Die Schriftstellerin Gila Lustiger

Antisemitismus"Frankreich auf einem Pulverfass"

INTERVIEW Die Ausschreitungen in Frankreich seien ganz offenbar antisemitisch, sagte die Schriftstellerin Gila Lustiger im DLF. Kritik an der Politik Israels sei zwar nicht immer gleich Antisemitismus, aber Antisemiten versteckten sich hinter dieser Kritik. Mehr

Russische Soldaten bei einem Manöver mit Panzer.

Waffenembargo-Debatte"Russland geht nicht in die Knie"

INTERVIEW Die EU diskutiert ein Waffenembargo gegen Russland. Die deutsche Rüstungsindustrie würde das kaum treffen, sagte der Rüstungsfachmann Thomas Wiegold im DLF. Andere europäische Länder zwar mehr, dennoch bliebe Russland "waffenstark". Mehr

Fuad Masum (2.v.r.) war 1992 der erste Regierungschef der autonomen Kurdengebiete.

IrakKurden stimmen für Politikveteran

Vor dem Besuch von UNO-Generalsekretär Ban hat es im Irak erneut einen schweren Anschlag gegeben. Mindestens 60 Menschen wurden bei einem Angriff auf einen Gefangenentransport getötet. Der künftige Staatspräsident steht indes wohl fest. Mehr

 

JETZT IM RADIO

Deutschlandfunk

mehr

Mediathek MP3 OGG

Nahost-Konflikt "Es spielen sich dramatische Szenen ab"

INTERVIEW Als "sehr schwierig" beschreibt Riad Othman von der Hilfsorganisation Medico International im DLF die Lage für Helfer in Gaza. Sie gerieten trotz Waffenruhen unter Beschuss. Israel wie auch bewaffnete Palästinenser verletzten das Gebot, Zivilisten zu schützen. Mehr

 
 

Kritiker der Israel-Politik "Ich spüre Hass"

INTERVIEW Der israelische Journalist Gideon Levy ist in seiner Heimat einer der bekanntesten Gegner der israelischen Palästinenser-Politik. Inzwischen könne er nur noch mit Leibwächter auf die Straße gehen, sagte er im DLF. Abweichende Meinungen würden nicht mehr akzeptiert. Mehr

 
 
 

Flugzeugabsturz in der Ukraine OSZE-Team besichtigt Absturzstelle

INTERVIEW Am Mittwoch sind die ersten 40 Todesopfer in die Niederlande übergeführt worden, heute sollen weitere folgen. Es werden noch Dutzende Menschen vermisst. Der OSZE-Mitarbeiter Alexander Hug nannte es im Deutschlandfunk wahrscheinlich, dass noch Leichen gefunden werden. Mehr

 
 

Ukraine Kommunisten ohne Fraktion im Parlament

Die Kommunistische Partei der Ukraine hat ihren Fraktionsstatus im Parlament verloren. Ihr wird vorgeworfen, die prorussischen Milizen in der Ostukraine unterstützt zu haben. Ein Parteiverbot ist nicht ausgeschlossen. Die Partei selbst sieht sich als Sündenbock. Mehr

Russland Erneute Repressionen gegen NGOs

In Russland sind Nichtregierungsorganisationen weiterhin Repressionen ausgesetzt. Sie werden als feindliche Agenten denunziert und ihren Mitgliedern Straftaten angehängt. Einige flüchten in juristische Nischen, um weiter arbeiten zu können. Viele Aktivisten geben dem Druck jedoch nach. Mehr

Waffen-Exporte nach Russland "Ein Embargo liegt nahe"

INTERVIEW Die Grünen fordern einen Stopp der Rüstungsexporte an Russland. Die Parlamentarische Geschäftsführerin Katja Keul nannte das das zur Zeit "Naheliegendste". Auch sei die Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 an Russland zu überdenken. Mehr

 
 
 

Britische Rüstungspolitik Moralische Vorreiterrolle verspielt

KOMMENTAR Großbritannien liefert trotz anderslautender Ankündigungen immer noch Waffen an Russland. Damit habe David Cameron seine angestrebte moralische Vorreiterrolle verspielt, kommentiert Silvia Engels. Er versuche schon lange, sich als Kämpfer für einen harten Sanktionskurs zu profilieren. Mehr

 

WM 2018 in Russland Die moralische Dimension des Fußballs

Noch hat die FIFA die Möglichkeit, Russland die Fußball-WM 2018 zu entziehen, kommentiert Herbert Fischer-Solms. In ihren Statuten sei vom "Völker verbindenden, erzieherischen, kulturellen und humanitären Stellenwert" des Fußballs die Rede, von diesen Zielen sei Moskau weit entfernt. Mehr

Anti-Terror-Datei Voßhoff gegen erweiterte Zugriffsmöglichkeit

Die Datenschutzbeauftragte der Bundesregierung, Andrea Voßhoff, hat den Vorstoß von Innenminister Thomas de Maizière (beide CDU) scharf kritisiert, den Zugang zur sogenannten Anti-Terror-Datei zu erweitern. Außerdem beklagt sie mangelnde Kontrollmöglichkeiten für die Datenschutzbeauftragten. Mehr

Wirtschaft

Europäische Zentralbank Das Dilemma der Euro-Hüter

Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank soll den wirtschaftlich schwachen Staaten helfen. Doch die Niedrigzinsen bringen nicht nur Vorteile: Unternehmer fürchten sich vor Fehlinvestitionen, Geschäftsbanken nutzen das billige Geld angeblich zur Eigensanierung. Mehr

 
 
 

Wissen

Stiftung Warentest Viele Mineralwasser enthalten Verunreinigungen

Mineralwasser ist der Inbegriff des Sauberen und Reinen. Die Stiftung Warentest fand aber heraus: Natürliches Mineralwasser enthält häufig Rückstände. Zwar stellen die Verunreinigungen kein direktes gesundheitliches Risiko dar, dennoch können nur wenige Wässer uneingeschränkt empfohlen werden. Mehr

 
 
 

Europa

Gebietsreform Geografische Befindlichkeiten in Frankreich

Die Sozialisten unter François Hollande wollen aus den bisher 22 französischen Regionen 13 machen. Doch die Reform stößt auf Widerstand: wegen kultureller Unterschiede und aus wirtschaftlichen Gründen. Nur eine Partei profitiert von der kontroversen Diskussion. Mehr

 
 
 

Kultur

150. Geburtstag Frank Wedekinds Bühnenautor, Schauspieler und Wortakrobat

Vor 150 Jahren erblickte einer der größten Dramatiker Deutschlands das Licht der Welt – Benjamin Franklin Wedekind. Bis heute ist er einer der meistgespielten Bühnenautoren, jedoch verlief seine Karriere nicht immer reibungslos. Mehr

 
 
 
 

Literatur

Elias Canetti Lebenslanges Anschreiben gegen den Tod

Elias Canetti hat den Tod gehasst und gefürchtet wie kein Zweiter. Sein Leben lang schrieb er in Notizen dagegen an, wollte den Todes als Etwas Natürliches nicht akzeptieren. Seine Tochter hat nun mit seinem Biografen aus diesen Notizen das "Buch des Todes" zusammengestellt.  Mehr

 
 
 

Gesellschaft

Nachbarschaftsstreit Grillgeruch kann zu dicker Luft führen

In der Sommerzeit kann es auch schon mal zu Streit mit den Nachbarn kommen, wenn Lautstärke und Grillgeruch zu dicker Luft führen. Welche Folgen das im schlimmsten Fall hat und wie man dennoch eine gute Nachbarschaft pflegen kann, erklärt der Verbrauchertipp. Mehr

 
 
 

Sport

Fussball Antiisraelische Parolen im Stadion

Seit dem erneuten Ausbruch des Gaza-Konflikts kommt es auch in Deutschland vermehrt zu antiisraelischen Demonstrationen. Nun wurde ein Freundschaftsspiel zwischen einer Dortmunder Jugendauswahl und der U19 des israelischen Vereins Maccabi Netanya von Rechtsextremen gestört. Mehr

 
 
 

Nachrichten in einfacher Sprache

Manche Menschen können nicht so gut lesen. Manche können auch nicht so schnell Neues lernen. Deshalb bietet der Deutschlandfunk jeden Samstag  Nachrichten in einfacher Sprache  an. 

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick

Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Presseschau

Aus deutschen Zeitungen Donnerstag, 24. Juli 2014 07:05 Uhr

Heute mit Stimmen zum Konflikt in der Ukraine, zu Afghanistan und zur Antisemitismus-Debatte.

Programmtipps

Jazz | 24.07.2014 21:05 Uhr Delirien und Wunschträume

Duke Ellington schätzte besonders Musiker, die jenseits der Kategorien ("beyond categories") operierten, was mit dem heutzutage so beliebten Begriff des Grenzgängers nur vage angedeutet ist. Dem brasilianischen Saitenvirtuosen Hamilton de Holanda hätte Ellington vermutlich hingerissen gelauscht. Mehr

 

Historische Aufnahmen | 24.07.2014 22:05 Uhr Frühe Ehren, verblasster Nachruhm

Der Begriff "Wunderkind" wird bei Instrumentalisten gerne auch schon mal überstrapaziert. Wie sieht es aber bei den Dirigenten aus? Anatole Fistoulari, 1907 in Kiew geboren, war solch ein Phänomen, er dirigierte bereits mit sieben Jahren Tschaikowskys "Pathétique"-Sinfonie. Mehr

 

Das Feature | 25.07.2014 20:10 Uhr Die Waffen nieder!

Noch im Juli 1914 annonciert die Berliner "Lichtbild-Bühne" den in Dänemark produzierten Antikriegsfilm "Die Waffen nieder" nach dem vielgelesenen Roman von Bertha von Suttner (1889). Rund zwei Wochen später sucht man im selben Blatt vergebens nach diesem Filmtitel. Mehr

 
 

Die neuen Seiten

Häufig gestellte Fragen
Wo sind die MP3s geblieben? Und wo finde ich meine Lieblingssendung? Diese und weitere Fragen, die Sie uns nach dem Relaunch hinterlassen haben, versuchen wir zu beantworten.