Montag, 10.12.2018
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen

Aktuelle Themen

Nadia Murad wird in Oslo geehrtDer Friedensnobelpreis - und Stuttgarts Anteil daran

Für ihr Engagement gegen sexuelle Gewalt als Waffe in Kriegen erhält die Jesidin Nadia Murad am 10. Dezember den Friedensnobelpreis. Nach ihrer IS-Gefangenschaft fand die heute 25-Jährige über eine einmalige Rettungsaktion Schutz in Baden-Württemberg - und mit ihr 1.000 verfolgte jesidische Frauen und Kinder.

GroßbritannienBrexit-Poker bis zur letzten Sekunde

Für Dienstag ist im britischen Parlament eine Abstimmung über den Austrittsvertrag mit der EU geplant. Spekulationen über eine Verschiebung wies ein Regierungssprecher zurück. Für das Brexit-Abkommen ist wohl keine Mehrheit zu erkennen - Premierministerin Theresa May droht ein Debakel.

Macron und die "Gelbwesten""Zugeständnisse erst nach Gewalt"

INTERVIEW Nach Ansicht der Politologin Julie Hamann hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron die Ausschreitungen in Paris zum Teil selbst provoziert. Er habe den "Gelbwesten" erst nach den Gewaltausbrüchen Zugeständnisse gemacht, sagte Hamann im Dlf. Das Signal sei, dass friedlicher Protest nicht gehört werde.

Konferenz in KattowitzEin Regelbuch für den Klimaschutz

Neue Klimaschutz-Ziele wird es auf der Weltklimakonferenz im polnischen Kattowitz nicht geben. Das scheint zur Hälfte des Treffens sicher. Dafür soll das Hauptergebnis ein Regelbuch für den Klimaschutz sein, das Berichtspflichten einzelner Staaten über Fortschritte bei der Reduktion von Treibhausgasen regelt.

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Programmtipps


Entdecken Sie den Deutschlandfunk