Kultur

TV-Hommage zu Ottos 70. GeburtstagGeheimakte Otto Waalkes

Otto Waalkes im Dezember 2017 in Düsseldorf beim "Deutschen Nachhaltigkeitspreis" (imago/Lumma Foto)

Viele seiner Sketche und Geräusche gehören längst zur Popkultur und können nicht nur von Fans auswendig rezitiert werden. Am Sonntag wird Otto Waalkes 70 Jahre alt und das ZDF würdigt den Komiker mit einer besonderen, nicht ganz ernst gemeinten Dokumentation.Corso | 20.07.2018 | 15:05 Uhr

Beitrag hören

Is was?! Aufreger der WocheGenaues Gegenteil gemeint

US-Präsident Trump und sein russischer Kollege Putin bei einer gemeinsamen Pressekonferenz in der finnischen Hauptstadt Helsinki (dpa/ap/Alexander Zemlianichenko)

Das hätten wir nicht gedacht: Donald Trump wird zum Ratgeber in allen schwierigen Lebenslagen. Das gelingt ihm mit einem ausgefuchsten Psychotrick. Ein wahres Erfolgsrezept, das bei Beziehungsproblemen wie in der Politik hilft. Klaus Pokatzky dankt seinem klugen Donald.Corso | 20.07.2018 | 15:05 Uhr

Beitrag hören

Comic über einen "katholischen Buddhisten"Zen ohne Meister

"Zen ohne Meister" von Frenk Meeuwsen (avant-verlag/imago/AFLO)

Schon als Kind war der Niederländer Frenk Meeuwsen vom Zen-Buddhismus fasziniert, den er durch die Bücher im Regal seines Vaters kennen gelernt hatte. Später wird er selbst Buddhist und zeichnet einen Comic, der Zen in seinen unterschiedlichen Facetten zeigt.Tag für Tag | 20.07.2018 | 09:35 Uhr

Beitrag hören

Welt-Emoji-Tag Smileys statt Worte

Ein als Smiley bemalter Poller (chromorange)

Kleine Lachgesichter haben die weltweite Kommunikation verändert: In mehr als jedem 10. Beitrag in den sozialen Netzwerken werden Emojis verwendet - in SMS und Messenger-Diensten sind es sogar noch mehr. Aber wird unsere Kommunikation dadurch besser oder schlechter? @mediasres | 17.07.2018 | 15:35 Uhr

Beitrag hören

Forschung und FankulturGame of Geeks

Richard Dormer and Rory McCann, Game of Thrones (2017) Season 7 HBO Los Angeles (imago/Cinema Publishers Collection)

"Game of Thrones" ist wohl die am ausführlichsten erforschte TV-Serie: Informatiker errechnen den nächsten Toten, Geografen analysieren das fiktive Klima, und Theologen suchen unter den zahlreichen Figuren nach Jesus. Der wissenschaftliche Hype kennt keine Grenzen. Corso | 17.07.2018 | 15:05 Uhr

Beitrag hören

Multimedia beim "ImPulsTanz"-FestivalBeschwörung der Geister der Zukunft

´Musiker Andreas Spechtl & Theaterautor Thomas Köck (Foto © Max Zerrahn)

Andreas Spechtl, umtriebiger Musiker mit Hang zum Diskurs, und der viel beschäftigte Postdramatiker Thomas Köck gestalten gemeinsam die Performance "Ghostdance" für das "ImPulsTanz"-Festival in Wien: Inspiriert von Poptheoretiker Mark Fisher sollen im Museum für Moderne Kunst Geister beschworen werden.Corso | 13.07.2018 | 15:00 Uhr

Beitrag hören

Drusen auf den GolanhöhenWo gehören wir hin?

Drusen in Majdal Shams auf dem Golan - die einen pro, die anderen contra Präsident Baschar al-Assad. Im Hintergrund: die Flagge der Drusen (imago / ZUMA Press)

Die Drusen sind eine religiöse Minderheit. Viele Drusen, die auf den von Israel kontrollierten Golanhöhen leben, betrachten sich als Syrer, obwohl sie einen israelischen Pass haben. Besonders junge Leute fragen sich aber angesichts des Krieges in Syrien: Ist dieses Land noch mein Zuhause?Tag für Tag | 13.07.2018 | 09:35 Uhr

Beitrag hören

Film über Ryuichi SakamotoPorträt eines bescheidenen Giganten

Ryuichi Sakamoto in dem Dokumentarfilm "Coda"  (Stephen Numura Schible /Salzgeber GmbH)

Ryuichi Sakamoto schreibt seit 40 Jahren Musikgeschichte: Von seinem Technovorläufer "The Yellow Magic Orchestra" bis zu seinen preisgekrönten Filmmusiken wie zu "Der Rückkehrer - The Revenant". In der Doku "Coda" lässt der Minimalist den Zuschauer nun an der Entstehung seines aktuellen Albums teilhaben.Corso | 12.07.2018 | 15:05 Uhr

Beitrag hören

Ausstellung "The Playground Project""Der ideale Spielplatz ist die Straße"

Die Kuratorin des "Playground Projects", Gabriela Burkhalter, steht vor großen Spiel- und Kunstobjekten (Laurin Schmid, (c) Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH )

Der Spielplatz zwischen Beaufsichtigung und kreativer Entfaltung: Diesem Thema widmet sich die Ausstellung "The Playground Project" in der Bundeskunsthalle Bonn. Der Spielplatz ist im Wandel, beobachtet Kuratorin Gabriela Burkhalter. Die Idee des Experimentierens habe stark abgenommen, sagte sie im Dlf.Corso | 12.07.2018 | 15:05 Uhr

Beitrag hören

Neues Album von Rick AstleyKampf gegen das tägliche Chaos

Rick Astley Portrait anläßlich der neuen CD "Beautiful Life" (Foto von RANKIN)

Der 52-jährige Pop-Veteran Rick Astley, der in den 80ern Welthits wie "Never Gonna Give You Up" hatte, sehnt sich nach zwischenmenschlicher Harmonie in einer deprimierenden, reaktionären Zeit. Davon handeln die neuen Songs des 8. Albums "Beautiful Life" - ohne kitschig oder lehrmeisterhaft zu sein.Corso | 12.07.2018 | 15:05 Uhr

Beitrag hören

Margarethe von Trotta über Ingmar Bergman"Ich liebe ihn jetzt noch mehr"

Regisseurin Margarethe von Trotta kommt am 28.11.2017 in Essen zur Premiere ihres Filmes "Forget about Nick" (Viel Lärm um Nick). Der Film ist ab dem 07.12. in den deutschen Kinos zu sehen. (picture alliance / dpa / Caroline Seidel)

Anfangs hatte Margarete von Trotta noch gezögert, ob sie überhaupt einen Dokumentarfilm über Ingmar Bergman drehen wolle: "Weil ich einfach Angst hatte, dem Mann nicht gerecht zu werden", sagte sie im Dlf. Entstanden ist schließlich ein sehr persönlicher Zugang zu dem großen schwedischen Regisseur.Corso | 11.07.2018 | 15:05 Uhr

Beitrag hören

Matthias Lohre über KriegsenkelVererbte Seelennot

Journalist und Buchautor Matthias Lohre (Random House Verlag / René Riis)

Traumatische Kriegserlebnisse werden von Generation zu Generation weitergegeben. Über die Belastungen, die die Kriegsenkel tragen müssen, hat der Journalist Matthias Lohre ein Buch geschrieben. Für ihn ist die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit eines der größten Erben des Zweiten Weltkrieges.Kultur heute | 10.07.2018 | 17:35 Uhr

Beitrag hören

Serie "Sharp Objects“Wie tausend Rasierklingen

Amy Adams steht in der Serie "Sharp Objects" halb bedeckt hinter einer Zimmertür (Sky Deutschland)

In der neuen Sky-Serie "Sharp Objects" spielt Amy Adams eine Anti-Heldin, die so schnell niemand vergessen wird: Camille Preaker kämpft mit sich, ihrer Kindheit, dem Alkohol und Rasierklingen. Und neben all den privaten Problemen soll sie auch noch über einen Kindermord berichten.Corso | 09.07.2018 | 15:20 Uhr

Beitrag hören

The Rolling Stones in WarschauJagger rockt Justizreform

The Rolling Stones in Warsaw MICK JAGGER The Rolling Stones paly at the national Arena on July 8, 2018 in Warsaw, Poland. EN_01328632_0008 PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY (imago stock&people)

Die Rolling Stones in Polen: Bereits 1967 war das eine Sensation. In Zeiten des Kalten Krieges traten sie als eine der ersten westlichen Bands hinter dem Eisernen Vorhang in auf. 2018 macht Mick Jagger beim Konzert in Warschau wieder Schlagzeilen - indem er sich zur umstrittenen Justizreform äußert.Corso | 09.07.2018 | 15:10 Uhr

Beitrag hören

Vor 500 JahrenIn Straßburg bricht eine Tanzwut aus

Skizzen tanzender Menchen aus dem Jahr 1515 (imago)

Wildes Tanzen gehört zu vielen religiösen Ritualen oder Volksfesttraditionen. Aber es kann auch krankhafte Züge annehmen, wie etwa bei der Choreomanie von Straßburg 1518. Sie ist die berühmteste in einer ganzen Reihe von Tanzepidemien in Europa. Die genaue Ursache ist bis heute unklar.Kalenderblatt | 09.07.2018 | 09:05 Uhr

Feridun Zaimoglus Rede zur Literatur"Der Wert der Worte"

Tage der deutschsprachigen Literatur: Eröffnung im ORF Theater, Rede zur Literatur von Feridun Zaimoglu (Johannes Puch / www.johannespuch.at)

Es hat Tradition, dass das Wettlesen um den Bachmann-Preis mit einer "Rede zur Literatur" eröffnet wird. Der Schriftsteller Feridun Zaimoglu hatte für dieses Jahr eine "harte Rede" angekündigt: wider die Rechten. Der Prolet sei in allen Gesellschaftsschichten zuhause, sagte er zum Auftakt des Wettlesens in Klagenfurt.Kulturfragen | 08.07.2018 | 17:05 Uhr

Beitrag hören

Eine Lange Nacht über Malta und die Kulturhauptstadt 2018, VallettaIm Auge der Sonne

Fähranleger Bucht von Marsamxett, Nordseite von Valletta (Harald Brandt/Deutschlandradio)

Fast 300 Jahre lang bestimmte der Johanniterorden die Geschicke der Insel Malta. Viele Malteser hoffen, dass die verstärkte Aufmerksamkeit im Kulturhauptstadtjahr zu einer Rückbesinnung auf die europäischen Werte führt.Lange Nacht | 07.07.2018 | 23:05 Uhr

Fashion Week in BerlinTrend zur fairer Mode

Models präsentieren die Show vom Modelabel Botter auf der Berlin Fashion Week. (dpa-Bildfunk / Jörg Carstensen)

Auf der Berliner Fashion Week habe das Thema Nachhaltigkeit eine noch größere Rolle gespielt als bisher, sagte die Journalistin Gesine Kühne im Dlf. Abgesehen davon habe sich die Veranstaltung erfolgreich präsentiert - vor allem, weil in Berlin nach wie vor großes kreatives Potenzial vorhanden sei.Corso | 06.07.2018 | 15:05 Uhr

Beitrag hören

Mehr anzeigen

Empfehlungen