Freitag, 19.01.2018

Aktuelle Themen

AfD und Bundestag-Ausschüsse"Opferstatus geht an der Stelle nicht"

INTERVIEW Alle Fraktionen sollten in den Gremien des Bundestages vertreten sein, sagte die Grünen-Politikerin Britta Haßelmann im Dlf. Wenn AfD-Kandidaten nicht gewählt würden, begebe sich die Partei gerne in die Opferrolle. Doch die AfD müsse sich um sich selbst kümmern - auch indem sie wählbare Personen aufstellte.

Vor dem Sonderparteitag"SPD kann sich nicht nur um Minderheiten kümmern"

INTERVIEW Es war "ein Grundfehler" der SPD, sich am Wahlabend jeder Verantwortung zu entziehen, so Forsa-Chef Manfred Güllner im Dlf. Nun müsse die Partei die Chancen, die in einer Regierungsverantwortung lägen, nutzen. Dabei müsse die SPD jedoch genau schauen, für wen sie Politik mache.

Zeitversetzt hören

Bedienoberfläche des BETA-Timeshift Players (Deutschlandradio)

Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Programmtipps


Entdecken Sie den Deutschlandfunk