Wissen

Eindämmung der Corona-Pandemie Mit der Zero-Covid-Strategie aus der Krise?

Auf leeren Bänken und Tischen an einem Spielplatz am Wuhleweg in Berlin-Köpenick liegt ein wenig Schnee (picture alliance/dpa/ Kira Hofmann)

Die Corona-Zahlen in Deutschland sind weiter hoch. Mediziner und Wissenschaftler fordern von der Politik deshalb eine Zero-Covid-Strategie – einen kurzen, harten Lockdown. Eine neue Initiative aus Deutschland will diese Maßnahmen sogar europaweit mit einer "Covid-Solidaritätsabgabe" für Vermögende finanzieren.Thema | 23.01.2021 | 09:14 Uhr

Selftracking"Wer bin ich denn eigentlich?"

Rückansicht eine Frau im Fitnesstudio, die auf ihre Smartwatch schaut. Auf der Schulter rechts hat sie mehrere Tätowierungen. (imago / Westend61)

Bewegung allein reicht nicht – viele Menschen wollen mithilfe digitaler Technik stets ihre Körperdaten messen. Die Sportsoziologin Nikola Plohr, die den Selftracking-Trend erforscht hat, sagte im Dlf, Gesundheit und Körper seien "mehr als die Summe aller Zahlen, die wir erheben können".Corso | 13.01.2021 | 15:05 Uhr

Beitrag hören

Mehr anzeigen

Empfehlungen