Die Nachrichten
Die Nachrichten

Nach der Hochwasserkatastrophe sind in Rheinland-Pfalz 68 der bislang geborgenen 132 Todesopfer identifiziert. Landesinnenminister Lewentz versicherte bei der Pressekonferenz des Krisenstabs in Bad Neuenahr-Ahrweiler, die Arbeit erfolge mit größter Rücksicht auf die Würde der Verstorbenen. Dazu kämen bislang unbekannte Probleme: So sei in den zerstörten Wohnhäusern nur mühsam an DNA-Vergleichsmaterial zu kommen. Nach Angaben der Landesregierung werden außerdem 74 Vermisstenfälle geprüft.

weitere Nachrichten
weitere Wissennachrichten
weitere Kulturnachrichten
weitere Sportnachrichten