• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 11:30 Uhr Sonntagsspaziergang

Aktuelle Themen

Griechenland Schulz warnt vor "Nein" beim Referendum

INTERVIEW EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hat die griechischen Bürger vor einem "Nein" beim Referendum über die Sparpolitik gewarnt. Sollte die Volksbefragung negativ ausfallen, gäbe es keinen Rahmen mehr für den Aufbau Griechenlands, sagte der SPD-Politiker im DLF. Der Regierung in Athen warf er "ideologische Aufladung" vor.

Die Nachrichten

aktualisiert vor 2 Minuten alle Nachrichten | RSS

Griechenland Die zerstörten Träume der Jugend

Rund zehn Millionen Griechen entscheiden heute über die Vorschläge der internationalen Geldgeber. Für die Regierung Tsipras ist es eine Schicksalswahl. Die junge Generation dagegen erwartet nicht mehr viel - von der Politik, der Wirtschaft ihres Landes, ihrer Zukunft.

VerfassungsschutzNicht mehr wie das Kaninchen vor der Schlange

KOMMENTAR Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat drei Anzeigen wegen Geheimnisverrats erstatten, nachdem unter anderem der Wirtschaftsplan seiner Behörde bekannt geworden ist. Nicht die Gängelung der Medien ist das Ziel, kommentiert Rolf Clement. Es gehe Maaßen um ein Signal, dass er es nicht hinnehmen will, wenn andere die Arbeit seiner Behörde erschweren.

(Deutschlandfunk)

Der DLF-Blog über Politik in Deutschland und Europa

Nachrichtenleicht

Logo von Nachrichten leicht (Deutschlandfunk)

Manche Menschen können nicht so gut lesen. Manche lernen nicht so schnell Neues. Deshalb bietet der Deutschlandfunk jeden Freitag  Nachrichten in einfacher Sprache  an. 

Programmtipps


Entdecken sie den Deutschlandfunk