• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 15:05 Uhr Corso - Kultur nach 3

Aktuelle Themen

Ermittlungen gegen "Netzpolitik.org""Range will Rücktritt oder Entlassung provozieren"

INTERVIEW Die frühere Bundesjustizministerin Herta Däubler-Gmelin hat das Verhalten von Generalbundesanwalt Harald Range in der Affäre um Ermittlungen gegen "Netzpolitik.org" kritisiert. Dieser habe sich vergaloppiert, sagte die SPD-Politikerin im Deutschlandfunk. Mit seiner jetzigen Schelte von Justizminister Heiko Maas wolle er seinen Rücktritt oder seine Entlassung provozieren.

Die Nachrichten

aktualisiert vor 7 Minuten alle Nachrichten | RSS

Flüchtlinge"Ich bin definitiv keine Asylkritikerin"

INTERVIEW Die Bestsellerautorin Katja Schneidt hat den Schauspieler Til Schweiger kritisierte, der sich jüngst mit deutlichen Worten gegen fremdenfeindliche Einstellungen ausgesprochen hatte. "Nicht jeder, der einfach mal Ängste äußert oder sich Sorgen macht über die Zukunft von Deutschland, ist gleich ein Nazi", sagte sie im DLF.

Obamas Klima-PläneDicke Luft in Washington

US-Präsident Barack Obama hat ehrgeizige Ziele in der Klimapolitik verkündet und will dabei stärker auf erneuerbare Energien setzen. Das stößt bei der Industrie und bei den Republikanern, die die Mehrheit im Kongress haben, auf scharfe Kritik. Erste US-Staaten haben schon Klagen gegen die Initiative angekündigt.

"... sagte im DLF" - alle Interviews

Logo von Nachrichten leicht (Deutschlandfunk)

Manche Menschen können nicht so gut lesen. Manche lernen nicht so schnell Neues. Deshalb bietet der Deutschlandfunk jeden Freitag  Nachrichten in einfacher Sprache  an. 

(Deutschlandfunk)

Der DLF-Blog über Politik in Deutschland und Europa

Meinung im DLF

Programmtipps


Entdecken sie den Deutschlandfunk