Mittwoch, 12.12.2018
 
Seit 07:05 Uhr Presseschau

Aktuelle Themen

"Gelbwesten"-ProtesteMacron stolpert und Europa sieht zu

KOMMENTAR Frankreichs Präsident Emmanuel Macron ist geschwächt, während "Gelbwesten" und radikale Kräfte mit Gewalt für eine Revolution kämpften. Daran sei auch Europa Schuld, kommentiert Ursula Welter. Brüssel hätte Macron früher den Rücken stärken müssen. Stattdessen wirke es nun völlig unbeteiligt.

May bei MerkelEs wird kein Brexit-Abkommen geben

KOMMENTAR Ein ungeregelter Brexit ist zur Stunde ebenso wahrscheinlich wie alle anderen Szenarien, kommentiert Klaus Remme. Doch der Aufwand, der dafür betrieben werden müsse, sei gewaltig. London sollte den EU-Austrittsantrag zurückziehen - und dem Spuk ein Ende bereiten.

Musikerinnen im BerufsorchesterMusik-Experte: Weniger Frauen bedeutet weniger Qualität

INTERVIEW Musikerinnen seien in Berufsorchestern in Deutschland nach wie vor unterrepräsentiert, sagte der Musikwissenschaftler Christian Ahrens im Dlf. "Frauen auszuschließen führt dazu, dass man ein gewisses Potenzial nicht erreicht." Zudem gebe es tief sitzende Vorurteile, welche Instrumente Frauen spielen könnten und welche nicht.

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Programmtipps


Entdecken Sie den Deutschlandfunk