Europa

Wirtschaftswachstum in GeorgienBatumi boomt

Micheil Saakaschwili, Gouverneur von Odessa. (imago/Ukrainian News)

Das Land im Südkaukasus lockt weltweit Investitionen an. Auslöser sind etwa Casinos, deren Bau der ehemalige Staatschef Micheil Saakaschwili gefördert hat. Vom Glücksspiel profitiert vor allem die Stadt Batumi - das erfreut nicht jeden.Europa heute | 08.10.2019 | 09:10 Uhr

Beitrag hören

Portugal wähltMit der "Klapperkiste" in den Aufschwung

Portugals Ministerpräsident António Costa (links) mit Außenminister Augusto Santos Silva und Finanzminister Mario Centeno (rechts) im portugiesischen Parlament in Lissabon (Imago)

In Portugal stützt sich eine sozialistische Minderheitsregierung unter Premier António Costa auf drei kleinere, radikalere Linksparteien - eine ungewohnte Konstellation für Portugal und Europa. Anfangs als "Klapperkiste" verspottet, erwies sich das Bündnis als robust - und hat gute Chancen bei der Wahl am 6. Oktober zu überzeugen.Gesichter Europas | 05.10.2019 | 11:05 Uhr

António Costa in PortugalGewinnertyp von Mittelinks

Portugals Ministerpräsident Antonio Costa in Brüssel (AFP/Ludovic Marin)

Ein wackliges Bündnis schloss der Sozialist António Costa in Portugal vor vier Jahren mit mehreren Linksparteien: Als "Klapperkiste" wurde die Koalition verspottet. Doch die fährt so gut, dass Costa bei den Wahlen am 6. Oktober auf Sieg setzen kann. Auch subventionierter Nahverkehr soll dabei helfen.Europa heute | 30.09.2019 | 09:10 Uhr

Beitrag hören

Einwandungspolitik in FrankreichMacrons heikler Spagat

Flüchtlinge in der französischen Präfektur Grande-Synthe stehen in einer Reihe vor einem Versorgungstransporter an (PHILIPPE HUGUEN / AFP)

Frankreichs Staatspräsident Macron will als Reaktion auf die Ängste vieler Bürger die Einwanderungspolitik seines Landes verschärfen. Damit greift er ein Thema auf, mit dem bislang vor allem die Rechtspopulisten um Marine Le Pen punkten. Das Vorhaben ist umstritten.Europa heute | 30.09.2019 | 09:15 Uhr

Beitrag hören

Mehr anzeigen

Empfehlungen