• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 01:10 Uhr Hintergrund

Aktuelle Themen

Großbritannien und der Brexit Austrittsparagraf Artikel 50 wird aktiviert

Frieden und wirtschaftlicher Aufschwung erhoffte sich Großbritannien 1973 beim Eintritt in die EWG. Spätestens unter Margret Thatcher wurde es salonfähig, gegen Brüssel zu wettern. Nun beginnt am Mittwoch die Scheidung Großbritanniens von der EU: Premierministerin Theresa May aktiviert Artikel 50 des Lissaboner Vertrags.

DLF24 | Die Nachrichten

aktualisiert vor 5 Minuten alle Nachrichten | RSS

Türkei-Spionage in DeutschlandFatale Fehleinschätzung

KOMMENTAR Der türkische Geheimdienst soll in Deutschland Spionage betrieben haben, um die Bundesrepublik von der Gefährlichkeit der Gülen-Bewegung überzeugen zu können. Ein Trugschluss auf höchster Ebene - mit gravierenden Folgen, meint Falk Steiner.

Studie zu Asyl-Anträgen"Es spielt teilweise eine Rolle, bei welchem Richter man steht"

INTERVIEW Ob ein Asyl-Antrag in Deutschland bewilligt wird oder nicht, hängt laut einer Studie der Universität Konstanz davon ab, in welchem Bundesland dieser gestellt wurde. Der Politikwissenschaftler Gerald Schneider spricht in diesem Zusammenhang von einer "Asyl-Lotterie" und fordert die Schaffung von mehr Transparenz.

Streit um ZuständigkeitEinheitswippe wohl ohne Kulturstaatsministerin Grütters

Seit Jahren wird um das geplante Freiheits- und Einheitsdenkmal in Berlin gerungen. Geklärt ist, dass die sogenannte Einheitswippe vor dem Berliner Schloss gebaut werden soll. Nun gibt es Streit um die Zuständigkeit für das Denkmal, diese soll von Kulturstaatsministerin Monika Grütters auf Bauministerin Barbara Hendricks (SPD) übergehen.

Zeitversetzt hören

Bedienoberfläche des BETA-Timeshift Players (Deutschlandradio)

NEU: Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Logo der Sendung @mediasres - das Medienmagazin (Deutschlandradio)

Wer die Medien nicht versteht, versteht die Welt nicht richtig. Deshalb erklären wir nun täglich, wie sie funktionieren, was gut und was falsch läuft.

"... sagte im DLF" - alle Interviews

Logo von Nachrichten leicht (Deutschlandfunk)

Manche Menschen können nicht so gut lesen. Manche lernen nicht so schnell Neues. Deshalb bietet der Deutschlandfunk jeden Freitag Nachrichten in einfacher Sprache an. 

Programmtipps


Entdecken Sie den Deutschlandfunk