• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 18:40 Uhr Hintergrund

Aktuelle Themen

TürkeiDas Schicksal der entlassenen Hochschullehrer

Bereits im Januar 2016 hatte Staatspräsident Erdogan eine unbarmherzige Gangart gegen kritische Akademiker angekündigt. Er sprach von "sogenannten Intellektuellen", die nicht länger vom Staat bezahlt werden sollten. Mehr als 7000 Hochschullehrer sind inzwischen aus politischen Gründen entlassen worden. In Ankara unterrichten einige von ihnen nun in Parks.

DLF24 | Die Nachrichten

aktualisiert vor 13 Minuten alle Nachrichten | RSS

Brexit in Studium und ForschungHoffen auf pragmatische Lösungen

Bei der Frage, was der Brexit für die Hochschulen, für Studenten und Forscher bedeute, gebe es derzeit noch viele Unsicherheiten, sagte Georg Krawietz, Leiter des Büros des Deutschen Akademischen Austauschdienstes in London, im DLF. Und das werde sicher auch noch andauern. Noch wisse niemand, wie es politisch aussehe, wenn es in zwei Jahren zum Austritt komme.

Bund-Länder-Tierschutzkonsens "Förderbedingungen mehr in Richtung Tierschutz umstellen"

INTERVIEW Bis Freitag dauert die Konferenz der Länder-Agrarminister in Hannover. Ein entscheidender Punkt für Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) ist, einen gemeinsamen Bund-Länder-Tierschutzkonsens zu erzielen. Dafür müsste mindestens eine Milliarde pro Jahr an die Tierhalter für bessere Tierhaltungsbedingungen eingeplant werden, sagte er im DLF.

Zeitversetzt hören

Bedienoberfläche des BETA-Timeshift Players (Deutschlandradio)

NEU: Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Logo der Sendung @mediasres - das Medienmagazin (Deutschlandradio)

Wer die Medien nicht versteht, versteht die Welt nicht richtig. Deshalb erklären wir nun täglich, wie sie funktionieren, was gut und was falsch läuft.

"... sagte im DLF" - alle Interviews

Logo von Nachrichten leicht (Deutschlandfunk)

Manche Menschen können nicht so gut lesen. Manche lernen nicht so schnell Neues. Deshalb bietet der Deutschlandfunk jeden Freitag Nachrichten in einfacher Sprache an. 

Programmtipps


Entdecken Sie den Deutschlandfunk