Sonntag, 22.07.2018
 
Seit 00:05 Uhr Lange Nacht

Aktuelle Themen

ArgentinienKrank durch Glyphosat?

In Argentinien werden Glyphosat und andere Agrarchemikalien in riesigen Mengen eingesetzt, vor allem beim Anbau von genmodifiziertem Soja. Es gibt zwar wissenschaftliche Hinweise, dass dies auf Kosten der Gesundheit der Landbevölkerung geht. Aber in Politik und Medien findet keine Diskussion darüber statt.

Ruprecht Polenz zur "Union der Mitte""Sie wollen, dass die Union auf Kurs bleibt"

INTERVIEW Die Union als Volkspartei der Mitte zu erhalten, dieser Wunsch eint die Mitglieder der "Union der Mitte", sagte Initiator Ruprecht Polenz im Dlf. Man könne nicht die Rhetorik von völkisch-nationalistischen Parteien verwenden und den Menschen gleichzeitig erklären, warum sie diese nicht wählen sollten.

VDA-Präsident MattesDen transatlantischen Handel offen halten

INTERVIEW Der Verband der Automobilindustrie (VDA) hofft auf eine nachhaltige Lösung im Handelsstreit mit den USA. "Da geht es nicht um kurzfristige Deals", sagte VDA-Präsident Bernhard Mattes nach seinem USA-Besuch im Dlf, "sondern um langfristige klare Regelungen - und die müssen Bestand haben."

TürkeiBundesregierung entschärft Reisebeschränkungen

Als Reaktion auf die Aufhebung des Ausnahmezustands in der Türkei soll es für die Regierung in Ankara einige Erleichterungen geben - so etwa entschärfte Reisehinweise oder auch den Beschluss, die Hermesbürgschaften nicht länger zu deckeln. Das Entgegenkommen aus Berlin ist allerdings nicht viel mehr als Symbolik.

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Programmtipps


Entdecken Sie den Deutschlandfunk