Dienstag, 24.11.2020
 
Seit 01:30 Uhr Tag für Tag

Themen

Verlängerung des Teil-Lockdowns​So soll es bis Ende des Jahres weitergehen

Angesichts weiter hoher Corona-Zahlen ist beim nächsten Corona-Gipfel von Bund und Ländern an diesem Mittwoch nicht mit Lockerungen der geltenden Kontaktbeschränkungen zu rechnen. Im Gegenteil: Laut einer Beschlussvorlage soll in einigen Bereichen sogar nachgeschärft werden. Ein Überblick.

 

Manuela Schwesig (SPD)

"Für ganz Deutschland muss es weiter strenge Regeln geben"

Coronavirus in Zahlen

Was die Neuinfektionen für die kommenden Wochen bedeuten

 

Debatte um Verfassungsfeindlichkeit​Verbotsdiskussion ist ein Geschenk an die AfD

KOMMENTAR Die Diskussion um ein Verbot der AfD sei substanzlos und sinnlos, kommentiert Nadine Lindner. Wer jetzt laut über ein Verbotsverfahren nachdenke, verhake sich in irrelevanten Nebenkriegsschauplätzen, die in der wichtigen politischen Auseinandersetzung mit den Rechtspopulisten nirgendwohin führen.

Frauenquote in Unternehmen​"Selbstverpflichtung hat zu wenig Änderungen geführt"

INTERVIEW Die Frauenquote in börsennotierten Unternehmen soll kommen. Janina Kugel war im Vorstand bei Siemens und hat sich in einer Kampagne mit anderen Frauen für die Vorstandsquote eingesetzt. Viele Personalentscheidungen beruhten immer noch nicht auf objektiven Kriterien, sagte sie im Dlf.

Corona-Vakzine von Biontech/Pfizer und Moderna​Wie mRNA-Impfstoffe funktionieren und wirken

Eine 95-prozentige Wirksamkeit versprechen die Unternehmen Biontech/Pfizer und Moderna für die von ihnen entwickelten Corona-Impfstoffe. Beide Vakzine basieren auf mRNA. Was dieses Impfstoffkonzept attraktiv macht und welche Risiken damit verbunden sind - ein Überblick mit dem Infektiologen Leif Erik Sander.

Nach Bundesparteitag der Grünen​"Wir wollen Verantwortung übernehmen"

INTERVIEW Die Co-Vorsitzende der Grünen, Annalena Baerbock, hat Vorwürfe zurückgewiesen, ihre Partei habe beim Bundesparteitag strittige Punkte vermieden, weil sie eine Regierungsbeteiligung anstrebe. Wer Dinge verändern wolle, dürfe Menschen nicht vor den Kopf stoßen - man müsse alle mitnehmen, betonte sie im Dlf.

Entdecken Sie den Deutschlandfunk