Alle Sendungen

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Z | Alle

Schnellansicht / Detailansicht

Programmtipps

Das Kulturgespräch | 28.11.2014 19:15 Uhr Auslaufmodell Redakteur?

Eine Auswahl von nationalen und internationalen Zeitungen

Die Angst geht um in deutschen Redaktionsstuben. Verleger wollen Journalistengehälter künftig lieber in den Ausbau ihrer Digitalangebote investieren. Zeitschriften, wie das Traditionsblatt Brigitte, verzichten ganz auf schreibende Redakteure. Die Münstersche Zeitung macht es anderen Blättern nach und will ab jetzt ohne eigene Redaktion auskommen.

Das Feature | 28.11.2014 20:10 Uhr Zwischen Hochkultur und Problembezirk

Die Keupstraße fotografiert am 02.06.2014 in Köln (Nordrhein-Westfalen). Am Pfingstmontag ist es genau zehn Jahre her, dass vor dem Friseursalon in der Kölner Keupstraße eine Bombe explodierte.

An manchen Tagen hat Kutlu Yurtseven mit fünf Szenen gleichzeitig zu tun: Morgens arbeitet er als Sozialarbeiter in Kölner Problembezirken. Abends spielt er in einem Theaterstück über den Anschlag gegen Migranten in der Kölner Keupstraße im Schauspiel Köln.

On Stage | 28.11.2014 21:05 Uhr The Puppini Sisters mit den Thüringer Symphonikern

(L-r) Stephanie O'Brien, Marcella Puppini und Kate Mullins vom Jazz-Trio "The Puppini Sisters" stehen am Samstagabend (19.07.2008) bei dem Festival "Jazz an der Donau" in Straubing (Niederbayern) auf der Bühne.

Eins vorweg: The Puppini Sisters sind keine Schwestern. Marcella Puppini, die Namensgeberin des Trios, ist Italienerin und hat früher in einer Punk-Band gesungen. Kate Mullins war in einer Heavy-Metal-Band und Emma Smith ist Sopranistin.

Hörspiel | 29.11.2014 00:05 Uhr Agnes und ihr Kind

Der Regisseur Harald Krewer

Agnes, verheiratet, sehr katholisch und Mutter dreier Kinder, ist von immer stärker werdenden Schuldgefühlen geplagt. Denn eines ihrer Kinder, Karin, ist die Frucht eines Seitensprungs.

 

Radiorecorder

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Recorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Recorders

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick

Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.