gemischtwarenladen - Shakespeares "Richard III." und Jan Neumanns "Die Stadt das Gedächtnis" am Staatstheater Stuttgart

    Therapeutische Gruppensitzung ? Der Suhrkamp-Verlag würdigt Siegfried Unseld zum 90. Geburtstag

    Deutsche Themen in Stroh und Asche - Anselm Kiefer in der Royal Academy of Arts in London

    Am Mikrofon: Stefan Koldehoff

  • 18:40 Uhr

    Gebremster Aufbruch - Der Südsudan drei Jahre nach der Unabhängigkeit

  • 19:15 Uhr

    Paul Collier: Exodus. Warum wir Einwanderung neu regeln müssen (Übersetzung: Klaus-Dieter Schmidt), Siedler Verlag

    Susanne Kippenberger: Das rote Schaf der Familie. Jessica Mitford und ihre Schwestern, Carl Hanser Verlag

    KURSIV:
    Blick in politische Blogs und Zeitschriften

    Liao Yiwu: Gott ist rot. Geschichten aus dem Untergrund - Verfolgte Christen in China (Übersetzung: Hans Peter Hoffmann), S. Fischer Verlag

    Beatrice von Weizsäcker: JesusMaria. Christentum für Frauen, Piper Verlag

    Musik:
    Hanno Busch: “Absent”

    Am Mikrofon: Marcus Heumann

  • 20:10 Uhr

    Vokale Klangkunst und Repertoire-Experimente
    Die intensive Abschiedssaison des Hilliard Ensembles
    Von Rainer Baumgärtner

    Einem bekannten Sprichwort zufolge soll man aufhören, wenn es am schönsten ist. Was auf Sportler zutrifft, kann auch für Musiker gelten, dachten sich die vier Mitglieder des Hilliard Ensembles und beschlossen, ihre Gruppe zum Ende des Jahres aufzulösen. 40 Jahre gemeinsamen Musizierens sollen genug sein. Wer den Engländern dieser Tage begegnet, merkt schnell, dass das Abschiedsjahr eine besonders schöne und intensive Erfahrung für sie bedeutet. Noch nie haben sie so viele Konzerte gegeben wie 2014. Für die Sänger ergibt sich dabei die Möglichkeit, viele lieb gewonnene Veranstaltungsorte noch einmal zu besuchen, das Publikum hat die Chance, noch einmal die unvergleichliche Homogenität und die durchaus herausfordernden Programme der Gruppe zu erleben. Rainer Baumgärtner hat das Hilliard Ensemble auf einigen Stationen begleitet und geht der Frage nach, was diese Formation besonders auszeichnet. Beobachter, Nachfolgeensembles sowie Weggefährten wie der Saxofonist Jan Garbarek oder der Labelchef Manfred Eicher ordnen die Genre und Epochen übergreifenden Leistungen und den Einfluss der „Hilliards“ auf die Vokalmusikszene ein.

  • 21:05 Uhr

    Academies
    Werke von Mark Andre, Manos Tsangaris, Martin Olbrisch, Helmut Lachenmann
    Ensemble musikFabrik

    Aufnahmen vom 25.04.14 aus der Akademie der Wissenschaften und der Künste in Düsseldorf

    Gedacht ist es als Begegnungsprojekt, als Möglichkeit, sich praktisch kennen zu lernen. Neue Mitglieder der Akademie der Künste Berlin-Brandenburg und der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste in Düsseldorf stellen sich am jeweils anderen Ort mit ihren Werken vor. Im Falle der Komponisten bedeutete dies, ein Konzertprogramm zu kuratieren, welches die Kölner musikFabrik jeweils Künstlern anderer Sparten zu Gehör bringen durfte. Nach Younghi Pagh-Paan und Wolfgang Rihm im vergangenen Jahr in Berlin, waren 2014 Enno Poppe und Mark Andre am Zuge. Der Deutschlandfunk zeichnete den von Mark Andre programmierten Abend auf.

  • 23:10 Uhr

    Journal vor Mitternacht