Samstag, 26.09.2020
 
Seit 14:05 Uhr Campus & Karriere

Themen

Oktoberfest-Anschlag​Chaussy: "Rechtsextremismus ist ein Netzwerkphänomen"

INTERVIEW Die Bombenexplosion auf dem Münchener Oktoberfest im Jahr 1980 wurde damals Gundolf Köhler zur Last gelegt. Doch Köhler habe sicherlich nicht alleine gehandelt, sagte der Journalist Ulrich Chaussy im Dlf. Rechtsextremismus sei kein Einzeltäterphänomen. Daran müssten sich Polizei und Justiz gewöhnen.

Entdecken Sie den Deutschlandfunk