Samstag, 27.02.2021
 
Seit 11:05 Uhr Gesichter Europas

Themen

Scholz (SPD) zur Coronakrise​"Wir haben eine Perspektive"

INTERVIEW Bundesfinanzminister Olaf Scholz zeigt sich zuversichtlich, dass es bald eine Rückkehr "zu einem normaleren Leben" geben wird. Bei dem Zusammenspiel zwischen der Öffnungsstrategie, den Impfungen und dem Testen brauche es aber "eine Lösung aus einem Guss", sagte Scholz im Dlf.

 

Olaf Scholz (SPD) zu Corona-Kosten

"Bei sozialstaatlichen Leistungen zu kürzen, wäre falsch"

Bundesfinanzminister Scholz zur Pandemiebekämpfung

„Ganz schön einschneidende Maßnahmen ergriffen“

 

Liebich (Linke) zur neuen Doppelspitze​„Beide sind nicht so verschlissen in den Auseinandersetzungen“

INTERVIEW Die beiden neuen Parteivorsitzenden der Linken kämen aus einer neuen Generation und hätten Vorschusslorbeeren verdient, sagte der Linken-Bundestagsabgeordnete Stefan Liebich im Dlf. Er spricht sich klar dafür aus, eine Regierungsbeteiligung anzustreben.

Von AstraZeneca bis BioNTech​Seltenen Impfrisiken auf der Spur

Anfang Dezember ist eine Impfkampagne angelaufen, wie es sie noch nie gegeben hat: Weltweit werden Milliarden von Menschen gegen das Coronavirus geimpft. Sind den Zulassungsstudien möglicherweise extrem seltene Nebenwirkungen durchgerutscht? Was tun die Behörden, um sie zu entdecken – wenn es sie denn gibt?

UNO-Flüchtlingskommissar über Äthiopien​"Wir haben eine sehr schwere humanitäre Krise"

INTERVIEW Das UN-Flüchtlingshilfswerk dringt auf sichere Zugangsmöglichkeiten zu den ländlichen Gebieten in der umkämpften äthiopischen Region Tigray. Die Bedingungen der Menschen dort verschlechterten sich immer mehr, sagte UNO-Flüchtlingskommissar Filippo Grandi im Dlf. Zehntausende seien heimatlos geworden.

Kontroverse um Thierse​Journalismus als identitätspolitisches Bekenntnis

KOMMENTAR Im Zeichen eines dramatischen technischen, ökonomischen und generationellen Medienwandels verändert sich auch das publizistische Selbstverständnis, meint Stephan Detjen. Das zeige die heftige Diskussion über Äußerungen des ehemaligen Bundestagspräsidenten Wolfgang Thierse zur Identitätspolitik.

Entdecken Sie den Deutschlandfunk