Frankreichs Präsident Francois Hollande (r.) und sein irakischer Amtskollege Fuad Masum passieren am 15. September 2014 den Weg vor dem französischen Außenministerium in Paris nach der Eröffnung einer internationalen Konferenz zur Lage im Irak.

Kampf gegen ISHollande dringt auf schnellen Einsatz

Auf einer internationalen Konferenz in Paris wollen Spitzenpolitiker ein Bündnis gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) schmieden. Frankreichs Präsident François Hollande möchte unter anderem die arabische Welt einbinden. Noch heute soll die französische Luftwaffe mit Aufklärungsflügen über dem Irak beginnen. Mehr

Die Spitzenkandidatin der CDU für die Landtagswahl in Thüringen und amtierende Ministerpräsidentin, Christine Lieberknecht, steht am 14.09.2014 in Erfurt (Thüringen) neben dem CDU-Fraktionsvorsitzenden in Thüringen, Mike Mohring. In Thüringen waren mehr als 1,84 Millionen Wahlberechtigte aufgerufen einen neuen Landtag zu wählen. Foto: Kay Nietfeld/dpa

Landtagswahl Thüringen "Alle Parteien haben zu spät auf den AfD-Populismus reagiert"

INTERVIEW Die Alternative für Deutschland (AfD) zu ignorieren, sei im Wahlkampf falsch gewesen, sagte Mike Mohring (CDU) im DLF. Man müsse die AfD stellen, wo es populistisch sei und wo es seriöse Antworten brauche. Mohring befürwortet die Neuauflage der Großen Koalition im Erfurter Landtag. Mehr

Mehrere Lufthansa-Maschinen auf dem Rollfeld in München.

LufthansaPiloten bestreiken Langstreckenflüge

Im Tarifstreik mit der Lufthansa lässt die Pilotengewerkschaft nicht locker: Für Morgen hat die Vereinigung Cockpit erneut zum Streik aufgerufen. Diesmal sind die Langstreckenflüge am Flughafen Frankfurt am Main betroffen. Reisende müssen sich auf Flugausfälle einstellen. Mehr

 

JETZT IM RADIO

Deutschlandfunk

mehr

Mediathek MP3 OGG

Landtagswahl Thüringen Ramelow sieht Regierungsauftrag für Linkspartei

INTERVIEW Der Vorsitzende der Linken-Landtagsfraktion in Thüringen, Bodo Ramelow, hat seinen Anspruch auf die Führung einer neuen Landesregierung bekräftigt. Im Deutschlandfunk sagte er, er sei sich sicher, dass es gelingen werde, eine rot-rot-grüne Regierung zu bilden. Mehr

 
 
 

Wahlanalyse Größte Parteien verteidigen Spitzenplätze

In Thüringen und Brandenburg stehen die vorläufigen Wahlergebnisse fest. Demnach reicht es in Thüringen sowohl für eine Große Koalition als auch für Rot-Rot-Grün. In Brandenburg kann sich die SPD aussuchen, ob sie weiter mit der Linken regiert oder mit der CDU. Mehr

 
 

Terrormiliz IS "Ohne Bodentruppen wird man IS nicht besiegen können"

INTERVIEW Wenn man die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) als politische Kraft besiegen wolle, werde der Westen nicht um die Entsendung von Bodentruppen herumkommen, sagte Markus Kaim von der Stiftung Wissenschaft und Politik im DLF. Denn dem IS sei es gelungen, staatliche Strukturen aufzubauen. Mehr

 
 
 

Jüdischer Weltkongress Warnung vor islamistischen Terrorgruppen

Auf dem Jüdischen Weltkongress in Berlin sprechen bis Dienstag 150 Funktionäre aus aller Welt über die Lage in Israel und vor allem über die Situation der Juden in Europa. Kritik richtet sich gegen die Regierungen: Die Reaktionen auf islamistische Extremisten seien zu lax. Mehr

 
 

Referendum über Unabhängigkeit "Yes Scotland" geht in den Endspurt

Am Donnerstag können über vier Millionen Schotten für oder gegen die Union mit Großbritannien stimmen. In Umfragen wird eine deutliche Mehrheit gegen die Loslösung prognostiziert. Doch in den letzten Wochen holte die Unabhängigkeitsbewegung "Yes Scotland" auf. Mehr

Schweden Reinfeldt kassiert Wahlniederlage

Schweden steht vor einem Machtwechsel: Bei der Parlamentswahl kamen die Mitte-Links-Parteien der Opposition auf insgesamt 43,7 Prozent der Stimmen und konnten sich damit gegen die regierende konservativ-liberale Koalition durchsetzen. Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt will von seinen Ämtern zurücktreten. Mehr

 

Deutsch-russische Beziehungen Vertrauen zurückgewinnen

Mit einem Kulturfest ist in Moskau das Jahr der deutschen Sprache in Russland eröffnet worden. Als offizieller Vertreter kam der CSU-Politiker Peter Gauweiler, der deutlich machte, dass er von Sanktionen gar nichts hält. Die Kultur ist für ihn eine Chance, den Dialog fortzusetzen. Mehr

 

Wirtschaft

Magazine Nachrichten-Blätter straucheln

Die geplante enge Verzahnung von Print und Online in der Spiegel-Redaktion gerät ins Stocken. Seit Wochen stehen sich Ressortleiter und Chefredakteur gegenüber – und ein Ende ist noch nicht wirklich in Sicht. Etwas orientierungslos sind auch Focus und Stern. Mehr

 
 

Wissen

Neue Technologien Wie intelligente Maschinen in unser Leben eindringen

Algorithmen, so scheint es, sind die neue Leitwährung des Internet-Zeitalters. Mit ihrer Hilfe kann man das künftige Verhalten des Menschen berechnen und erkennen. Heute schon werden Konsumverhalten und Konsumwünsche so erfasst. Mehr

 
 
 

Europa

Frankreich Ein IS-Opfer bricht sein Schweigen

Der Franzose Nicolas Henin wurde von Dschihadisten in Syrien als Geisel festgehalten und gefoltert, unter anderem von seinem Landsmann Mehdi Nemmouche, der später vier Menschen im Jüdischen Museum in Brüssel erschoss. In vielen Orten Frankreichs vermuten Experten gewaltbereite Terrorzellen. Mehr

 
 
 

Kultur

Will Quadflieg Der "Partitur der Dichtung" verpflichtet

An Will Quadflieg schieden sich die Geister: Die einen sahen in ihm einen der größten Charakterdarsteller des 20. Jahrhunderts, die anderen einen aus der Zeit gefallenen Traditionalisten, der nicht mehr ins moderne Theater passte. Heute wäre er 100 Jahre alt geworden. Mehr

 
 
 
 
 

Literatur

Buch der Woche Bunte Blumen auf den grauen Schulbeton

Der Soziologe Oskar Negt hat sich immer wieder mit dem Thema Schule beschäftigt. In seinem neuen Buch "Philosophie des aufrechten Ganges. Streitschrift für eine neue Schule" zeigt Negt, dass er weder ein Traditionalist noch ein Schwärmer ist. Er hat einfach sehr gute Argumente. Mehr

 
 

Gesellschaft

Surfen auf Hawaii Warten auf die Monsterwelle

Scheinbar schwerelos auf einem Brett über die Wellen gleiten - das ist die Idealvorstellung vom Wellenreiten. Der Sehnsuchtsort schlechthin für aktive Sportler ist Hawaii. Man kann dort besonders gut "Big Wave Surfen" - mit sechs Meter hohen Wellen. Mehr

 
 
 
 
 

Sport

FIFA Ethikkommission prüft Uhrengeschenke

Teure Uhrengeschenke aus dem brasilianischen Verband haben neue Korruptionsvorwürfe innerhalb der FIFA hervorgerufen. Auch zwei Deutsche wurden beschenkt. Der Fußball-Weltverband FIFA weiß nach eigenen Angaben schon seit Juni von dem Uhrengeschenk. Mehr

 
 
 

IS-Terror

Der Terror der hochgerüsteten IS-Milizen breitet sich aus. Täglich kommen Berichte über unerhörte Menschenrechtsverletzungen. Hier fassen wir für Sie alle Hintergrundinformationen aus dem DLF-Programm zusammen.

Ukraine-Krise

Die Ukraine-Krise beherrscht seit Langem die Schlagzeilen. Hintergrundberichte aus dem DLF-Programm jenseits der täglichen Schlagzeilen.

Landtagswahlen

Die Landesflaggen von Thüringen und Brandenburg wehen in dieser Collage an einem Fahnenmast.

Die Ergebnisse in Thüringen und Brandenburg.

Nachrichten in einfacher Sprache

Manche Menschen können nicht so gut lesen. Manche können auch nicht so schnell Neues lernen. Deshalb bietet der Deutschlandfunk jeden Samstag  Nachrichten in einfacher Sprache  an. 

Presseschau

Am Sonntag Montag, 15. September 2014 08:50 Uhr

Themen sind heute die Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg sowie die Demonstration gegen Antisemitismus in Berlin.

Reihen und Schwerpunkte

Israel Serie: Die große Vielfalt religiösen Lebens

Der Staat Israel definiert sich als jüdischer Staat. Wesentliche religiöse Institutionen sind Staatsorgane. In einer Serie stellt "Tag für Tag" religiöse Gruppierungen vor, die weniger bekannt sind, aber gerade deshalb die große Vielfalt religiösen Lebens im Land widerspiegeln. Mehr

 

Programmtipps

Musikszene | 15.09.2014 20:10 Uhr Kaderschmiede mit Nestwärme

Wer dort erfolgreich seine Musikausbildung genoss, hat es in der Regel 'geschafft': Die Liste der Absolventen des Curtis Institute of Music liest sich wie ein "who is who" der klassischen Musik. Das gilt für Interpreten wie Komponisten gleichermaßen. Und nach wie vor ist das Institut eine der weltweit ersten Ausbildungsadressen. Mehr

 

Sprechstunde | 16.09.2014 10:10 Uhr Zu viel des Guten: Wechselwirkungen von Medikamenten

Die Generation 60 plus schluckt in Deutschland über die Hälfte aller verordneten Medikamente. Mehr

 

Das Feature | 16.09.2014 19:15 Uhr "You are not a loan!"

Als im September 2008 die US-Investmentbank Lehman Brothers zusammenbrach, wurde der Gesamtwert aller Schulden weltweit mit 160 Billionen Dollar beziffert. Ein Wert, der das globale Bruttoinlandsprodukt um das Dreieinhalbfache überstieg. Mehr

 
 

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick

Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.