Alle Sendungen

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Z | 1 | Alle

Schnellansicht / Detailansicht

Programmtipps

Hörspiel | 30.09.2014 20:10 Uhr Landschaft mit entfernten Verwandten

Der Intendant des Kunstfestivals "Ruhrtriennale"

Landschaftsbilder und Geschichten, die etwas taugen, haben gemein, dass sie sich nicht in einer Perspektive erschöpfen und nicht aus einem einzigen Zentrum bestehen. Was sie belebt, ist – wie jeder Krimileser weiß – der Respekt für alle Details.

Jazz | 30.09.2014 21:05 Uhr Laia Genc/Hayden Chisholm/Joscha Oetz

Die Musikerin Laia Genc am Klavier.

Drei kosmopolitische Musiker interpretieren das Werk eines kosmopolitischen Komponisten und erzeugen dabei außergewöhnlich feinsinnige Tonverwebungen. Alles begann damit, dass die Kölner Pianistin Laia Genc Interesse an der Musik Béla Bartóks gewann.

Dokumente der Woche | 01.10.2014 04:00 Uhr Ein Blick zurück mit dem Deutschlandfunk – und auf ihn selbst

Das Deutschlandfunk-Funkhaus bei Nacht.

Der Deutschlandfunk erinnert an die Umbruchzeit in Deutschland und in Europa vor 25 Jahren. Mit der Reihe "Dokumente der Woche" wollen wir aber auch zeigen, wie unser Sender damals war und wie er sich verändert hat. DLF-Journalisten und Akteure von 1989 kommen zu Wort.

Länderzeit | 01.10.2014 10:10 Uhr Was ist geblieben von der friedlichen Revolution?

John Runnings demonstriert am 07.08.1986 mit einem Balanceakt gegen den Bau der Berliner Mauer vom 13. August 1961. Mit einem großen Vorschlaghammer führt der 69-jährige Amerikaner vor, was seiner Meinung nach mit dem Bauwerk zu tun sei.

25 Jahre nach dem Fall der Mauer blicken die Gäste der Länderzeit zurück: aus der Erinnerung derer, die aktiv am Aufstand teilnahmen; aus dem Blickwinkel jener, für die die DDR trotz aller Mängel der bessere deutsche Staat war.

 

Radiorecorder

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Recorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Recorders

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick

Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.