Freitag, 13.12.2019
 
Seit 03:05 Uhr Weltzeit


























Programmtipp

Autos am frühen Morgen an einer Kreuzung, aufgenommen in Berlin 09.01.2019 (imago / Florian Gärtner)
Autofahren heuteFährt das schlechte Gewissen immer mit?
Lebenszeit 13.12.2019 | 10:10 Uhr

Einst war es des Deutschen liebstes Kind: Das Auto galt als Ausdruck von Freiheit und als Statussymbol. Doch Klimawandel, wachsende Gesundheitsgefahren und Dauerstaus haben massiv am Image des Autos gekratzt. Autofahren gilt immer häufiger als verpönt, nicht nur im städtischen Bereich.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk