Samstag, 13. August 2022

Thema / Afghanistan

Mit Maschinengewehren bewaffnete Talibankämpfer stehen nebeneinander in einer Reihe.

Ein Jahr Taliban-MachtübernahmeDas Desaster der afghanischen Ortskräfte

Am 15. August jährt sich die Machtübernahme der Taliban in Afghanistan. Tausende Ortskräfte, die der Bundeswehr geholfen haben, sitzen immer noch vor Ort fest und bangen um ihr Leben. Wer trägt die Verantwortung für diese Situation?

22:44 Minuten

Weltzeit

Hannah Neumann, Europaabgeordnete der Grünen

Hannah Neumann (Grüne)Afghanistan und die EU

In Afghanistan haben viele Menschen Angst, von der EU und der westlichen Welt vergessen zu werden. Die Angst sei nicht unbegründet, sagt die EU-Abgeordnete Hannah Neumann (Grüne). Sie hat sich die aktuelle Situation in Afghanistan vor Ort angesehen.

08:41 Minuten

Europa heute

Das Buchcover von Waslat Hasrat-Nazimi: "Die Löwinnen von Afghanistan. Der lange Kampf um Selbstbestimmung“ neben einem Foto von Mullah Abdul Ghani Baradar und anderen Taliban

Buch über AfghanistanJournalistin Waslat Hasrat-Nazimi: Hört den Frauen mehr zu

Vor einem Jahr übernahmen die Taliban wieder die Macht in Afghanistan. Vor allem für die Frauen hat sich dadurch viel verändert. Die Journalistin Waslat Hasrat-Nazimi erzählt in "Die Löwinnen von Afghanistan" von verschiedenen Beispielen und fordert: Hört den Frauen mehr zu.

07:32 Minuten

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

Afghanistan: Ein Talibankämpfer sitzt mit einem Gewehr auf einem Fahrzeug in Kabul.

Nach US-Drohnen-AngriffExpertin: Taliban haben an Glaubwürdigkeit verloren

Der US-Drohnen-Angriff auf El-Kaida-Chef al-Sawahiri in Kabul habe die Bevölkerung komplett überrascht, sagte Afghanistan-Expertin Shikiba Babori. Dass dies den USA trotz der Machtübernahme der Taliban gelungen sei, führe zum Glaubwürdigkeitsverlust der Taliban.

08:21 Minuten

Das war der Tag

Ein Mann hocht an einer staubigen Straße: Strassenszene in Faizabad

Afghanistan und das GeldDie Zeche zahlen die Ärmsten

Ein Selbstbedienungsladen für korrupte Eliten war Afghanistan lange. Leidtragend ist die Bevölkerung. Nun wollen die USA die Zentralbank-Reserven des Landes einbehalten. Wieder auf Kosten der einfachen Menschen, kritisiert Autorin Jasamin Ulfat-Seddiqzai.

04:27 Minuten

Politisches Feuilleton

Thema /  Energieversorgung

Ein Geschäftsmann allein in einem Büro mit Glastüren auf einer Büroetage

Unternehmen und KommunenWie viel bringt freiwilliges Energiesparen in der Gaskrise?

Während Spanien Energiespar-Vorgaben für öffentliche Gebäude macht, setzt Deutschland in der Gaskrise weitgehend auf Freiwilligkeit. Unternehmen und Behörden sparen auch durchaus Gas und Strom ein. Doch nicht jede Idee ist sinnvoll – und häufig geht es nur um Ersatz durch andere fossile Energieträger.

Blick auf die gesperrte Schwimmbahn im Kölner Lentpark.

EnergiekriseDroht den Schwimmbädern die Schließung?

Die Schwimmbäder in Deutschland gehen in den nächsten ungewissen Winter. Nach zwei Jahren Pandemie sorgt nun die unsichere Gasversorgung dafür, dass der Weiterbetrieb in der bisherigen Weise gefährdet ist.

07:17 Minuten

Sport am Sonntag

Söder und Merz besuchen Kernkraftwerk Isar 2

Laufzeitverlängerung von AtomkraftwerkenWas kann Kernenergie in Deutschland aktuell leisten?

Auch SPD und Grüne denken inzwischen darüber nach, die drei noch aktiven deutschen Atomkraftwerke bis ins Frühjahr 2023 laufen zu lassen, die FDP wirbt seit langem offensiv für eine längere Nutzung der Kernkraft. Welche Möglichkeiten gibt es und was würden sie bringen?

Erdgasbetriebenes Heizkraftwerk in Berlin-Lichterfelde Anfang August 2022. Das Kraftwerk des Konzerns Vattenfall versorgt rund 100.000 Haushalte mit Strom und Fernwärme.

Energieversorgung in DeutschlandWarum vier Unternehmen den Markt beherrschen

Im deutschen Energiesektor liegen große Marktanteile immer noch in den Händen von vier Konzernen: E.ON, EnBW, RWE und Vattenfall. Die verschliefen lange die Energiewende - und schafften es trotzdem, ihr Oligopol weitgehend aufrecht zu erhalten.

18:58 Minuten

Hintergrund

Das Bild zeigt eine Pferdekopfpumpe auf dem Kern River Oil Field in Kalifornien

Umstrittene GasgewinnungWie funktioniert Fracking?

Wegen des Kriegs in der Ukraine und den steigenden Energiepreisen will Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) Fracking in Deutschland prüfen lassen. Dabei handelt es sich um eine Technik zur Gewinnung von Gas oder Öl, die in Deutschland teilweise verboten ist - auch aus Sorge um das Trinkwasser.

Eine Frau dreht am Regler der Heizung (gestellte Szene)

Entlastungspakete der BundesregierungVon Neun-Euro-Ticket bis Einmalzahlung

Infolge des Kriegs in der Ukraine sind die Energiepreise stark gestiegen. Bundestag und Bundesrat haben deshalb kurzfristige Entlastungen für Unternehmen und Haushalte in Deutschland beschlossen. Zwei Maßnahmenpakete wurden bereits verabschiedet, nun wird über weitere Unterstützungen diskutiert.

Eine Steckerleiste, in der Geldscheine stecken, aufgenommen am 02.02.2021 in Berlin (gestellte Szene). Foto: Catherine Waibel

Krieg, Klimaschutz und steigende PreiseSo können Haushalte Energie sparen

Steigende Preise, Klimaschutz, ein möglicher russischer Gasstopp - es gibt viele Gründe, warum es sich lohnt, Energie zu sparen, auch im Sommer. Mit Ausrufung der Alarmstufe des Notfallplans Gas ist Energiesparen ohnehin das Gebot der Stunde. Was kann jede einzelne Person tun?