Montag, 27. Juni 2022

Schneller finden, besser hören
Neue Programmseite ersetzt Mediathek

Die neue Programmseite von Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur ersetzt die bisherige Mediathek
Liebe Hörerinnen und Hörer,

an dieser Stelle haben Sie bisher die Mediathek von Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova gefunden. Wir haben die Mediathek in unsere Seite integriert und verbessern damit den Zugang zu unseren Audios und die Nutzung der Seite.
Alle gesendeten Audios finden Sie nun auf den Programmseiten (Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur). Wenn es Texte zu einzelnen Audios gibt, sind sie dort ebenfalls verlinkt. Und die Programmseite liefert wie gewohnt auch schon einen Blick in die Zukunft. Wenn Sie sich gezielt für eine Sendereihe interessieren, können Sie diese über den Navigationspunkt „Sendungen" (Dlf) oder "Sendungen + Podcasts" (Dlf Kultur) direkt aufrufen.
Für eine erweiterte Suche empfehlen wir Ihnen unsere Audio-Archiv-Seite (Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur). Dort können Sie nicht nur gezielt nach einzelnen Sendungen und Tagen suchen, sondern auch die Inhalte aller drei Programme auf einen Blick einsehen.
Auf der Audio-Archiv-Seite lassen sich Inhalte aller drei Programme suchen
Der Livestream lässt sich nun über den Live-Button oben rechts starten. Während Sie live hören, können Sie die Seite weiterhin nutzen. Der Livestream läuft auch dann weiter, wenn Sie beispielsweise einen Artikel auf der Seite öffnen.
Gern würden wir von Ihnen hören, wie Ihnen unsere neuen Seiten gefallen. Schicken Sie uns gern eine E-Mail an: hoererservice@deutschlandradio.de.
Zwei große klimapolitische Ziele hat die EU: Senkung des CO2-Ausstoßes um 55 Prozent bis 2030 und Klimaneutralität ab 2050. Was das für Wirtschaft und Verbraucher bedeutet, soll das Gesetzespaket „Fit for 55“ festlegen. Das EU-Parlament hat nun für zentrale Punkte des Vorhabens gestimmt - und sich auf einen Kompromiss beim Emissionshandel geeinigt.
Täglich werden in Europa und Nordamerika neue Infektionen mit Affenpocken registriert. Die Weltgesundheitsorganisation hat den Ausbruch als außergewöhnlich eingestuft. Was weiß man über das Virus? Was sind die Folgen einer Infektion? Gibt es eine Impfung?
Die 12. Konferenz der Welthandelsorganisation WTO in Genf hat einige Vereinbarungen ergeben, die zur Ernährungssicherheit beitragen sollen. Unter anderem soll ein Fischereiabkommen zum Abbau von Subventionen führen, mit denen bisher Überfischung gefördert wird. Zudem können Patente auf Corona-Impfstoffe ausgesetzt werden.
Die Einschätzung der Beobachter ist einhellig: Mit der Wahl des neuen Bundesvorstandes ist die AfD politisch noch weiter nach rechts gerückt. Woran lässt sich das genau festmachen? Und wie will sich die Partei künftig positionieren?
Macrons Parteienbündnis hat bei den Parlamentswahlen keine absolute Mehrheit bekommen. Der Präsident ist jetzt auf Kooperationen mit weiteren Parteien angewiesen. Doch die Wähler haben die extremen Ränder links und rechts gestärkt, eine stabile Mehrheit könnte Macron nur über die Konservativen und Republikaner erreichen.
Tino Chrupalla bleibt an der Spitze der AfD, Alice Weidel ist zur Co-Vorsitzenden gewählt worden. Die Delegierten auf dem Parteitag in Riesa stimmten dafür, dass künftig auch eine Person alleine der AfD vorstehen kann, entschieden sich diesmal aber für eine Doppelspitze.
Die Ukraine und die Republik Moldau sind offiziell EU-Beitrittskandidaten - das haben die 27 Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union nun beschlossen. Aufnahmeverfahren dauern allerdings viele Jahre und die Ukraine erfüllt zudem nicht alle Kriterien für einen Beitritt.
Steigende Preise, Klimaschutz, die Abhängigkeit von Russland - es gibt viele Gründe, warum es sich lohnt, Energie zu sparen. Auch im Sommer, wenn die Heizung aus ist. Die Bundesregierung ruft nun auch aktiv zum Energiesparen auf. Was kann also jeder Einzelne tun?
Die Flutkatastrophe im Ahrtal, der Krieg in der Ukraine - die Arbeit des Bevölkerungsschutzes in Deutschland rückt immer wieder in den Fokus und soll verbessert werden: Ein neues Kompetenzzentrum soll länderübergreifend Informationen sammeln und das zuständige Bundesamt hat eine neue Führung.
An den Universitätskliniken in NRW streiken seit Wochen die Beschäftigten. Sie fordern verbindliche Regelungen zur Entlastung für alle Arbeitsbereiche. Woran hakt es bislang? Welche Lösungen könnte es für alle Pflegeberufe bundesweit geben? Was plant die Politik?
Die Inflationsdruck steigt. Rund um den Globus rüsten sich die Notenbanken im Kampf gegen die Teuerung - auch die EZB reagiert. In Deutschland machen sich viele Menschen Sorgen, dass ihre Kaufkraft schwindet und sie sich weniger leisten können. Wie entsteht Inflation und wie wird gegengesteuert?
Mit gleich zwei Gesetzesvorhaben will die Bundesregierung den Ausbau der Windkraft in Deutschland beschleunigen. Durch ein Wind-an-Land-Gesetz sollen künftig zwei Prozent der Landesfläche für Windenergie zur Verfügung gestellt werden.
Der Streit um das Nordirland-Protokoll des Brexit-Abkommens eskaliert weiter. Trotz weitreichender Kritik hat die britische Regierung einen Gesetzentwurf für Protokoll-Änderungen ins Parlament eingebracht. Die EU-Kommission leitete daraufhin Vertragsverletzungsverfahren gegen Großbritannien ein.
Mit dem Regelwerk der Taxonomie legt die EU-Kommission Standards für ökologisches Wirtschaften fest. Streitpunkt: Kern- und Gasenergie werden darin als nachhaltig eingestuft. Nun sind entsprechende Pläne der EU-Kommission bei ersten Abstimmungen auf Ablehnung gestoßen.
Mindestens 196 Priester im Bistum Münster werden beschuldigt, sexuellen Missbrauch begangen zu haben – so das Ergebnis einer neuen Studie zu sexualisierter Gewalt im Bistum Münster zwischen 1945 und 2020. Untersucht wurden die speziellen Bedingungen, die Missbrauch und seine Vertuschung jahrzehntelang ermöglichten. Ein Überblick.
Die Getreideausfuhren aus der Ukraine stocken durch Russlands Hafen-Blockaden weiter – das bedroht die weltweite Lebensmittelsicherheit. Die EU sucht deshalb nach neuen Export-Wegen und setzt dabei vor allem auf Lastwagen und Güterverkehr. Ein Problem dabei: Es gibt zu wenig Personal an den Grenzen.
Der Corona-Expertenrat der Bundesregierung geht davon aus, dass bei einem günstigen Verlauf der Pandemie im Herbst ein Strategiewechsel möglich ist: Schutz von vulnerablen Gruppen statt genereller Eindämmung. Man müsse sich aber auch auf gefährliche neue Virusvarianten vorbereiten.
Mit BA.5 breitet sich ein neuer Omikron-Subtyp in Deutschland aus - derzeit noch auf niedrigem Niveau. Aktuell dominiert hierzulande noch der Subtyp BA.2. Welche Unterschiede gibt es zu BA.5? Was weiß man über den neuen Subtyp? Und bieten die Impfstoffe weiter Schutz? Ein Überblick.
Gut integrierte Menschen mit unsicherem Aufenthaltsstatus sollen künftig eine Bleiberecht-Perspektive in Deutschland haben – dafür will die Ampelkoalition ein neues Chancen-Aufenthaltsrecht schaffen. Die Opposition fürchtet Fehlanreize und Missbrauch.
Die Recherchen zu problematischen deutsch-chinesischen Forschungskooperationen beschäftigen die Hochschulen wie auch das Bundesbildungsministerium. Es ist eine Debatte entbrannt: Wann muss man eine Zusammenarbeit abbrechen und in welchen Fällen ist das überhaupt möglich?
Auch in Skandinavien vollzieht sich wegen des russischen Krieges in der Ukraine eine sicherheitspolitische Zeitenwende. Finnland und Schweden haben offiziell ihre Aufnahme in die NATO beantragt. Die meisten NATO-Staaten begrüßen die Initiative - bis auf die Türkei.
Die Koalitionsverhandlungen zwischen CDU und Grünen in Schleswig-Holstein laufen. Beide Parteien haben sich schon auf grobe Eckpunkte für ein mögliches Bündnis geeinigt. Was steht drin im Sondierungspapier? Eine Übersicht.
Die Republik Moldau und die im Osten des Landes liegende Region Transnistrien geraten zunehmend in den Fokus der Öffentlichkeit und Politik. Dies hängt vor allem mit dem russischen Angriffskrieg in der angrenzenden Ukraine zusammen. Doch auch in Moldau selbst gibt es Spannungen. Ein Blick auf das Land – und dessen Probleme.
Angesichts von Russlands Angriff auf die Ukraine hat die Bundesregierung eine außenpolitische Wende vollzogen. Nach jahrelanger Abrüstung will sie jetzt ein schuldenfinanziertes "Sondervermögen" für die Bundeswehr einrichten. Der Bundestag hat für die nötige Grundgesetzänderung und das Sondervermögen gestimmt. Doch was bedeutet das 100-Milliarden-Paket genau?
Rund fünf Millionen Erwachsene in Deutschland haben Depressionen. Sie sind nicht einfach schlecht drauf, sondern psychisch krank. Ratschläge wie "Reiß Dich zusammen" oder "Denke positiv" sind fehl am Platz – professionelle Hilfe und ein empathisches Umfeld dagegen umso wichtiger. Ein Überblick.
Die Bundesregierung treibt Planungen zu Hafenanlagen, an denen flüssiges Gas entladen werden kann, mit Hochdruck voran. Deutschland soll mit LNG schneller unabhängig von russischen Gas-Importen werden. Umweltschützer warnen hingegen vor neuen fossilen Abhängigkeiten.
Der Konflikt zwischen China und den USA ist durch den Krieg in der Ukraine ein Stück weit aus dem Fokus geraten. Doch die Weltordnung sei erschüttert durch die Rivalität zwischen den beiden Staaten, sagte der Politikwissenschaftler Sebastian Heilmann im Dlf. Es drohe eine mit dem Kalten Krieg vergleichbare Situation.
Nach Europa flossen lange Zeit täglich Hunderte Millionen Euro für Öl, Gas und Kohle aus Russland. Ein Kohleembargo ist inzwischen beschlossen, tritt aber erst im August in Kraft. Die EU-Staaten haben sich nun auch auf ein Teil-Embargo auf Öllieferungen aus Russland geeinigt.
Die „Xinjiang Police Files“ belegen Gewalt und Freiheitsberaubung an Uiguren in angeblichen „Berufsbildungseinrichtungen“ in China. Schon lange unterdrückt Peking die Volksgruppe systematisch. Fragen und Antworten zu einem Konflikt, in den möglicherweise auch deutsche Firmen verstrickt sind.
Mit dem Krieg in der Ukraine verschärft Russlands Präsident Wladimir Putin auch die angespannte Ernährungssituation in vielen Ländern. Denn die Ukraine gilt als eine der Kornkammern der Welt. Weizen ist um mehr als 50 Prozent teurer geworden – mit Folgen für die ganze Welt. Was lässt sich dagegen tun?