Der letzte Fernverkehrszug, der ICE 1745 von Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) nach Dresden (Sachsen), steht am 24.09.2014 im City-Tunnel auf dem Hauptbahnhof in Leipzig (Sachsen). Wegen Bauarbeiten ist der Bahnhof vom 24.-28.09.2014 komplett für den Zugverkehr gesperrt.

UrabstimmungDer Bahn stehen neue Streiks bevor

Bahnkunden müssen sich auf erhebliche Streiks einstellen. In einer Urabstimmung entschieden sich 91 Prozent der rund 20.000 Mitglieder der Lokführer-Gewerkschaft GdL für weitere Arbeitsniederlegungen. Das teilte die GDL in Frankfurt mit. Mehr

Murat K. sitzt am 20.01.2014 in Bonn (Nordrhein-Westfalen) vor dem Landgericht auf der Anklagebank.

Deutsche IslamistenBehörden billigten Ausreise

Innenminister Thomas de Maizière fordert Regeln für den Umgang mit gewaltbereiten Islamisten bei der Ein- und Ausreise. Laut Recherchen des ARD-Magazins Monitor haben deutsche Sicherheitsbehörden die Ausreise in der Vergangenheit gebilligt und auch unterstützt. Mehr

Pilger während der Hadsch 2013 in Mekka .

Pilgerreise nach MekkaHadsch unter düsteren Vorzeichen

Die Hadsch hat begonnen: Bis zu zweieinhalb Millionen muslimische Gläubige werden zur Wallfahrt nach Mekka erwartet. Mehr als 100.000 Polizisten und Soldaten sind im Einsatz. Doch in diesem Jahr werfen der IS-Terror und die Ebola-Krise dunkle Schatten auf die Pilgerreise.  Mehr

 

JETZT IM RADIO

Deutschlandfunk

mehr

Mediathek MP3 OGG

Militäreinsatz in Syrien "Die türkische Außenpolitik liegt in Trümmern"

INTERVIEW Mit einem möglichen Militäreinsatz in Syrien und dem Irak versucht Ankara aus der außenpolitischen Defensive zu kommen, glaubt Markus Kaim, Nahost-Experte der Stiftung Wissenschaft und Politik. Die Türkei erkenne das Scheitern ihrer "ambivalenten Politik gegenüber IS". Mehr

 

Fracking Wie unabhängig sind die Gutachter?

Bald will die Bundesregierung ein Gesetz zum umstrittenen Fracking auf den Weg bringen. WDR-Recherchen ergaben nun: Wissenschaftler, die Fracking für unbedenklich erklärten, haben oder hatten Verbindungen zur Gasindustrie. Unter ihnen ist auch ein Gutachter der Bundesregierung. Mehr

 
 

"Regenschirm-Revolution" Regierungssitz in Hongkong blockiert

Der Protest gegen die chinesische Führung in Hongkong wird schärfer. Hunderte Aktivisten der Demokratiebewegung haben am Morgen Zugänge zum Sitz des Regierungschefs Leung Chun-ying blockiert. Sollte er bis heute Abend nicht zurückgetreten sein, drohen die Demonstranten mit einer Ausweitung ihrer Aktionen. Mehr

 
 
 

Diskussion um Unrechtsstaat DDR Thierse und Ramelow kritisieren Gysi

INTERVIEW Keine freien Wahlen und keine unabhängige Opposition in der DDR, das seien Kennzeichen eines Unrechtsstaates, sagte Wolfgang Thierse (SPD) im DLF. Bodo Ramelow (Linke) kritisierte die Aussage seines Parteichefs Gysi zum Unrechtsstaat DDR. Im DLF sagte er, Gysis Rede sei nicht hilfreich gewesen. Mehr

Mietpreisbremse "Leider die Bremse vergessen"

INTERVIEW Renate Künast, Vorsitzende des Rechtsausschusses im Bundestag, hat die vielen Ausnahmen für die sogenannte Mietpreisbremse kritisiert. Die Grünen-Politikerin sagte im DLF, die offenen Probleme des Wohnungsmarkts blieben ungelöst. "Vor Sommer 2015 tut sich gar nichts, bis dahin wird munter erhöht." Mehr

 
 

Elektromobilität "Der Kunde will nicht"

INTERVIEW Benzinmotoren werden laut einer Studie auch im Jahr 2030 noch in der Mehrheit sein. "Solange die Ölpreise sinken, hat Elektromobilität keine Chance", sagte der frühere Chefvolkswirt von BMW, Helmut Becker, im DLF. Angesichts von einer Milliarde Fahrzeuge auf der Welt dauere nur die Umrüstung drei Jahrzehnte. Mehr

Dossier IS-Terror

Der Terror der hochgerüsteten IS-Milizen breitet sich aus. Hier fassen wir für Sie alle Hintergrundinformationen aus dem DLF-Programm zusammen.

Wirtschaft

Zalando-Börsengang Geschäfte ohne Skrupel

KOMMENTAR Was für ein Spektakel! Zalando geht an die Börse, die hatte so einen Hype lange nicht erlebt und feierte mit. Unter welchen Bedingungen in den Zalando-Lagerstätten gearbeitet wird, scheint Oliver Samwer, ein Gründer des Internet-Unternehmens, nicht anzufechten, kommentiert Ursula Mense. Mehr

 
 
 

Wissen

Bedrohte Artenvielfalt Streit um Spargelfelder unter Folie

Um Spargelpflanzen schneller ernten zu können, überzieht man die Felder häufig mit Plastikfolie. Diese wirkt wie ein Mini-Treibhaus. Umweltschützer kritisieren, dass die Folie die Böden versiegele - was langfristige Folgen für die Tier- und Pflanzenwelt haben könnte. Mehr

 
 
 

Europa

Designierte EU-Kommissare Kandidaten mit Interessenkonflikten

Das EU-Parlament nimmt die Kandidaten für die neue Kommission unter die Lupe. Für Missfallen sorgen die Interessenkonflikte einiger Kandidaten: Ein eurokritischer Brite soll für Finanzmärkte zuständig sein, ein Spanier mit Verbindung zur Ölindustrie für Klimaschutz und Energie.  Mehr

 
 
 

Kultur

"Die Distel" Berliner Kabarettgruppe sticht wieder zu

Sie nennen sich gerne den Stachel am Regierungssitz - die Berliner Kabarettgruppe "Die Distel". Mit ihrem neuen Programm "Im Namen der Raute" spannen sie den Bogen von Abhörskandal über die Maut bis zum Umgang mit Flüchtlingen. Mehr

 
 
 

Literatur

Biene Maja, Asterix & Co. Neue Bilder von alten Helden

Ob Asterix, Super Mario oder der Räuber Hotzenplotz: Fast jeder hat einen Kindheitshelden. Mehr als 50 Autoren und Autorinnen haben ihre in einem Buch wieder auferstehen lassen. Mit Illustrationen von Grafikdesign-Studenten schaffen sie neue Bilder der alten Heldenfiguren. Mehr

 
 
 

Gesellschaft

Tibetischer Buddhismus Konflikt um Shugden-Kult

Schon seit Jahrhunderten schwelt der Konflikt um die sogenannte Schutzgottheit Shugden im tibetischen Buddhismus. Der Dalai Lama rät von diesem Kult ab und gerät damit besonders bei den Shugden-Anhängern in Europa in die Kritik - die demonstrieren gehen den Dalai Lama und beschimpfen ihn. Mehr

 
 
 

Sport

Sportförderung Wie kann der deutsche Sport wieder spitze werden?

Der Boxer Henry Maske ist in der ehemaligen DDR zum Spitzensportler geworden, mit privater Betreuung und staatlicher Unterstützung. Annika Vössling ist Triathletin in der heutigen Bundesrepublik. Sie trainiert neben dem Studium. Zwei Systeme, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Der DDR-Sport soll nicht kopiert werden, könnte aber Anhaltspunkte für die Zukunft liefern. Mehr

 
 
 
 

Der DLF-Blog über Politik in Deutschland und Europa

Sechs Multimedia-Geschichten vom Haben, Verlieren und Bekommen: hohe Bildqualität | niedrige Bildqualität

Der Deutschlandfunk erinnert mit der Reihe "Dokumente der Woche" an die Umbruchzeit vor 25 Jahren. DLF-Journalisten und Akteure von 1989 kommen zu Wort.

Manche Menschen können nicht so gut lesen. Manche können auch nicht so schnell Neues lernen. Deshalb bietet der Deutschlandfunk jeden Samstag  Nachrichten in einfacher Sprache  an. 

Presseschau

Internationale Presseschau Donnerstag, 2. Oktober 2014 12:50 Uhr

Themen sind die Proteste in Hongkong, der Kampf gegen den "Islamischen Staat" und der neue Nato-Generalsekretär Stoltenberg.

Programmtipps

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften | 02.10.2014 20:10 Uhr "Das wird man doch noch sagen dürfen!"

Von "Tabu" ist viel die Rede in letzter Zeit, meist werden sie "gebrochen" oder "fallen", oft sind es angeblich "die Letzten". Dennoch befinden wir uns keineswegs in einer tabulosen Gesellschaft. Ursprünglich waren Tabus archaische religiöse Gesetze: heilige Orte, unantastbare Menschen, verbotene Nahrungsmittel. Mehr

 

Historische Aufnahmen | 02.10.2014 22:05 Uhr Rätselhaft und unbeugsam

Der Begriff Mythos ist mit Vorsicht zu genießen. Doch dem Pianisten Sviatoslav Richter (1915 bis 1997) ist es gelungen, sich selbst zu einer Art Mythos zu stilisieren: Er holte bei seinen Konzerten im Westen fast jenen Ruhm ein, der ihm aus seiner russischen Heimat vorausging. Mehr

 

Das Feature | 03.10.2014 11:05 Uhr "Wo sind wir bloß hingekommen?"

169.000 Film-, Video- und Tondokumente lagern heute in den Archiven der ehemaligen DDR-Staatssicherheit – ein Bestand, der gemessen an 112 Kilometern Schriftgut, 39 Millionen Karteikarten und 1,4 Millionen Fotos und Negativen eher gering erscheinen mag. Mehr

 
 

Alle Podcasts auf einen Blick

Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.