• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 18:10 Uhr Informationen am Abend

Aktuelle Themen

FlüchtlingeFür eine Europäische Union der Verantwortung

KOMMENTAR Kein Land darf seine Hilfe für Flüchtlinge von der anderer Staaten abhängig machen, kommentiert Gerwald Herter. Im Zweifel müssten europäische Werte immer der entscheidende Maßstab sein. Deutschland sei in der Lage, die Abwärtsdynamik zu durchbrechen und den Versuch zu wagen, aus einer Rumpf-EU wieder eine Europäische Union der Verantwortung zu machen.

Die Nachrichten

aktualisiert vor 8 Minuten alle Nachrichten | RSS

MedienethikDie Grenzen des Zumutbaren

INTERVIEW Das Bild eines toten syrischen Jungen, dessen Leiche an den Strand der Türkei angeschwemmt worden war, hat viele Menschen verstört. Doch auch die Mahner waren schnell zur Stelle. Soll man, darf man ein solches Foto überhaupt zeigen? Die "Süddeutsche Zeitung" hat - neben anderen deutschen Blättern - entschieden, das Foto nicht zu zeigen. Heribert Prantl, Mitglied der SZ-Chefredaktion, erklärt im DLF, warum.

GuatemalaKampf gegen Korruption und Straflosigkeit

In Guatemala herrscht Aufbruchsstimmung. Die wochenlangen Proteste der Bevölkerung haben Wirkung gezeigt und Präsident Otto Pérez Molina zum Rücktritt gezwungen. Wegen Korruption wird nun gegen ihn ermittelt. Die Demonstranten wollen mit ihrem Kampf trotzdem weitermachen - das Grundübel Guatemalas sitzt nämlich viel tiefer.

"... sagte im DLF" - alle Interviews

Logo von Nachrichten leicht (Deutschlandfunk)

Manche Menschen können nicht so gut lesen. Manche lernen nicht so schnell Neues. Deshalb bietet der Deutschlandfunk jeden Freitag  Nachrichten in einfacher Sprache  an. 

(Deutschlandfunk)

Der DLF-Blog über Politik in Deutschland und Europa

Meinung im DLF

Programmtipps


Entdecken sie den Deutschlandfunk