Mittwoch, 22.09.2021
 
Seit 21:05 Uhr Querköpfe

Themen

Keine Lohnfortzahlung bei Quarantäne​Eine halbherzige und hilflose Entscheidung

KOMMENTAR Die Gesundheitsminister haben das Ende der Lohnfortzahlung für jene beschlossen, die in Corona-Quarantäne gehen müssen, obwohl ihnen ein Impfangebot vorliegt. Das sei zwar im Sinne des Steuerzahlers, kommentiert Brigitte Scholtes. Dennoch könne man mit der Entscheidung nicht wirklich glücklich sein.

 

Ende der Lohnfortzahlungen für Ungeimpfte

DGB-Chef: "Impfpflicht durch die Vordertür"

Kein Lohnersatz für Impfverweigerer

Die Politik verschiebt das Problem in die Arbeitswelt

 

Neue Indopazifik-Allianz​Was hinter dem U-Boot-Streit zwischen Frankreich und Australien steckt

Die USA, Großbritannien und Australien haben eine neue Indopazifik-Allianz bekannt gegeben - offenbar angesichts des Machtstrebens der chinesischen Regierung. Damit platzt für Frankreich überraschend ein milliardenschwerer U-Boot-Deal mit Australien, was nun für Streit sorgt. Ein Überblick.

Preisanstieg bei Gas​Die hohe Nachfrage lässt grüßen

KOMMENTAR Hinter dem derzeit starken Anstieg des Gaspreises stecke mitnichten eine böse Absicht Wladimir Putins, kommentiert Theo Geers. Vielmehr spielten die Einkaufspolitik der Staaten, die weltweit gestiegene Nachfrage, die schlechte Vorsorge hierzulande und auch der deutsche CO2-Preis entscheidende Rollen.

Newsblog zum Coronavirus​Deutschland hat 5,3 Millionen Impfdosen abgegeben

Deutschland hat bisher mehr als 5,3 Millionen Impfdosen an andere Ländern abgegeben. Nach dem Auftauchen des Impfzertifikats des französischen Präsidenten Macron in sozialen Netzwerken haben die Behörden die Verantwortlichen gefunden. Corona-Schnelltests sind ab 11. Oktober meist nicht mehr kostenlos. Mehr im Newsblog

Entdecken Sie den Deutschlandfunk

Das Logo der Denkfabrik

Denkfabrik 2022

Die Denkfabrik widmet sich mit den drei Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova den großen Themen der Zeit.

Auch in diesem Jahr zählen wir wieder auf Ihre Stimme und wollen Ihnen fünf Themen für die Denkfabrik 2022 zur Auswahl stellen.  

Jetzt abstimmen

Ich möchte nicht teilnehmen / Ich habe schon teilgenommen

Ich werde mich später entscheiden


Deutschlandradio sagt Danke